Crysis Retro Review: Die bisher technisch am besten erreichten FPS

Crysis Retro Bewertung

Titel: Crysis
Genre: First-Person Shooter
Plattformen: PC
Entwickler: Crytek
Herausgeber: Electronic Arts
Freigabedatum: November 13th, 2007

Es ist bizarr für mich, dass eine Überschrift für eine Retro-Rezension eines 13 Jahre alten Spiels eine Wahrheit enthalten könnte, die (auf absehbare Zeit) angesichts des aktuellen Spielzustands nicht in Frage gestellt oder überholt wurde. Und nein, du hast es nicht falsch gelesen. Crysis, zum Guten oder zum Schlechten, ist immer noch der technisch erfolgreichste Ego-Shooter, und es ist kein Spiel in Sicht, das darauf abzielt, den König zu entthronen. Es ist peinlich, wie weit die Spielebranche seit 2007 zurückgegangen ist, aber genau so sind die Würfel gefallen.

Versteh mich nicht falsch, Crysis mag technisch fast jedem FPS-Spiel davor und danach überlegen sein, aber es ist bei weitem nicht der mechanisch kompetenteste Schütze, der es bisher gab. Es gibt eine Menge anderer FPS-Spiele, die fast jeden Aspekt von haben Crysis ' Gameplay besser als Crysis; Halo 3 und verschiedene Schlachtfeld Spiele fallen mir leicht ein.

Crysis - Ultra Settings - Dr. Helena

Weit voraus der Zeit

Zurück zu den technischen Errungenschaften, mit denen Crytek gearbeitet hat Crysis 2007 kann ich gar nicht genug sagen, wie weit die Kurve diesem Spiel bis heute voraus war und ist.

Dies ist eine Ära des Spielens, die niemals zurückkehren wird. eine Ära, in der vorausschauende Technologie in den Köpfen der tatsächlichen Ingenieure und echten Spieler lag; Eine Ära, in der Geschicklichkeit und Verdienst an der Tagesordnung waren und Junk-Code aus Diversity-Einstellungen nicht erlaubt war.

Traurigerweise Crysis stammt aus einer vergangenen Ära und kann in der heutigen Umgebung, in der der IQ niedrig ist, nicht wiederholt werden. Die Ideologie des Multikulturalismus verhindert, dass die Menschheit Fortschritte macht und neue Erfolge im Software-Design erzielt.

Crysis - Ultra Settings - Explosiv

Moderates Budget mit zukunftssicheren Ergebnissen

Was erstaunlich ist, ist, dass dieses Spiel - auf einem 22-Millionenbudget, Das ist ein Drittel dessen, was Ubisoft ausgegeben hat on Wachhunde - sieht immer noch besser aus und hat mehr Funktionen als jeder neue Ego-Shooter, der heute hergestellt wird. Es ist ein Beweis dafür, dass Videospiele buchstäblich zurückgehen, besonders wenn man das bedenkt Mass Effect: Andromeda wurde mit einem Budget von 45 Millionen US-Dollar erstellt und sieht aus wie Müll und kommt nicht einmal in die Nähe Crysis auf technologischer Ebene.

Es ist auch erstaunlich, wie leistungsfähig die CryEngine der Unreal Engine vor vielen Jahren war, wie beispielsweise die Fähigkeit, Proto-PBR mit physikalisch basierten Lichtemittern zu verwenden, die als Bildschirmraumreflexionen und mehrschichtige weiche Schatten über die Dynamik hinweg verwendet werden können Entitäten oder die Tatsache, dass prozedurale Animationen Teil der Entwicklungspipeline waren, lange bevor sie zum Standard in der Unreal Engine 4 und der Unity 3D-Game-Engine wurden.

Crysis - Ultra Settings - PBR

Rendering-Techniken immer noch unerreicht

Ja, die Umgebungsgeometrie ist auf der Low-Poly-Seite, die Texturauflösung ist nach heutigen Maßstäben ordnungsgemäß datiert, und das Fehlen von Streuung unter der Oberfläche und natürlichem Licht für die Charaktere bringt sie vollständig in ein unheimliches Talgebiet. aber die Tatsache, dass Crysis Die Verwendung von dynamischen Echtzeitschatten sowohl für Player-View-Modelle als auch für World-View-Modelle war und ist sehr beeindruckend. Es macht mich immer noch wahnsinnig, wenn ich sehe, wie mehrschichtige Lichter über Objekte reflektiert werden und die Lichtübertragung in Echtzeit zwischen aktiven Akteuren stattfindet.

