Wie war der Artikel?

1567530Cookie-CheckXbox Series X wird einfach als Xbox bekannt sein und abwärtskompatibel sein
News
2019/12

Xbox Series X wird einfach als Xbox bekannt sein und abwärtskompatibel sein

Microsoft hat entschieden, dass sie mit ihrer Namenskonvention für die neueste Xbox-Konsole tatsächlich in die Fußstapfen von Nintendo treten. Anstatt einen einprägsamen und herausragenden Namen zu wählen, hat Microsoft beschlossen, den neuesten Namen zu nennen Xbox Series X… „Xbox“.

Ja, sie nennen es einfach „Xbox“.

Wir alle dachten, die Xbox Series Nun, Microsoft beweist, dass es noch schlimmer ist.

Shinobi, der Kommunikationsmanager der Wushu Studios, entdeckte das Zitat und teilte es auf Twitter.

Ja, das hat tatsächlich jemand bei Microsoft gesagt.

Im Gespräch mit Business Insider, sagte ihnen ein Microsoft-Vertreter …

„Der Name, den wir auf die nächste Generation übertragen, ist einfach Xbox. Und bei den Game Awards haben Sie gesehen, wie dieser Name durch die Xbox Series X zum Leben erweckt wurde.

 

„Ähnlich wie die Fans es bei früheren Generationen gesehen haben, bietet der Name ‚Xbox Series X‘ Raum für weitere Konsolen in der Zukunft.“

Es ist schwierig zu analysieren, was Microsoft während der Weihnachtszeit 2020 erwartet, da eine Menge Leute völlig verwirrt sein werden, welches Xbox-System sie für welche Spiele kaufen sollen. Werbung für ein Xbox-exklusives Like Höllenklinge II Denn die „Xbox“ wird bei vielen Gelegenheitsspielern denken lassen, dass es sich um ein Xbox-One-Spiel handelt.

Wäre es nicht so schwierig gewesen, es vielleicht nach ihrem Flaggschiff-Starttitel zu benennen? Halo: Unendlich? Einer unserer Leser schlug Microsoft vor, es Xbox Infinite zu nennen, was um einiges besser gewesen wäre als nur „Xbox“.

Aber Microsoft scheint eifrig darauf bedacht zu sein, den Durchschnittskunden zu verwirren.

Das Einzige, was sie aus Marketing-Sicht richtig zu machen scheinen, ist, von Anfang an klarzustellen, dass das System sowohl mit Xbox 360- als auch mit Xbox One-Spielen abwärtskompatibel sein wird, was den Kauf auf jeden Fall als lohnenswert erscheinen lässt.

Laut GamespotPhil Spencer von Microsoft bestätigte, dass das kommende System der nächsten Generation in der Lage sein wird, Titel der vorherigen Generation abzuspielen, wobei Spencer sagte …

„Wir wollten sicherstellen, dass wir vom ersten Tag an das Kompatibilitätsversprechen einhalten konnten, und deshalb habe ich schon einige [Xbox 360]-Spiele auf meiner [Xbox Series X] und Xbox One-Spiele auf [ Xbox Series X] und das nur, um sicherzustellen, dass wir vom ersten Tag an dabei sein können“,

Ich denke, das ist eine gute Sache, um aus diesem Schlamassel herauszukommen.

Weitere News