In einem Web stecken: Wie Spieljournalismus seine Originalität verlor

Spider-Man-Muldenkipper
Am September war 7th ein Thread gepostet auf Twitter mit Kritik, dass die jüngsten PS4 Veröffentlichung von Marvels Spider-Man hatte den Titelcharakter in einen Unterstützer des Überwachungsstaates verwandelt und das Spiel als „Kopaganda“ bezeichnet. Die Grundlage des Arguments ist, dass eine Map, die die Spielmechanik aufdeckt, schlecht ist, da der Spieler die NYPD dabei unterstützt, eine Reihe von Türmen in Oscorp-Besitz zu aktivieren, die auf der ganzen Welt verstreut sind. Der Hochtöner war enttäuscht von der Idee, dass private Technologien zur Unterstützung der Polizei eingesetzt werden. Sie gingen sogar so weit, reale Parallelen zu einer jüngsten Geschichte zu ziehen, in der die NYPD mit Überwachungskameras gefangen wurde, um zufällige New Yorker zu profilieren.

Weiterlesen "Stuck In A Web: Wie der Spieljournalismus seine Originalität verlor"

Zwischen Punkten stecken: Wie der Wegpunkt innerhalb seiner eigenen Heuchelei verloren ging

Wegpunktberechtigung

Wenn Sie ein Spieler sind, der mit den Medien des Spiels vertraut ist, haben Sie wahrscheinlich schon von Waypoint gehört. Die Spieleabteilung von Vice, in der Austin Walker, Patrick Klepek und Danielle Riendeau beheimatet sind. Waypoint ist vor allem für seine extrem linken politischen Standpunkte bekannt, die in fast allen Kritikpunkten an modernen Spielen verflochten sind, und für seine Kritikpunkte an tatsächlichen Spielern selbst. Waypoint steht häufig an der Spitze von „Kontroversen“. Weiterlesen "Zwischen den Punkten stecken bleiben: Wie der Wegpunkt in seiner eigenen Heuchelei verloren ging"

Kulturkonflikt: Wie Arkane zwischen zwei konkurrierenden Ideologien feststeckte

Beute

[Hinweis: Der folgende Artikel wurde mit der Zustimmung mehrerer Quellen in Arkane / Zenimax verfasst. Dies basiert auf bestätigte Zeugnisse über mehrere Wochen aus den Quellen gesammelt.]

Arkane Studios durchläuft eine Identitätskrise. Bekannt für Dishonored und zum BeuteDie Entwicklerteams bemühen sich nun, inmitten eines Konflikts zwischen zwei konkurrierenden Kulturen ein weiteres Spiel herauszubringen. Die allgegenwärtige Unternehmenskultur von Zenimax und eine Randzone hinterlassen eine intersektionale Ideologie, die sich unter dem Deckmantel der „sozialen Gerechtigkeit“ durchsetzt.   Weiterlesen "Kulturkampf: Wie Arkane zwischen zwei konkurrierenden Ideologien stecken blieb"

Far Cry 5 Bewertung

Far Cry 5 Bewertung

(Dies ist ein Gastbeitrag basierend auf einem Artikel, der ursprünglich auf erschien M)

Far Cry 5 ist ohne Zweifel der Spaß, den die Serie je gemacht hat. Von seinem lächerlich übertrieben emergenten Gameplay bis hin zu seinen witzigen Nebenquests Far Cry 5 ist eine Freude zu spielen. Selbst mit einer ungemütlichen und unterdurchschnittlichen Geschichte belastet, beweist die kürzliche Fortsetzung des Long-Running-Franchises, dass diese Serie immer noch glänzen kann. Weiterlesen "Far Cry 5 Review"