Wie war der Artikel?

1672381Cookie-CheckPath of Exile – Wie man Bestien einfängt
Eigenschaften
14 Dezember 2021
3 min gelesen

Path of Exile – Wie man Bestien einfängt

Das Einfangen von Bestien kann deine Herstellung in Path of Exile unterstützen

Wenn Sie in Path of Exile das Land von Wraeclast durchqueren, werden Sie von vielen verschiedenen Monstern begrüßt. Einige können von Vorteil sein, um Ihnen zu helfen, mehr zu bekommen PoE-Währung, während andere ein echter Test für Ihre erlernten Fähigkeiten sein werden. 

In Path of Exile werden diese Monster oft als Bestien bezeichnet. Die Kreaturen, die Sie in freier Wildbahn sehen, können auch gefangen werden. Daher werden wir uns genauer ansehen, was der Spieler tun muss, wenn er beim Spielen Bestien fangen möchte Weg des Exils.

Bestien in PoE

Wenn Sie sich durch das Spiel bewegen, können Sie Bestien entdecken, an denen Bestiary-Mods angebracht sind. Wenn Sie diese selbst entdecken möchten, werfen Sie einen Blick auf Ihre Minikarte. Wenn ein Biest mit einem einzelnen Bestiary-Mod verbunden ist, wird es als gelbes Symbol angezeigt. Es gibt auch Bestien, die auch zwei Bestiary-Mods auf der Minikarte haben. Diese werden durch ein rotes Symbol angezeigt und weisen einen höheren Lebenspool auf als andere und werden auch regelmäßig erscheinen.

Gefangene Bestien 1

Vier Geisterbestien durchstreifen auch die Länder von Wraeclast. Die fraglichen Bestien müssen durch eine Portalöffnung aufgespürt werden, die über den Blutaltar in Path of Exile zu bestimmten Domänen führt. Der Grund, warum Sie diese Bestien jagen sollten, sind die Tropfen, die Sie von ihnen erhalten. Sobald Sie diese Bestien gejagt haben, können Sie mit einzigartigen Gegenständen als Beute rechnen. Darüber hinaus können Sie sie einfangen, damit Sie mit der Herstellung von Aspektfähigkeiten beginnen können.

Jagd auf Tiere

Mit diesem Hintergrundwissen zu Bestien in Path of Exile schauen wir uns genauer an, wie wir sie zu unserem eigenen Vorteil jagen und fangen können. Dank der Anleitung von Einhar Frey können Sie diese Bestien zur Menagerie bringen. Wenn Sie dies getan haben, kann die Bestie als Tieropferopfer verwendet werden. 

Wenn Sie beginnen, diesen Bestien von Angesicht zu Angesicht zu begegnen, werden Sie feststellen, dass Einhar Ihnen hilft, ein Netz über die Bestie zu werfen, die Sie fangen möchten. Sie müssen das betreffende Tier auf eine niedrige Gesundheit bringen, um es einfangen zu können. Wenn Sie mit anderen Spielen zum Einfangen von Tieren vertraut sind, werden Sie dieses gemeinsame Merkmal kennen. Sie können im Bestiarium nach einer Aufzeichnung der Bestien suchen, die Sie bisher gefangen haben.

Ab Akt 2 werden Sie Einhar mit bestimmten Bestien sehen. Es wird Gebiete geben, die bis zu fünf gelbe Bestien und eine oder mehrere rote Bestien haben. Wenn Sie bereits die Bestiary League gespielt haben, werden Sie feststellen, dass dies tatsächlich anders ist. Die Arbeitsweise der Mechaniker wird beim Einfangen von Bestien leicht verändert. 

Um Einhar dazu zu bringen, in das Gebiet zu kommen, in dem Sie jagen, müssen Sie die Gesundheit eines Tieres unter 50% haben. Sobald Sie dies getan haben, taucht Einhar auf und wirft das Netz auf die Bestie, deren Gesundheit unter 50% liegt. Nachdem Sie das Biest gefangen haben, wird es in die Menagerien der Spieler aufgenommen, die in Ihrer Gruppe sind. 

Es gibt einen anderen Bereich, in dem Sie Bestien töten und sie trotzdem zu Ihrer Menagerie hinzufügen können. Wenn Sie zur Azurite Mine reisen, finden Sie einen Bestienknoten, in dem Sie Bestien töten und sie trotzdem hinzufügen können, nachdem sie getötet wurden.

Was ist Beastcrafting?

Das Basteln im Allgemeinen kann ziemlich schwer sein, sich zurechtzufinden. Das Spiel ist bereits mit Aspekten gefüllt, die steile Lernkurven haben. Neben dem Herausfinden, wofür man eine PoE-Kugel am besten ausgeben kann und in welche Liga man einsteigen sollte, ist Crafting ein weiterer Teil von PoE, an den man sich gewöhnen muss.

Beastcrafting 1

Beastcrafting ist in der Zwischenzeit ein Feature des Spiels, bei dem Sie durch Bestien herstellen, die am Blutaltar geopfert wurden. Dies ist in der Menagerie zu finden und erfordert das Opfern von vier Tieren, um zu arbeiten. Die vier ausgewählten Bestien werden dann um dich herum freigelassen und du musst sie töten, um das Ritual abzuschließen. 

Ein weiterer Hinweis, wenn Sie neu im Spiel sind, sollten Sie unbedingt ausprobieren PoE-Handel. Dies ist eine großartige Ressource für Sie, um nicht nur Artikel zu kaufen, die Sie suchen, sondern auch um alle zu verkaufen, die Sie nicht haben möchten.

Haben Sie versucht, Bestien in PoE einzufangen? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Andere Eigenschaften