ARK Überleben Evolved: How To Tame Dung Beetle Und Dimetrodon

Ark Überleben Evolved Zwei neue Arten wurden mit den Zusätzen des neuen Mistkäfer und Dimetrodon hinzugefügt. Diese zwei neuen Kreaturen, die im Überlebensspiel von Studio Wildcard hinzugefügt wurden, können auch von Spielern gezähmt werden.

Derzeit verfügbar für PC und zum Xbox Eins, Ark Überleben hat ein neues Update erhalten, das den verschwenderischen Dung Beetle und den tödlichen Dimetrodon bringt. Der schützende vierbeinige Dino kann Ihnen in verschiedenen Situationen helfen, besonders bei solchen, die zu Abwehr- oder Angriffsoperationen aufrufen, während der Kot-essende Mistkäfer Ihnen auf eine Weise helfen kann, die sich manche nicht vorstellen würden.

Die meisten Spieler wie die Struktur und das Design des unerschütterlichen suchen Dimetrodon, die, wenn Sie wollen, dass es Spieler zu füttern werden feststellen, dass es, Fleisch zu essen mag. Einige spezielle Vergünstigungen, die praktisch sind, ist sein großes Segel auf dem Rücken mit extremen Wetterelemente für die Unterstützung, die Spieler werden resistent gegen sie als bisher helfen. Wenn Sie die Dimetrodon finden möchten, können Sie es in der Nähe der swamplands essen kleine Beute finden.

Mit Blick auf auf den Gigantismus Abfall essen Bug, die gemeinhin als Dung Beetle bekannt, es tut genau das, was der Name schon sagt, Dung Aufrollen, die verwendet werden können, Kulturen zu befruchten oder Stromgeneratoren mit brennbares Öl machen.

Mit den beiden neuen Kreaturen zusammengefasst, können Sie sehen, wie ihre Einführung Anhänger wie unten zu sehen.

After seeing the two creatures in the introduction video, there are some videos on how to tame the Dung Beetle and the Dimetrodon. The first and second video on taming the two  in ARK: Überleben Evolved stammt aus FistyCuff Gaming, Die zeigt, den Prozess ein Dung Beetle zu bekommen und wo sie zu finden.

Das letzte Video zeigt, wie man den "Air Conditioning" Dimetrodon zähmt. Wenn Sie möchten, können Sie zu 3: 50 springen, um zu sehen, wie Sie den Dino zähmen können, oder Sie können ihn von Anfang bis Ende ansehen, um einen besseren Überblick darüber zu bekommen, wie man ihn zähmen kann.

Zuletzt bringt das neueste Update (Ark 232) herstellbare Bierfässer mit Status-steigernden Effekten. Und ja, Sie können sich betrinken und leiden unter Kater vom Bier. Aber ich bin mir sicher, dass die Klimaanlage Dimetrodon dabei helfen kann. Wenn du aufspringen willst Ark: Überleben Evolved auf dem PC, können Sie es auf Steam für $ 29.99.