Laut David Braben werden physische Spiele in den nächsten Jahren nicht mehr digitalisiert

Das Thema physische Spiele im Vergleich zu digitalen Medien ist wieder aufgetaucht. In den kommenden Jahren tritt immer wieder jemand aus der Spielebranche auf, der sich mit dem „Schicksal der physischen Medien“ befasst und wie es in „X“ Jahren aufgrund digitaler Medien aussterben wird. In diesem Jahr behauptet David Braben, dass die physischen Spiele in den „nächsten zwei oder drei Jahren“ aussterben werden.

Wenn Sie sich fragen: "Wer ist überhaupt dieser David Braben?" Nun, Sie haben wahrscheinlich eines seiner Spiele gespielt oder davon gehört, wenn Sie sich für die PC-Plattform interessieren.

Braben ist der Gründer und CEO von Frontier Developments. Hier ein Ausschnitt aus dem Spieleportfolio des Unternehmens:

  • Planet Zoo (2019)
  • Jurassische Welt Evolution (2018)
  • Planet Coaster (2016)
  • Elite Dangerous (2014)
  • Rollercoaster Tycoon (2004)

Mit all dem gesagt und angelegt, Website gamesindustry.biz veranstaltete seinen GamesIndustry.biz Investment Summit online. Eines der vielen Themen, die auftauchten, drehte sich um das Verhalten der Spieler während der anhaltenden Pandemie in verschiedenen Ländern und bei digitalen Spielen.

Was Braben in diesen Zeiten über digitale Medien zu sagen hatte:

„Der Übergang von physisch zu digital hat sich beschleunigt. Das ist eine gute Sache. Es dauert wahrscheinlich zwei bis drei Jahre, bis die körperliche Verfassung mehr oder weniger verschwindet, und diese Zeitskala hat sich wahrscheinlich etwas beschleunigt. “

Mit anderen Worten, Braben glaubt, dass die aktuelle Pandemie ein möglicher Beschleuniger beim Übergang von physisch zu digital ist. Er glaubt auch, dass dieser Begriff eine „gute Sache“ ist.

Und aufgrund dieses „Beschleunigers“ werden Spieler in den nächsten zwei bis drei Jahren wahrscheinlich sehen, dass physische Spiele „mehr oder weniger verschwinden“.

Andere höhere Unternehmen wie Strauss Zelnick, CEO von Take-Two, teilen eine ähnliche Mentalität wie Braben und glauben, dass physische Spiele / Kopien in den nächsten drei Jahren einen massiven Rückgang erfahren werden.

Was halten Sie von all dem?

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.