Aaron Calvin, Des Moines Register Reporter für würzige Tweets gefeuert

Aaron Calvin

Aaron Calvin schrieb einen Artikel für das Des Moines Register über die Wohltätigkeit von Carson King, einem jungen Mann, der 1-Millionen-Dollar gesammelt und an ein Kinderkrankenhaus gespendet hat, das von Busch Light unterstützt wurde. Calvins Stück versuchte jedoch auch, King zu beschmutzen, indem es die Tweets des barmherzigen Samariters aufgriff und versuchte, ihn als Rassisten und Fanatiker zu brandmarken. Warum wollte Calvin, dass King abgesagt wurde? Denn als Carson King 16 war, hat er einige scharfe Tweets gemacht. Nun, es stellt sich heraus, dass der Journalist des Registers auch einige scharfe Tweets gemacht hat, und in einer karmischen Wendung des Schicksals war Calvin derjenige, der am Ende abgesagt wurde. Weiterlesen "Aaron Calvin, Des Moines Register Reporter für scharfe Tweets gefeuert"