Entwicklung von Phantasy Star Online 2 aufgrund von Coronavirus verzögert

Phantasy Star Online 2 verzögert

Sega kündigte an, dass Entwicklung, Updates, neue Inhalte und geplante Wartung aufgrund des Coronavirus verzögert werden. Sie kündigten auch an, dass Entwickler nun beauftragt werden, von zu Hause aus zu arbeiten, was auch die Entwicklung verlangsamen und neue Inhalte für bereitstellen wird Phantasy Star Online 2.

Die Nachrichten wurden auf der Website zur Verfügung gestellt PSO2-Website am 14. April 2020, wo sie sagten ...

„Vielen Dank, dass Sie„ Phantasy Star Online 2 “verwenden.

„Als Reaktion auf die Ausbreitung des neuen Coronavirus und die Erklärung des Ausnahmezustands haben die Mitglieder der Entwicklungs- und Operationsabteilung ihre Arbeitsregelungen geändert, um von zu Hause aus zu arbeiten, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern.

„Unter diesen Umständen entwickeln wir das Spiel weiter, damit unsere Spieler es genießen können. Aufgrund der großen Auswirkungen auf die Änderung der Arbeit der Mitarbeiter von zu Hause aus haben wir beschlossen, Aktualisierungen zu verschieben, einige Kampagnen zu ändern und Geplante Wartung aussetzen.

Der Blog-Beitrag listet auch eine Reihe von Änderungen am Spiel auf, die angesichts des verzögerten Entwicklungszyklus vorgenommen wurden, da die Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten. Dies beinhaltet, dass das CERO-Rating aufgrund der Sperrung von CERO zurückgeschoben wird, zusammen mit den Mai- und Juni-Updates, die das Jubiläums-Update enthalten sollten.

Das Enddatum des PS Vita-Dienstes wurde aufgrund des Coronavirus ebenfalls verschoben. Ich weiß nicht, ob Vita-Besitzer dies als eine gute Sache ansehen werden, um mehr Spielzeit aus dem Spiel herauszuholen, oder als eine schlechte Sache, dass das Unvermeidliche erst jetzt noch kommt, wenn sie nicht wissen, wann.

Die Wartung, die ebenfalls am 22. April stattfinden sollte, wurde zusammen mit den neuen Inhalten, die am 22. April veröffentlicht werden sollten, wie z Sakura-Kriege Crossover-Zusammenarbeit.

Sie werden einige dieser Verzögerungen mit Bonusverbesserungserhöhungen als Ausgleich ausgleichen, insbesondere für die Kampagnenereignisse, die Ende April stattfinden sollten.

Die Livestream-Sendung, die sie am 21. April durchführen sollten, um die neuen Inhalte, Kampagnen und Veranstaltungen bekannt zu geben, die im Mai veröffentlicht werden sollen, wurde ebenfalls abgesagt.

Sie müssen auf dem Laufenden bleiben offiziell Phantasy Star Online 2 Website Für weitere Updates, wann die Updates und die Wartung des Spiels wiederhergestellt werden.

(Danke für den Newstipp Wondy Bergers)

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.