Crysis - Ultra-Einstellungen - Reflexionen der Bildschirmbeleuchtung

Darüber hinaus ist es nicht nur seiner Zeit voraus, die Umgebungsokklusion des Bildschirmraums zusammen mit geeigneten Lichtfeldern in den Wasserreflexionen zu sehen, sondern es ist auch schwierig, dies in den letzten Spielen richtig zu finden, wenn dieselben Techniken in High-Fidelity verwendet werden.

Andere sehr beeindruckende Leistungen, die in gezeigt wurden Crysis Dazu gehörten volumetrische Nebeleffekte mit gerichteter Windphysik und objektbasierte Gottstrahlen, die es der Sonne ermöglichten, durch Bäume, Boote, Häuser und sogar die Rotoren eines sich bewegenden Hubschraubers zu scheinen. Auch dies alles geschieht in Echtzeit. Es gibt keinen Rauch und keine Spiegel wie bei den meisten anderen AAA-Korridor-Schützen.

Crysis - Ultra Settings - Fühle die Kraft

Ich denke, in gewisser Weise sind wir mit schlecht gemachten Spielen durch unzureichend qualifizierte Diversity-Mitarbeiter so selbstgefällig geworden, dass ich erstaunt war, wie technologisch fortschrittlich sie sind Crysis war und ist.

Ich kann mir noch nicht einmal ein Ego-Shooter-Spiel vorstellen, das objektbasiertes God-Ray-Rendering ermöglicht, oder die Tatsache, dass fast jedes Objekt, das nicht festgeschraubt ist, aufgenommen werden kann.

Richtig, mit fast allem in der Spielwelt kann interagiert werden. Sie können eine Wasserflasche als Waffe verwenden, wenn Sie möchten, oder Feinde überfallen, indem Sie eine Wand mit Sprengstoff ausblasen und die Teile des Hauses als Projektilschrapnell in Ihre Feinde schneiden.

Crysis - Ultra Settings - Wrack

Nimm alles auf, zerstöre alles

Diese Art des innovativen Einsatzes physikbasierter Mechanik hat wirklich geholfen Crysis herausragend zu der Zeit, da das einzige andere Spiel, das für solche Funktionen bekannt war, war Half-Life 2, aber es gab buchstäblich keinen Vergleich zwischen den beiden Spielen, da die Levelgrößen begrenzt und eingeschränkt waren Half-Life 2 im Vergleich zu Crysis.

Das heißt nicht, dass Crytek es nicht nur geschafft hat, jedes Objekt aufzunehmen, sondern fast jede Struktur durch Schüsse oder Sprengstoff zerstört, zerlegt oder schwer beschädigt werden konnte.

Es war nicht ganz auf dem Niveau der Zerstörungsphysik in Battlefield: Bad Company 2, der immer noch der beste AAA-Ego-Shooter mit physikbasierter Zerstörung ist, aber in vielerlei Hinsicht nahe kommt.

Crysis - Ultra Settings - Haus zerstört

Ich denke, der große Unterschied zwischen den beiden ist das Crysis'Strukturen sahen viel lebendiger und realistischer aus, wo-als Schlechte Gesellschaft 2 Gebäude sahen oft aus wie Hollywood-Schauplätze für eine große Explosion im Michael Bay-Stil. Die meisten Gebäude in Schlechte Gesellschaft waren entweder leer oder kaum möbliert, während in Crysis Die Gebäude hatten volle Betten, Badezimmer, Möbel und viele Nicknacks wie Zeitungen, Kleidung, Kisten und anderes Zubehör.

Es machte die Dinge sicherlich befriedigender, wenn eine Granate im Raum losging oder Sie eine Rakete in das Gebäude schickten oder durch den Ort stürzten und alles herunterbrachten, indem Sie in einem Panzer durch sie rollten.

Und ja, es gibt verschiedene Fahrzeuge, in denen man managen kann Crysis Außerdem Jeeps, Panzer, Lastwagen, AA-Kanonen, Boote und sogar ein VTOL. Tatsächlich kann fast jedes Fahrzeug, das Sie im Spiel sehen und das nicht gesprengt oder zerstört wird, kommandiert werden, was ziemlich cool ist.

