Nintendo zieht Handyspiele in Belgien wegen Beutekistengesetzen

Die Kontroverse um die Beuteboxen in Belgien nimmt zu, als Nintendo diese Woche bekannt gab, dass beide eingestellt werden Tierkreuzung: Taschenlager und Fire Emblem Helden in der Region im August. Weiterlesen "Nintendo zieht Handyspiele in Belgien aufgrund von Beutekistengesetzen"

Electronic Arts wird nicht mehr FIFA-Punkte zum Verkauf in Belgien anbieten Am 31st, 2019

Es sieht so aus, als würde Electronic Arts die umstrittene Option, Belgien zu vermieten, nicht mehr halten FIFA Spieler kaufen FIFA Punkte Ja, ab Januar 29th, 2019, wird der Schritt, diese Aktion zu stoppen, bald an dem Ort beginnen, der für mittelalterliche Städte und die Renaissance-Architektur bekannt ist. Weiterlesen "Electronic Arts bietet am 31. Januar 2019 keine FIFA-Punkte mehr zum Verkauf in Belgien an."

Belgisches Beutekistengesetz wirkt sich auf mehrere Square Enix Mobile-Spiele aus

In einem neuen Bericht wurden mehrere Square Enix-Handyspiele hervorgehoben, die durch das vor nicht allzu langer Zeit geltende belgische Beutekistengesetz betroffen sein werden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es unklar, wie viele Publisher, Entwickler und Spiele von diesem Gesetz betroffen sind, aber Titel wie Kingdom Hearts Union X, Dissidia Final Fantasy Opera Omnia, Final Fantasy Brave Exvius, und Mobius Final Fantasy wurden getroffen. Weiterlesen "Das belgische Loot-Box-Gesetz betrifft mehrere Square Enix-Handyspiele"

2K Games klärt Änderungen an NBA 2K in den Niederlanden und Belgien aufgrund von Loot-Box-Gesetzen

Microtransactions und Loot-Boxen haben in einigen Ländern einen schlechten Ruf, insofern sie in Belgien und den Niederlanden verboten sind. In Bezug auf beide Länder hat 2K Games Schritte unternommen, um die getroffenen Maßnahmen zu klären NBA 2K und welche Änderungen aufgrund der Gesetze des Landes vorgenommen wurden. Weiterlesen "2K-Spiele verdeutlichen Änderungen an NBA 2K in den Niederlanden und in Belgien aufgrund von Loot-Box-Gesetzen"