Yao Shi: Yaokais Poesie, chinesischer visueller Roman, der aus Dampf verboten ist

Yao Shi verboten

Valves anti-asiatische Diskriminierung geht weiter, diesmal ist es Ji Shang Yans chinesischer visueller Roman, Yao Shi: Yaokais Poesie, das laut dem mit Valves Banhammer getroffen wurde Nukige Group Auflistung. Gründe für das Verbot? Von Bellevue, Washington Corporation, wurde nichts angegeben, aber wenn ich aufgrund der Gründe für frühere Verbote eine Vermutung anstellen musste, lag dies an der Lolis.

Entsprechend der SteamDB-Eintragwurde das Spiel am 8. Juli 2020 gesperrt, nachdem die AppID ursprünglich am 2. Mai 2020 erstellt wurde.

Laut dem Eintrag haben Entwickler Ji Shang Yan und Publisher Qing Wen die App am 7. Juli 2020 mit dem Eröffnungsfilm und einigen Pressematerialien aktualisiert, um die Store-Seite von den Steam-Kuratoren genehmigen zu lassen, aber am folgenden Tag war die App verboten. Der SteamDB-Eintrag lautet jetzt…

„Diese App wurde gelöscht oder ist für die Öffentlichkeit verborgen. SteamDB hat bereits Daten für diese App gesehen. Aus historischen Gründen wurden sie auf dieser Seite angezeigt und sind möglicherweise veraltet. “

Entsprechend der VNDB, der visuelle Roman, der bereits im August 2019 in China veröffentlicht wurde, aber am 13. Februar 2020 zunächst von Steam verboten wurde. Technisch gesehen wäre dies der zweite Versuch, den visuellen Roman in den Steam-Store zu bringen.

Die Informationen zum visuellen Roman sind leicht, aber der Eröffnungsfilm gibt Ihnen einen kleinen Hinweis darauf, wie die visuellen Kunstwerke und Charaktere aussehen.

Wie Sie sehen können, scheint es einen Loli zu geben, und einen Hauch davon von Steam's Taste Police, und es war wahrscheinlich der Ban-Bin für Yao Shi.

Für diejenigen unter Ihnen, die sich mit Valves Verbotsmustern befasst haben, führen die folgenden Themen normalerweise zu einer sofortigen Entfernung eines visuellen Romans:

  • Lolis
  • Schuleinstellungen
  • Schulmädchen-Outfits
  • Nur-Hetero-Romanzen

Dies sind die Muster, die wir sowohl für alle Altersgruppen als auch für R18 + -Spiele bemerkt haben, die aus dem Steam-Store entfernt wurden. Zum Beispiel, Siegesprojekt war verbannt, obwohl es nicht in einer Schule angesiedelt war und keine Schulmädchen-Outfits enthielt, enthielt es nur Hetero-Romanzen. Einige Leute versuchten, die Ausrede zu benutzen, dass es sich um einen visuellen Roman R18 + handelte, aber Siegesprojekt später auf GOG.com veröffentlicht ohne Probleme zu beweisen, dass diese Theorien falsch sind.

Einige Pro-Zensur-Zentristen haben behauptet, dass Steam, das einen Großteil des VN-Marktes kontrolliert und bestimmte Arten von VN-Themen verbietet, das Beste wäre, weil es „Entwickler dazu zwingen würde, neue Arten von Geschichten zu schreiben“, aber diese Art der Zensur ist diktatorisch . Wer ist Steam's Taste Police, um zu bestimmen, welche asiatischen Entwickler erstellen dürfen oder welche Geschichten sie erzählen dürfen oder welche Charaktere sie verwenden dürfen?

Es ist lustig, dass Social Justice Warriors nur gegen kulturelle Unterdrückung sind, bis es um Asiaten geht.

In jedem Fall Yao Shi ist leider ein weiteres Opfer, das dem stetig wachsenden hinzugefügt wurde Waifu Holocaust verboten Spieleliste.