Crysis - Ultra Settings - Tanks

Fahrzeuge könnten etwas Tuning gebrauchen

Man merkte, dass Crytek alles genommen hatte, was sie aus der Arbeit am Original gelernt hatten Far Cry Spiele auf der OG Xbox, Xbox 360 und PC und wendete es an CrysisSie bieten so viele Funktionen und grafische Verbesserungen, wie sie aufbringen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Eindringen von Kugeln, die Laubphysik, Freiform-KI-Reaktionen und dynamischere Stoffpuppeneffekte.

Eines der beeindruckendsten Dinge am Spiel ist die Art und Weise, wie der Dschungel auf die Feuergefechte reagiert.

Es erinnerte mich sehr an die Szene in Raubtier wo die Kommandos den Dschungel mit der schweren Feuerkraft ausgleichen und den gesamten Dschungel vor sich niederreißen.

Crysis - Ultra Settings - Dschungelzerstörung

In gewisser Weise war ich enttäuscht, dass Sie nie die Möglichkeit hatten, dieses Szenario richtig nachzubilden Crysis mit der Minipistole. Ja, Sie erhalten eine Minigewehr, können diese jedoch nicht in den Dschungelgebieten der Einzelspieler-Kampagne verwenden. Ich bin mir sicher, dass einige Leute versucht haben, die Dschungelgebiete im Multiplayer-Teil des Spiels zu ebnen, aber da es auf GameSpy lief und GameSpy heruntergefahren wurde, war das für mich ein No-Go.

Die Einzelspieler-Kampagne ist jedoch ziemlich fleischig. Sie erhalten zwischen 10 und 15 Stunden Zeit, je nachdem, wie Sie sich den Missionen nähern und ob Sie sich für die sekundären Ziele entscheiden oder nicht.

Die Karten sind super groß, daher gibt es viel zu entdecken, normalerweise gibt es nur sehr wenig zu entdecken, aber hin und wieder gibt es einige spezielle Munitionscaches oder Waffenlager, auf die Sie unterwegs stoßen könnten.

Crysis - Ultra Settings - Diese Toiletten sind sauber

Neue Lösungen für Missionen

Die Geschichte beginnt mit einem einfachen "Stoppt die bösen Nordkoreaner!" Kampagne, entwickelt sich aber schließlich zu einem Kampf ums Überleben gegen alte außerirdische Kriegsherren.

Im Gegensatz zu einigen anderen militärisch ausgerichteten Titeln wie Call of Duty, Operation Flashpoint or SchlachtfeldDie Missionsziele fühlen sich nicht sehr ... verwirklicht an. Die meiste Zeit bist du alleine, während deine Teamkollegen einfach herumstehen. Offensichtlich wurde dies getan, um die Pfadfindung und den KI-Verschleiß auf der CPU zu verringern, da bereits viele Feinde auf den Sandbox-Karten im Gange waren und Verbündete, die über die Karte tänzelten und sie dynamisch durchsuchten, nur dazu beigetragen hätten Crysis ' bereits viel Aufwand auf den Maschinen der Benutzer.

Trotzdem konnte man feststellen, dass das Team sich mehr darüber im Klaren war, wie die KI für die Story-Zwecke optimiert werden kann, und gegen Ende des Spiels gibt es dynamischere Begegnungen zwischen dem Spieler, KI-Teamkollegen und feindlichen Streitkräften. Das Spiel glänzt hier wirklich nicht nur als technisches Schaufenster der bulligen Rendering-Fähigkeiten der CryEngine, sondern auch als durch und durch unterhaltsame Zeit in einem sehr liebevoll gestalteten Ego-Shooter.

Crysis - Ultra Settings - Strickland

Grafiken, die das Gameplay beeinflussen

Oft hören wir Centrists ™ sagen: „Wen interessiert es, wenn die Entwickler diese Funktion entfernen? Es spielt keine Rolle, da es das Gameplay nicht beeinflusst! “ Aber hier beeinflussen viele der Grafiken tatsächlich das Gameplay. Zum Beispiel ändern die volumetrischen Nebeleffekte, die von der Wind-Simulation des Spiels beeinflusst werden, völlig, wie Sie Rauch sowohl zu Ihrem Vorteil als auch wie er während eines Feuergefechts gegen Sie eingesetzt werden kann.

