Einteilige Digimon-Abenteuer-Episoden aufgrund von Coronavirus ausgesetzt

Toei Coronavirus

Toei Animation kündigte an, dass neue Folgen von Ein Stück Digimon Abenteuer wurden aufgrund des Coronavirus ausgesetzt. Dies bedeutet, dass keine neuen Folgen herauskommen werden, da sich die Mitarbeiter in den Produktionsstudios unter Quarantäne befinden und die Arbeit an zukünftigen Inhalten eingestellt wird.

Die Nachricht kam über eine Ankündigung über die offizielle Toei Animation Website, wo sie bekannt gaben, dass alles auf den Ausnahmezustand zurückzuführen ist, der in Japan wegen der COVID-19-Pandemie erklärt wurde. Sie erklären ...

„Aufgrund des durch die COVID-19-Pandemie verursachten Ausnahmezustands in Japan haben wir die Sicherheitsmaßnahmen für die Verbreitung sorgfältig geprüft und beschlossen, die Simulcast- und japanische Ausstrahlung von„ One Piece “und unserer neuen Serie„ Digimon “auszusetzen Abenteuer: “vorerst. Aktualisierungen zur Rückgabe beider Serien werden veröffentlicht, sobald wir wissen. Vielen Dank für Ihre Geduld und Ihr Verständnis in dieser Zeit. Bitte bleiben Sie sicher und gesund. "

In der Regel bedeutet dies, dass eines oder mehrere der Studios, auf die sie sich für den Inhalt stützten, von der Quarantäne betroffen waren, um nicht unter Druck gesetzt zu werden, so viele Folgen ausstrahlen zu müssen und dann die Leute mit den Nachrichten zu treffen, die die Staffel nicht haben wird Bei neuen Folgen hat Toei nur beschlossen, beide Shows vorerst auszusetzen.

Andere Anime-Staffeln haben ähnliche Probleme, bei denen sie gerade eine Staffel ausstrahlen und einige neue Folgen gestoppt werden, da die Produktion aufgrund der Pandemie unterbrochen wird.

Im Gegensatz zu einigen anderen Serien sagte Toei jedoch nicht wann Ein Stück or Digimon Abenteuer würde zurückkehren und es in der Luft belassen, wenn der Simulcast zurückkehrt oder wenn neue Folgen ausgestrahlt werden.

Sie gingen auch nicht auf Details zum Produktionsstatus beider Shows ein, und im Grunde müssen die Fans auf den offiziellen Toei Animation-Kanälen bleiben, um mehr zu erfahren.

(Danke für den News-Tipp Guardian EvaUnit02)

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.