AMC bringt Chris Hardwick nach #MeToo Drama von Ex-Freundin zurück

Der redende Tod

Zurück in der Mitte von Juni von 2018 Chris Hardwicks Ex-Freundin Chloe Dykstra warf ihm während ihrer gemeinsamen Zeit sexuelle Übergriffe vor. Die Anschuldigungen machten Hardwick arbeitslos bei AMC, nachdem die Firma ihn von AMC entlassen hatte Der redende Tod, und eine Menge anderer Firmen haben ihn von der Moderation von Gigs und Moderationen auf der San Diego Comic-Con ausgeschlossen. Nun, AMC macht jetzt seine Entscheidung rückgängig und hat Hardwick wieder zum Gastgeber gemacht Der redende Tod. Weiterlesen "AMC bringt Chris Hardwick nach #MeToo Drama von Ex-Freundin zurück"