Zum Beispiel können Sie Rauch verwenden, um Ihre Anwesenheit zu maskieren, aber in einem Szenario, nachdem ich einige Rauchgranaten abgeworfen hatte, kam ein feindlicher Hubschrauber vorbei und schob den Rauch aufgrund des Abtriebs der Rotoren aus dem Weg, wodurch er sich auflöste aus der Decke, die ich abgelegt hatte. Dies ist ein grafischer Effekt, der mit dem Ergebnis einer Spielauswahl interagiert und dieses verändert. All diese kleinen Elemente haben wirklich geholfen, zu bringen Crysis auf eine Weise zu leben, die in vielen neueren Spielen völlig fehlt.

Crysis - Ultra Settings - Rauchgranate

Mechanische Weh

Trotz allem Crysis ' erstaunliche technologische Leistungen im Jahr 2007, und bis heute hält es leider nicht ganz so gut, was die Mechanik und die Spielbarkeit betrifft.

Was meine ich damit? Ich meine, Waffenhandling, Fahrzeughandling, einige der KI-Routinen und einige der Kartenlayoutoptionen; Die Qualität ist alles Geben oder Nehmen in die eine oder andere Richtung und nicht immer zum Besten.

Zum Beispiel gibt es nur zwei Sturmgewehre im Spiel und keines ist besonders mächtig oder fühlt sich sehr effektiv an. Sie können mehr Schaden verursachen, indem Sie entweder Brandmunition erwerben oder den Power-Mod für den Nanosuit verwenden, der den Schaden für alle Ihre Waffen erhöht. Jetzt denken einige von euch vielleicht: "Benutze einfach immer den Power Mod!" Aber es verbraucht die Energie des Anzugs, wenn Sie mit dem Power-Mod feuern. Sie können also nur begrenzt wiederholt mit dem Power-Mod des Anzugs feuern.

Crysis - Ultra Settings - Prophet

Weniger als zufriedenstellendes Schießen

Andere Waffen wie die Scharfschützenfeile, das Gaußgewehr und die Schrotflinte funktionieren zusammen mit dem Raketenwerfer gut genug für ihre jeweiligen Rollen. Die Pistolen sind die meiste Zeit nicht ganz effektiv, und Sie hätten tatsächlich besseres Glück, ein Schließfach aufzuheben und es an nahegelegenen Feinden zu tuckern, als sich auf die Pistole zu verlassen.

Ich war auch schockiert, dass es keine Möglichkeit gab, nur heimlich Messer in den Rücken zu schlagen. Das schien eine Option zu sein, war es aber nicht.

Mir hat es gefallen, dass sie dich nicht nur auf zwei Waffen beschränkt haben. Sie haben Zugriff auf zwei Primärwaffen, eine Pistole als Seitenwaffe, verschiedene Granatentypen, einen Raketenwerfer und explosive Zünder.

Crysis - Ultra-Einstellungen - TAC-Kanone

Mit den meisten Waffen können Sie sie zu jedem Zeitpunkt des Spiels anpassen, indem Sie Schalldämpfer, Schlafpfeile, Zielfernrohre oder Punktvisiere sowie Munitionstypen hinzufügen oder entfernen.

Es ist nicht das umfassendste verfügbare Werkzeug zur Waffenanpassung, aber ich fand es gut, dass Sie die Option zu nahezu jedem Zeitpunkt im Spiel nutzen konnten.

Ich weiß, es scheint blasphemisch zu sagen, aber ich wünschte nur, die Schießmechanik würde sich gründlicher, schwerer und ausgefeilter anfühlen als in letzterem Crysis Spiele oder einige der nächsten FPS-Wettbewerbe, wie z Schlachtfeld, Halo oder zum Teufel sogar Call of Duty.

Crysis - Ultra Settings - Nachtsicht

KI-Probleme

Eines der Probleme ist, dass die KI nicht wirklich die richtige Taktik anwendet, sondern sich darauf verlässt, nur Ihre Position zu schwärmen und Sie mit Feuer zu überhäufen, bis Sie unten sind.

Dies ist sowohl ein Segen als auch ein Fluch für das Spiel, da es Sie dazu zwingt, Taktiken anzuwenden, um die Umgebungen zu durchqueren. Oft muss man einen Kerl auswählen und dann die Tarnung aktivieren. Leider deaktivierst du jedes Mal, wenn du feuerst, den Umhang, was dazu führt, dass die Jungs deine Position wieder schwärmen.

