Tschernobylit mit Pripyat-Standort aktualisiert, DirectX 12-Unterstützung

Tschernobylit

Die Farm 51's STALKER-esque Ego-Shooter hat seinen Weg durch Early Access stetig gefunden, seit er in den Entwicklungszyklus von Steam eingetreten ist Oktober 2019. Das neueste Update für das Spiel enthält einen vertrauten Ort für viele Fans der russischen Gefahrenzone… Pripyat.

In der neuen Gegend können Spieler das Riesenrad, den Vergnügungspark und den Lenin-Platz erkunden. Einige der bekannten Orte wurden jedoch geändert, darunter der Kulturpalast Energetik oder das Polissya Hotel, die beide geändert und mit mysteriöser Absicht in geheime Militärstützpunkte umgewandelt wurden.

Sie werden diese neuen Orte im Update erkunden, das ab sofort für diejenigen unter Ihnen verfügbar ist, die bereits eine Kopie des Spiels besitzen.

Der Trailer macht definitiv einen guten Job, um Pripyat zum Leben zu erwecken und eine sehr surrealistische Darstellung des eindringlichen Ortes zu erstellen. Es ist sicherlich viel atmosphärischer als in der Serie von GSC Game World.

Das Early Access-Update bietet nicht nur neue Orte zum Erkunden, sondern auch einen neuen Charakter, mit dem Sie interagieren können, namens Olga. Sie ist ein ukrainisches junges Mädchen aus einer Siedlung namens "The Village" im Roten Wald.

Sie können Olga für Ihr Team rekrutieren oder neue Fähigkeiten vom NPC erlernen sowie einige brandneue Missionen in Bezug auf Olga, Sashko und Georgiy absolvieren.

Dank der Zusammenarbeit von The Farm 12 mit AMD um FidelityFX-Funktionen wurde die DirectX 51-Unterstützung hinzugefügt und die Optimierung für AMD-Karten verbessert.

Zusätzliche Verbesserungen der grafischen Oberfläche und des Inhalts der Lebensqualität haben ebenso oberste Priorität wie die weitere Stabilisierung der Bildraten und der Leistung.

Sie können mehr über den neuesten Build von erfahren Tschernobylit durch den Besuch der Dampf-Store-Seite oder im GOG.com Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.