Guilty Gear Strive wird aufgrund von Coronavirus-Maßnahmen auf 2021 verzögert

Arc System Works plante die Veröffentlichung Schuldiges Ausrüstungsstreben für PC und Heimkonsolen irgendwann Ende dieses Jahres. Diese Pläne haben sich jedoch aufgrund der aktuellen und anhaltenden Pandemie geändert und das Team gezwungen, das bevorstehende Kampfspiel zu verschieben.

Ob Sie ein Fan von sind Guilty Gear oder nicht, wissen Sie, dass die bevorstehende Folge der langjährigen Serie dieses Jahr nicht veröffentlicht wird und stattdessen irgendwann im Jahr 2021 erscheinen wird.

Obwohl einige Fans betonten, wie gerne sie das Debüt des Spiels Ende dieses Jahres sehen würden, andere zeige auf die Beta und behaupten, dass Schuldiges Ausrüstungsstreben braucht mehr Zeit.

Nach alledem sieht es so aus, als hätte das Kampfspiel mehr Zeit, um im Ofen zu backen, wenn man den folgenden Tweet betrachtet, den Arc System Works für Spieler und Fans gleichermaßen veröffentlicht hat:

Wenn Sie den fraglichen Tweet nicht lesen können, finden Sie hier eine schriftliche Version:

„Vielen Dank für Ihr Interesse an Guilty Gear -Strive-. Dies ist Takeshi Yamanaka, Produzent von Guilty Gear -Strive-. Wir haben bereits die Veröffentlichung von Guilty Gear -Strive- für Ende 2020 angekündigt, haben uns jedoch entschlossen, den Veröffentlichungsplan auf Anfang 2021 zu ändern.

Während die Mitarbeiter unseres Unternehmens und unsere Geschäftspartner ernsthafte Anstrengungen unternehmen, um die Änderungen aufgrund der Verbreitung von COVID-19 zu bewältigen, hat sich jeder Aspekt unseres Entwicklungsplans verzögert. Darüber hinaus haben wir uns entschlossen, einen Zeitplan aufzustellen, um die Qualität des Spiels weiter zu verbessern und auf die Hilfe und das Feedback aller aus dem kürzlich abgeschlossenen Beta-Test zu reagieren.

Wir entschuldigen uns aufrichtig bei allen, die die Veröffentlichung mit großer Spannung erwartet haben. Wir sind bestrebt, Ihnen ein neues Guilty Gear-Spiel zu bringen, das alle unsere Fans zufriedenstellen wird. Bitte seien Sie versichert, dass wir diese zusätzliche Zeit dafür gut nutzen werden.

Danke für Ihr Verständnis.

5/15/2020

Takeshi Yamanaka, Produzent von Guilty Gear -Strive-. “

Mit anderen Worten, das Team wird diese Zeit nutzen, um die Spieler besser zu machen Guilty Gear Spiel, das "Fans zufriedenstellen" wird. Dies bedeutet, dass die zusätzliche Zeit in Zukunft „gut genutzt“ wird.

Schließlich Guilty Gear Strive's Die aktuelle Liste umfasst Axl Low, Chipp Zanuff, Faust, Ky Kiske, Mai, Millia Rage, Potemkin, Sol Badguy, Zato-1 und einen neuen unbenannten Charakter.

Leute können erwarten Schuldiges Ausrüstungsstreben irgendwann im Jahr 2021 für PC und Heimkonsolen zu veröffentlichen.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.