Crysis - Ultra Settings - Geisel

Es wäre schön gewesen, wenn sich die KI etwas realistischer gefühlt hätte, mit einigen Jungs in Panik, einigen nicht und einigen, die tatsächlich um Verstärkung rennen, oder einigen Jungs, die sich ausbreiten und verschiedene flankierende Positionen einnehmen. Es war alles ein wenig zu mechanisch verankert, als dass man sich einfach auf die Position des Spielers konzentrierte und sie einfach mit Feuer wie Roboter überforderte.

Dieser Nachteil führte dazu, dass sich viele Schießereien weniger organisch anfühlten und sie zu einer lästigen Pflicht wurden, da Sie Ihre Feinde systematisch abholen mussten, indem Sie sich tarnten und dann einen Kopfschuss machten, sich hinter einer Wand versteckten, bis Sie sich wieder tarnen konnten, und dann spülten und wiederholten, bis Alle Feinde sind tot.

Crysis - Ultra Settings - Tot

Mangel an Firefight Flow

Das Auf und Ab von Feuergefechten, die man in anderen Ego-Shooter-Spielen mag Schwarz, Ruf von Juarez or Zahltag sind hier einfach nicht vorhanden, viel davon aufgrund der Tatsache, dass es nicht viele geeignete Deckungsfeuer-Möglichkeiten gibt und die KI das richtige Deckungsfeuer nicht wirklich nutzt, wenn es vorhanden ist. Normalerweise stürzen sie dich einfach und pfeffern dich unaufhörlich mit Feuer.

Es ist auch lustig, weil man sich nie so allmächtig fühlt wie die Spartaner Halo, obwohl der Nanosuit zu den coolsten gepanzerten Technologien eines Ego-Shooters gehört. Du verlierst ziemlich schnell das Leben und kannst nicht viele Treffer tanken, was dich dazu zwingt, viele Begegnungen im Whack-a-Mole-Stil mit den Feinden zu führen, aber mit weniger Intensität oder Feuergefechten mit weißen Fingerknöcheln als das, was du von polierteren Schützen bekommen würdest , wie das Original Gears of War Trilogie.

Crysis - Ultra Settings - Tankstelle ausgerichtet

Anzug Fähigkeiten

Die Art und Weise, wie es funktioniert, ist, dass Sie Ihre normale Gesundheit und die Anzugsenergie haben. Sie haben vier verschiedene Anzugmodifikatoren: Schilde, Geschwindigkeit, Stärke und Stealth.

Schilde ermöglichen es Ihnen, eine Menge Strafe zu erleiden, wenn Sie Schaden austeilen, sich schnell bewegen oder unsichtbar sind. Geschwindigkeit ermöglicht es Ihnen, sehr schnell zu laufen und sogar über Jungs zu trampeln, wenn Sie schnell genug laufen. Stärke ermöglicht es Ihnen, Objekte mit viel Kraft aufzunehmen und zu werfen, Blöcke zu durchbrechen oder Barrieren zu zerstören sowie hoch zu springen und beim Schießen mehr Schaden zu verursachen.

Jedes Anzugmerkmal benötigt Energie, mit Ausnahme der Schilde, die im Grunde Ihr Standardstatus sind. Die Idee ist, dass Sie zwischen den einzelnen Anzugmerkmalen schwanken müssen, je nachdem, wie Sie sich einem Szenario nähern möchten.

Auf dem Papier klingt es gut, aber in der Ausführung ist es ungefähr so ​​klobig, wie man es von einem frühen Crytek-Titel erwarten würde.

Crysis - Ultra Settings - Narr

Die Stealth-Funktion hätte es dir ermöglichen sollen, dich hinter Jungs zu schleichen und sie schnell zu erledigen, wie der Arbiter in Halo 2 oder Adam Jensen in Deus Ex: Human Revolution, aber stattdessen führt es normalerweise dazu, dass der Typ nur auf den Kopf geschlagen wird, damit er sich umdreht und auf dich schießt und dabei seine Freunde alarmiert.

Die zusätzliche Stärke sollte es Ihnen ermöglicht haben, Feinde mit Leichtigkeit in einen Brei zu schlagen oder sie außer Sichtweite zu treten, wie in Breakdown oder der Predator in Aliens Vs. Raubtier.

