Editorial: Journalisten wollen nicht, dass wir sie als sozialistisch bezeichnen ...

Spiel Journo Sozialisten

[Anmerkung der Redaktion: Dies ist eine Gastredaktion von YouTuber Vee]

Eine Möglichkeit, den Faschismus zu charakterisieren, besteht darin, ihn als staatliche Verehrung zu definieren. Nach Benito Mussolini politisiert dieses System alles, was geistig und menschlich ist Zustandnichts außerhalb des Staatesnichts gegen die Zustand". Weiterlesen "Editorial: Journalisten wollen nicht, dass wir sie als sozialistisch bezeichnen ... aber scheiß drauf"

Editorial: Sozialisten, die als Spieljournalisten posieren, sind nichts anderes als korporative Bootlicker

Bootlicking Game-Journalisten

[Anmerkung der Redaktion: Dies ist eine Gastredaktion von YouTuber Vee]

Hin und wieder wird in einem Artikel über Polygon oder Kotaku berichtet, wie wütende Spieler die Torwächter der Spielebranche sind. Aber hier, lieber Spieler, frage ich Sie, welche Macht haben Sie als Einzelperson, die nach einem harten 12-Stunden-Tag bei sich zu Hause sitzt, um zu verhindern, dass jemand etwas kaufen kann? Weiterlesen "Editorial: Sozialisten, die sich als Spieljournalisten ausgeben, sind nichts anderes als Unternehmens-Bootlicker"