Die Umfrage der Freunde des Journalismus schlägt episch fehl, da die meisten Menschen den weißen Nationalismus den epischen Spielen vorziehen

1965 schrieb Theodore H. White eines der größten Zitate Napoleons: Stören Sie den Feind niemals, wenn er gerade dabei ist, sich selbst zu zerstören. Im Moment ist ein entscheidender Moment in der amerikanischen Geschichte, dessen Ausgang das Schicksal nicht nur der Nation, sondern der gesamten westlichen Kultur bestimmen wird. Es liegt mir fern, ihren Fehler zu verderben, aber ein gewisses Maß an Zeigen und Lachen ist erforderlich.

Wenn Sie es verpasst haben, derzeit Ventil und ihr Videospiel-Client Steam, unter anderen Zielenerleben einen Shakedown durch Aktivistengruppen. Entweder kapitulieren diese Unternehmen und geben zu, dass diese Gruppen die Schiedsrichter der Zensur sind, oder sie sind schuldig, den weißen Nationalismus zu befürworten und zu fördern.

Wenn der Durchschnittsmensch keine andere Wahl hat als den weißen Nationalismus oder die Unruhen, Plünderungen und die Zerstörung der westlichen Kultur, dann werden sich die Vernünftigen unter ihnen für den weißen Nationalismus entscheiden. Eine Tatsache, die Friends in Journalism entdeckte, als sie versuchten, Steam als Plattform für weiße Nationalisten zu malen, nachdem Epic sich für einheimische Terroristen ausgesprochen hatte.

Eine Tatsache, die sie nicht gerne lernen wollten.

https://platform.twitter.com/widgets.js

https://platform.twitter.com/widgets.js

(Screencaps für den Fall, dass die Tweets entfernt werden)

Anstatt nur die Umfrage zu beenden und alle, die daran teilgenommen haben, als „Trolle“ zu bezeichnentm “ Sie entschieden sich stattdessen dafür, weiterzumachen. Natürlich haben verschiedene Internet-Persönlichkeiten es lächerlich gemacht oder als Beispiel für den aktuellen Angriff auf die Videospielbranche verwendet, was dazu führte, dass Freunde des Journalismus die verschiedenen Beiträge bedrohten und überschwemmten.

https://platform.twitter.com/widgets.js

https://platform.twitter.com/widgets.js

https://platform.twitter.com/widgets.js

https://platform.twitter.com/widgets.js

Ich bin anderer Ansicht. Es ist komisch, dass sich der linksgerichtete Twitter für den weißen Nationalismus entschieden hat, als er die Wahl zwischen einheimischen Terroristen hatte, die den epischen und den weißen Nationalismus unterstützen. Zum Glück für Afroamerikaner müssen sie einfach nicht für Biden stimmen, um sich den Weißen Nationalisten anzuschließen. Dann werden Sie durch einen magischen Prozess, bei dem Sie links nicht nützlich sind, mit demselben Vitriol und derselben Verachtung behandelt, die sie für Weiße reservieren. Fragen Sie einfach Kanya West und Candice Owens.

Bald verspotteten andere Benutzer die Organisation über ihren fehlgeschlagenen Shakedown-Versuch.

https://platform.twitter.com/widgets.js

https://platform.twitter.com/widgets.js

https://platform.twitter.com/widgets.js

https://platform.twitter.com/widgets.js

https://platform.twitter.com/widgets.js

Wer hätte gedacht, dass der Versuch, eine Institution abzuschütteln, die so viel Geld verdient, dass sie sich keine Sorgen machen könnten, wenn sie es versuchen würden, schlecht enden würde? Ganz zu schweigen davon, dass die Bezeichnung eines weißen Nationalisten, wenn er Ihren Forderungen nicht zustimmt, letztendlich nicht nur seine Wirkung verliert, sondern auch zu einem Ehrenzeichen wird. Besonders nachdem ihre Seite gerade eine Menge Städte in Brand gesteckt hat, die sich wirtschaftlich nie erholen werden.

Wie lange glauben diese Menschen, dass sie über die derzeitige wirtschaftliche Realität dieser Nation hinaus weiterhin eine ganze Rasse dämonisieren und verunglimpfen können, bevor selbst die lässigste Person ihren Fuß setzt und sagt: „Genug ist genug.“

(Danke für den Tipp Adam Huỳnh und Ruski)

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.