Das Geschwindigkeitsmerkmal hätte es Ihnen auch ermöglichen sollen, zu rennen und schnell auf Stärke umzuschalten, damit Sie schnell laufen und dann große Entfernungen zurücklegen können. Wenn Sie jedoch einen Controller verwenden, ist es aufgrund des radialen Menüs schwierig, eine solche Leistung zu erbringen, und wenn Wenn Sie die Tastatur verwenden, müssen Sie über die Tasten stöbern und versuchen, schnell zu wechseln, als ob Sie versuchen würden, die Waffenpaarungen zu handhaben und gleichzeitig die Kühlkörper in einem zu spülen MechKrieger Spiel.

Crysis - Ultra Settings - Alien Shooter

Umständliche Fähigkeiten

Viele der Funktionen fühlten sich einfach… umständlich an.

Es war nicht ganz so flüssig oder glatt wie gesagt: Besiegen, wo es nahtlos und dynamisch war, coole Moves zu machen und die Anzugfunktionen zu nutzen, oder zum Teufel, die Predator-Segmente aus Rebellions Outing 2010 Aliens vs Predator.

Es hätte eine viel reibungslosere Möglichkeit geben müssen, viele der Bewegungen auszuführen Crysis und mache auch coole Sachen, ohne flach auf dein Gesicht zu fallen. Nun, zu Cryteks Gunsten, wurden viele dieser mechanischen Probleme und Probleme mit der Lebensqualität verbessert oder behoben Crysis: Gefechtskopf, die Folgeerweiterung, die ein Jahr später im Jahr 2008 herauskam. Trotzdem entschuldigt es nicht die Tatsache, dass diese Probleme im Original vorhanden waren und sind Crysis.

Crysis - Ultra Einstellungen - Anzug Mod

Sich wie ein Raubtier fühlen

Ich werde jedoch sagen, dass es sich sehr danach anfühlte, als Predator zu spielen, wenn die Funktionen richtig funktionierten und Sie in der Lage waren, einen verstohlenen Takedown mit dem Umhang durchzuführen und dann auf die Power-Fertigkeit umzuschalten.

Es gab auch das Problem, dass die Fahrzeuge beim Manövrieren durch das Gelände an einigen Objekten hängen blieben oder dass das Zielen und Fahren ein echtes Problem war, da es schwierig war zu erkennen, wohin Sie wollten, während Sie gleichzeitig auf den Turm zielten, auf den Sie schießen wollten Feinde. Dies war jedoch ein häufiges Problem, das von Cryteks Stich auf die Far Cry Spiele, bei denen Schießen und Fahren immer ein erstklassiger Schmerz im Hintern waren.

Crysis - Ultra-Einstellungen - Bootsprobleme

Das war eines der Dinge, die DICE und Bungie in beiden Fällen mit Bewunderung ausführen konnten Schlachtfeld und Halo. Das Fahrzeughandling fühlte sich in diesen Spielen wirklich poliert und abgerundet an, und es fühlte sich nie so an, als wären sie unhandlich oder als würden sie sich ausbreiten und die Physik in die Luft schweben lassen.

Aber es ist nicht alles schlecht.

Obwohl einige der Mechaniken frustrierend sind und einige der Karten nicht richtig für feindliche Begegnungen ausgelegt sind (z. B. der letzte Bosskampf, bei dem Sie aufgrund der Anzahl der auf dem Bildschirm angezeigten Feinde nicht genügend Deckung und wenig Spielraum für Fehler haben und der begrenzte Raum, in dem ich den Boss besiegen kann), ich habe die Freiheit, die den Spielern in den ersten drei Vierteln des Spiels gewährt wurde, wirklich genossen.

Dies war das Original "Wenn Sie es sehen können, können Sie dorthin gehen".

Crysis - Ultra Settings - Freiheit

"Wenn Sie es sehen können, können Sie dorthin gehen"

Die meisten Missionen beschränken sich im Allgemeinen darauf, diesen Ort zu erreichen oder dieses Ziel auszuschalten.

Sie würden dich in den Sandkasten werfen und dich einfach entscheiden lassen, wie du die Mission angehen willst. Manchmal waren sie einfach, manchmal waren sie schwierig - alles hing von Ihrem Spielstil und Ihrer Herangehensweise an die Erfüllung der Missionen ab.

