SJWs Druck Der chinesische Schriftsteller Amélie Wen Zhao will die Veröffentlichung des Bluterbes über Rassismus verzögern

Blut Erben

Der chinesische Einwanderer Amélie Wen Zhao schaffte es, einen lukrativen Verlagsvertrag zu unterzeichnen, um ein fiktives Buch für junge Erwachsene zu produzieren Blut Erben. Das Buch wurde jedoch kürzlich von einer frühen 2019-Einführung auf eine 4-Ausgabe im Juni verschoben, nachdem 2019 veröffentlicht wurde, nachdem Social Justice Warriors das Buch als "rassistisch" erklärt hatte. Weiterlesen "SJWs Druck auf die chinesische Autorin Amélie Wen Zhao, die Freilassung des Bluterben wegen Rassismus zu verzögern"