Andy Warski von YouTube verboten

Andy Warski verboten

Nach 12 Jahren der Produktion von Inhalten, nach Angaben von mehr als 227,000 Abonnenten Soziale KlingeYouTube hat Andy Warski wegen „schwerer Verstöße“ gegen die Richtlinien von YouTube gegen Belästigung, Mobbing oder Bedrohung von Inhalten verboten.

Die Nachricht wurde am 26. Juni 2020 über einen Tweet auf Warksis Twitter-Hauptkonto veröffentlicht.

Wie von Warski erwähnt, hatte er keine Zeit, eines seiner Videos zu sichern. Sie wurden alle ohne Vorwarnung ausgelöscht. Wenn Sie eine der überprüfen Wiedergabelisten noch auf YouTube Mit Warskis Inhalten sind sie alle unfruchtbar, leer, verschwunden, endlich.

Er produziert immer noch Inhalte auf der Dlive.tv-Kanal namens Subcultured, wo er fast 4,000 Anhänger angehäuft hat ..

Er ist auch Co-Moderator des Killstream mit Ethan Ralph von der Ralph Retort.

Welcher Inhalt brachte ihm den letzten Banhammer von YouTube ein? Der Host für Videoinhalte hat es nicht gesagt, aber die Nachricht ist ziemlich laut und klar, die er auf Twitter geteilt hat.

Wenn der Tweet nicht verfügbar ist oder das Bild nicht angezeigt wird, können Sie ihn unten anzeigen.

Während wir uns auf die Herbstwahlen vorbereiten, war es unvermeidlich, dass YouTube alle Content-Ersteller verbietet, die nicht der linken Linie entsprechen.

Das Agenda-Pushing hat alle neuen Höhen erreicht, und im Grunde genommen wurden die meisten Content-Ersteller, die gegen Zensur sind oder dazu neigen, einen Spaten einen Spaten zu nennen, entweder dämonisiert, mit einem Schatten verboten oder direkt von der Plattform geworfen.

Sie haben es geschafft, wo es überhaupt keinen Raum für abweichende Gedanken, Meinungen oder Überzeugungen gibt, die herausfordern, konkurrieren oder nicht mit der Agenda der Linken übereinstimmen.

Wenn Sie Andy Warski gefolgt sind oder ein Fan seines Inhalts sind, können Sie ihn trotzdem überprüfen, ob er neue Videos und Streams produziert Dlive.tv.