Dieser Aspekt des Spiels wird in der heutigen eher korridorartigen Herangehensweise an Missionen in Ego-Shootern schmerzlich übersehen. Die Linearität der Levels und das Halten der Hände machen viele [aktuelle] Spiele zu einer lästigen Pflicht, da Sie keine Freiheit, keine neuen Spieloptionen und keine Möglichkeit haben, von dem sehr ausgetretenen und vorgegebenen Pfad vor Ihnen abzuweichen.

Crysis - Ultra Settings - Winter Wonderland

Crysis war ein Blick durch den Spiegel dessen, was hätte sein können; Eine Zukunft, in der Linearität und eingeschränkte Level-Designs eine kurzlebige Sache der siebten Generation gewesen wären, aber leider sollte es nicht so sein.

Crysis ' Ansatz für Missionen - ähnlich wie FPS-Titel aus dem UNTERGANG und Quake Blütezeit, in der die Levels wie Rätsel waren und die Werkzeuge, um sie zu lösen, verstreut waren, damit Sie sie nach Belieben finden und einsetzen konnten - nie verstanden.

Crysis - Ultra Settings - Überfluteter Korridor

Sollte ein Trendsetter gewesen sein

Die richtige Weiterentwicklung des id-Software-Paradigmas für das Level-Design der nächsten Generation blieb fest bei der ersten Crysisund danach spiegelte jeder FPS das Begrenzte und Trite wider Call of Duty Ansatz für Einzelspieler-Kampagnen.

In mancher Hinsicht Crysis fühlte sich eher wie ein riesiges "Was wäre wenn ...?" Tech-Demo statt eines vollständig ausgearbeiteten und funktionalen Spiels, aber gleichzeitig funktioniert es besser als ein Spiel als viele heutige Spiele. Heck, das eine Segment, in dem Sie das außerirdische Schiff durchqueren, ist buchstäblich nur ein riesiges Schaufenster der gerichteten Beleuchtungsfähigkeiten, der Partikeleffektsimulation und der realistischen Wetterwiedergabe der CryEngine.

Crysis - Ultra Settings - Light Rendering<

Tech Demo für die Ewigkeit

Es ist so ein bizarrer Ansatz, ein Spiel zu erstellen, und gleichzeitig eine unermesslich beeindruckende Software. Ich bin erstaunt, wie viel sie in dieses Spiel hineingezwängt haben und wie gut es im Vergleich zu den heutigen Schützen noch hält. Wenn Sie einen Mod mit 4K-Texturauflösung und einen Mod zur Objektüberholung mit höheren Poly-Entitäten und Geometrien und in einigen Szenen möglicherweise eine dynamischere Lichtquelle hinzufügen, fällt es Ihnen schwer, dies zu glauben Crysis wurde heute nicht gemacht.

Ich denke, das ist sowohl ein Beweis für die Qualität der Technik als auch für vorausschauende Fortschritte, die Crytek zu dieser Zeit gemacht hat, und eine Tatsache, dass die heutigen Mitarbeiter von Diversity nicht wissen, wie man gute Spiele entwickelt, wenn ihr Leben davon abhängt. Außerdem ist der letzte Kampf auf dem Träger - obwohl er billig ist und die Feinde Sie in Sekundenschnelle töten - so überlastet, dass Sie sich geeked fühlen, noch mehr zu spielen Crysis, was eine seltene Leistung für ein Spiel ist, um 15 Stunden in zu erreichen.

Crysis - Ultra Settings - Epische Schlacht

Trotzdem würde ich auf jeden Fall empfehlen zu geben Crysis ein gründliches Durchspielen. Es ist eine Schande, dass mehr FPS-Titel es nicht so imitierten wie so viele andere Studios UNTERGANG in den 1990er Jahren, aber dann wieder Crysis war nicht etwas, das man einfach kopieren und in einen Editor einfügen und es einen Tag nennen konnte. Die Hardware zum Zeitpunkt der Veröffentlichung konnte das Spiel nicht bewältigen, die Konsolen waren zu begrenzt, um das zu erreichen, was sie damals geschafft hatten, und Diversity-Mitarbeiter hätten sich nie replizieren können Crysis in Cash-In-Klonen, die sowohl für die Hardware optimiert als auch für Gamer denkwürdig angenehm gewesen wären.

Ich nehme an, deshalb Crysis Der Test der Zeit gilt immer noch als der technisch am besten erreichte Ego-Shooter bis heute.

Fazit:

Kauf