Wie war der Artikel?

1472180Cookie-CheckWie man einen Dämonenlord nicht beschwört Kostenlose Episoden, die von YouTube verboten sind
Eigenschaften
3. Mai 2020

Wie man einen Dämonenlord nicht beschwört Kostenlose Episoden, die von YouTube verboten sind

Einige Firmen sind nett. Sie kümmern sich tatsächlich um die Fans. Sie kümmern sich tatsächlich darum, ansprechende Inhalte zu produzieren. Sie kümmern sich auch darum, das Wort zu verbreiten und ihr Publikum zu vergrößern. Das Produktionskomitee hinter der Anime-Adaption von Wie man einen Dämonenlord nicht beschwört passt die Rechnung für die oben erwähnte Beschreibung von Unternehmen, die sich um ihr Publikum kümmern. Sie wollten das Bewusstsein für die Show schärfen und dazu beitragen, den Hype für die zweite Staffel aufzubauen, indem sie die gesamte erste Staffel kostenlos auf YouTube verschenken. YouTube hätte jedoch nichts davon.

Sankaku Complex berichtet, dass nach der ersten Ankündigung einer YouTube-Wiedergabeliste am 29. April 2020 alle Folgen der ersten Staffel von Wie man einen Dämonenlord nicht beschwörtDas Unternehmen musste später die Öffentlichkeit darüber informieren, dass die Folgen gezogen worden waren.

Nur zwei Tage nach der Ankündigung, dass die Folgen auf YouTube verfügbar sein würden, ist der offizielle Twitter-Account für Wie man einen Dämonenlord nicht beschwört informierte Anhänger, dass die Die YouTube-Wiedergabeliste wurde gelöscht aufgrund von YouTube, das verbietet, dass die offiziellen Folgen auf der Plattform verfügbar sind.

Sankaku Complex bot eine Übersetzung des Tweets an, in der es heißt…

“- Benachrichtigung über die Absage der gesamten ersten Staffel ist kostenlos -

„Aufgrund der Regeln von YouTube müssen wir leider feststellen, dass wir die Entscheidung getroffen haben, die Veröffentlichung der gesamten ersten Staffel über den Full Anime TV-Kanal abzubrechen. Wir entschuldigen uns für die Probleme, die all den Fans entstanden sind, die sich darauf gefreut haben. Es tut uns wirklich sehr leid. Die Produktion der zweiten Staffel ist eifrig im Gange. Bitte antizipieren Sie es! „

Es ist wirklich eine Schande.

Die Show ist randvoll mit Fan-Service- und Ecchi-Inhalten, daher ist es nicht verwunderlich, dass YouTube, da die Serie sich an heterosexuelle Männer richtet, versuchen würde, die Inhalte von ihrer Plattform zu entfernen, ähnlich wie es die Geschmackspolizei von Steam getan hat erließ den Waifu-Holocaust gegen Spiele im Anime-Stil, die sich auch an heterosexuelle Männer richten.

Es ist jedoch nicht jede Hoffnung verloren. Technisch könnten sie den Plan noch umsetzen… nur nicht auf YouTube.

Jemand sollte sie kontaktieren und ihnen das mitteilen Bitchute.com besteht.

Wenn sie eine Reihe von Nutzern dazu bringen könnten, Bitchute für ihre Anime-Bedürfnisse zu verwenden, könnte dies ein schwerer Schlag für YouTube sein. Können Sie sich vorstellen, dass die Anime-Community anderswo migriert? Millionen von Ansichten würden sofort auf den Konkurrenten übertragen.

In jedem Fall können Sie nach der zweiten Staffel von suchen Wie man einen Dämonenlord nicht beschwört im Jahr 2021 mit freundlicher Genehmigung von Tezuka Productions ausgestrahlt.

(Danke für den Nachrichtentipp Mugen Tenshin)

Andere Eigenschaften