Der New York Times-Redakteur verbindet Gaming mit dem weißen Nationalismus

Wie geht's

"Assistant Professor für Spielstudien" Megan Condis veröffentlichte einen Artikel über nytimes.de 27th, im März 2019th, in dem sie mehrere unsinnige, unreferenzierte Behauptungen aufstellte, in denen darauf hingewiesen wird, dass es eine bestimmte Kultur um das Spiel gibt, die zwangsläufig verletzliche junge Spieler zu einem der ewigen Boogeymen der linken Ideologen führt: dem weißen Nationalismus. Der Autor hat es nicht versäumt, auch Pepe den Frosch, der schon seit geraumer Zeit tätig ist, hinterlistig zu dämonisieren war ein Teil von die geistesgesteuerte Datenbank der irre Anti-Defamation League 'Hasssymbole' neben der Flagge der Konföderierten Schlacht, alte südafrikanische Flagge und Abstraktionen und Verallgemeinerungen wie Tätowierungen vonDeutsche Sätze„und Deutsche Soldaten und sogar des Wortes “hassen" und das "nicht gleich" Zeichen. Weiterlesen "Der Herausgeber der New York Times assoziiert das Spielen mit dem weißen Nationalismus"

Editorial: Eine Reise in die Vergangenheit mit Hi-Rez Zensur von Nox 'Taunt In Smite

Smite Zensur

Schlagen hat sich zu einem der am besten aussehenden MOBA-Spiele entwickelt, dank der Verwendung der stabilen und kompetenten Unreal Engine 3, die ein hochauflösendes Texturpaket zum Herunterladen bietet und eine Vielzahl verschiedener, gut gemachter Charakter-Skins mit allen möglichen Eigenschaften bietet Animationen wie Verspottungen. Weiterlesen "Editorial: Eine Reise in die Vergangenheit mit Hi-Rezs Zensur von Nox 'Verspottung in Smite"