Tales Of Arise verzögert sich, um weiter an Gameplay und Grafik zu arbeiten

Traurigerweise Geschichten von entstehen hat eine Verzögerung konfrontiert. Vor dem neu angekündigten Rückschlag hatte die JRPG ein Veröffentlichungsfenster von „2020“. Diese Informationen stammen von Yusuke Tomizawa - Geschichten von Arise Produzent - über einen neuen Blog-Beitrag, der ausführlich beschreibt, warum das bevorstehende Spiel für PC, PS4, und Xbox Einer hat sich verzögert.

Der Ankündigungstrailer für Geschichten entstehen tauchte während der E3-Pressekonferenz von Microsoft auf, wo sie einige Gameplay-Aufnahmen präsentierten und den Spielern einen kurzen Überblick über die Geschichte gaben.

Trotzdem ist der neueste Titel in der „Geschichten vonDie Serie wird nicht in Kürze veröffentlicht, da mehrere Dinge vor sich gehen. Zusätzlich auf bandainamcoent.eu Tomizawa erklärt den Fans warum Geschichten von entstehen wird nicht veröffentlicht, sobald einige möchten:

„Wie Sie vielleicht bereits in Medienberichten und auf unseren Social-Media-Kanälen gesehen haben, haben wir beschlossen, den Startzeitpunkt von„ Tales of Arise “, dem neuesten Titel in der Reihe„ Tales of “, zu verschieben.

Das Ziel von Tales of Arise ist es, Fans der Serie ein vertrautes, aber innovatives Spielerlebnis zu bieten und gleichzeitig den technischen Rahmen zu erweitern, um ein hohes Maß an grafischer Qualität zu liefern, das sowohl langjährige Spieler als auch diejenigen beeindruckt, die noch nie Tales Of gespielt haben Spiel. Die Entwicklung des Titels hat sich im Jahr 2020 stetig weiterentwickelt, da wir die Herausforderungen auf diesem Weg gemeistert haben. “

Mit anderen Worten, das Team, an dem gearbeitet wird Geschichten von entstehen versucht, Veteranen und Neulingen ein "vertrautes, aber innovatives Spielerlebnis" zu bieten. Darüber hinaus möchte das Team den „technischen Rahmen“ erweitern, um eine „hohe grafische Qualität“ zu erzielen und die Leute zu beeindrucken.

Obwohl die Entwicklung des JRPG gut verlief, hatte das Coronavirus einen Einfluss auf den Fortschritt. Tomizawa erweitert den schwankenden Prozess, mit dem das Team bei der Entwicklung konfrontiert war Geschichten von entstehen:

Während COVID-19 einige Aspekte der Entwicklung beeinflusst hat, haben wir unser Bestes getan, um uns an die Situation anzupassen, und Remoteentwicklungsfunktionen für unser Team implementiert.

Wir werden jedoch mehr Zeit brauchen, um die Qualität zu erreichen und unseren Spielern die großartige Erfahrung zu bieten, die wir uns vorstellen. Deshalb haben wir beschlossen, den Startzeitpunkt für Tales of Arise zu verschieben.

Ein neues Startfenster-Update wird bereitgestellt, sobald wir weitere Details zu teilen haben.

Trotzdem hat das Spiel derzeit kein Veröffentlichungsfenster. Die gute Nachricht ist, dass das Team eines Tages Spielern und Fans einen Fälligkeitstermin für die Zukunft bekannt geben wird.

Schließlich Geschichten von entstehen wird über Steam, PS4 und Xbox One über den PC debütieren. Obwohl das Spiel kein Veröffentlichungsdatum mehr hat, kann man davon ausgehen, dass die JRPG gewinnen wird PS5 und Xbox Series X-Unterstützung.