Rotes Kreuz Teams sichern mit vollbusigen Uzaki-Chan für Blood Drive

Uzaki Chan Rotes Kreuz

Das Rote Kreuz hat letztes Jahr in Japan Wellen geschlagen, als sich die japanische Rotkreuz-Gesellschaft mit dem Erfinder des Mangas zusammengetan hat Uzaki-chan will abhängen um Otaku auf die Beine zu stellen und Blut für einen guten Zweck zu spenden. Die Beförderung wurde angegriffen, weil einsame Katzenfrauen, unglückliche Hausfrauen und misandristische Feministinnen der Ansicht waren, das Werbegrafik für den Bluttrieb sei "sexistisch". Das JRCS verteidigte ihre Entscheidung Die Verwendung des Kunstwerks und des Bluttriebs war ein erstaunlicher Erfolg. Nun, bei Comiket 97 fand eine weitere Blutspende statt, und es war ein verblüffender Misserfolg, nachdem sie die Bilder von Anime Waifus reduziert und versucht hatten, eine verkleinerte Route einzuschlagen, um die Otaku anzusprechen. Nun, das JRCS arbeitet wieder mit Take zusammen, um Uzaki-chan zu nutzen, um die bevorstehende Blutuntersuchung im Februar voranzutreiben. Weiterlesen "Rotkreuz-Teams unterstützen Busty Uzaki-Chan für Blood Drive"

Japans Rotes Kreuz hält mit vollbusigen Uzaki-Chan für Blood Drive

Rotes Kreuz Uzaki-Chan

Social Justice Warriors versuchten, den Blutrausch der japanischen Organisation des Roten Kreuzes zu lindern, weil er den super sexy Uzaki-Chan aus dem Ecchi-Manga enthielt Uzaki-chan will abhängen!. Die Bemühungen der Polizei, die keinen Spaß machen durfte, wurden jedoch vom Roten Kreuz in Japan unterdrückt. Es wurde prompt bemerkt, dass die Proteste gegen Uzaki-Chan zwar zur Kenntnis genommen wurden, sie aber weiterhin mit Anime- und Manga-Unternehmen zusammenarbeiten würden, um dies zu erreichen die Attraktivität von Blutspendern stärken, die in der jüngeren Vergangenheit ein großer Erfolg für sie war. Weiterlesen "Japanisches Rotes Kreuz hält mit vollbusigem Uzaki-Chan für Blutspende"