Bethesda veröffentlicht ein PR-Update für ein PR-Update zu fehlenden 76-Abfallboxelementen

Die üblichen Verdächtigen (Shills) kommen aus dem Holzwerk, um Bethesda zu verteidigen, und sagen: „Spieler können ihr Geld so ausgeben, wie sie es für richtig halten.“ Außer wenn eine Firma lügt und sagt, dass ein Triple-A-Gewinnspiel keine Probleme hat und später verdoppelt sich zurück und bestätigt, dass die Probleme real sind, dann ist es nicht nur ein Problem, sondern ein bezahlter Betrug. Weiterlesen "Bethesda veröffentlicht PR-Update für ein PR-Update zu fehlenden Fallout 76-Schrottkistenartikeln"

Die lächerlich bezahlte Mitgliedschaft in Fallout 76 bringt Inhalte mit, die beim Start verfügbar sein sollten

Bethesda Softworks und Bethesda Game Studios haben heute einen Blogbeitrag veröffentlicht, in dem das Premium-Abonnement mit dem Namen bekannt gegeben wird Fallout 1st Ermöglicht Spielern den Zugriff auf private Server für 12.99 USD pro Monat oder 99.99 USD pro Jahr. Fallout 76 ist jetzt auf der anderen Seite PC, PS4, und Xbox One.
Weiterlesen "Fallout 76 Ridiculous Paid Membership bringt Inhalte, die beim Start verfügbar sein sollten"