Shining Star 2 nach Beschwerden über Haarfärbemittel vom chinesischen Fernsehen suspendiert

Leuchtender Stern 2

Auf dem chinesischen Festland gelten sehr strenge Regeln für Rundfunk, Fernsehen oder verteilte Medien. Das Propagandaministerium ist äußerst bemüht, die sogenannten „sozialistischen Werte“ Chinas zu schützen. Sie müssen sicherstellen, dass Videospiele, Filme, Musik, Fernsehsendungen und sogar Cartoons die genannten „sozialistischen Werte“ einhalten, um gesellschaftliche Störungen durch Propaganda oder versehentliche Indoktrination zu verhindern. Dies gilt sogar für völlig harmlose Idol-Shows wie die 3D-Animationsshow aus Südkorea. Leuchtender Stern 2, die von den Funkwellen suspendiert wurde, nachdem ein Fernsehbüro der Provinz Beschwerden über die Sendung zur Förderung von Haarfärbemitteln erhalten hatte. Weiterlesen "Shining Star 2 wegen Beschwerden über Haarfärbemittel vom chinesischen Fernsehen suspendiert"