Die turbulenten 2010er: Ein Jahrzehnt der Kontroversen um Videospiele

„Wo bist du, Nick Monroe?“ Ich bin dabei Telegramm/Minds/GAB/Vortrag. Aber meistens Telegramm.

UNTERSTÜTZEN SIE MICH PAYPAL UND ABONNIEREN. DAS GELD HILFT DANKE ^ __ ^ !!!

Ich kann mir vorstellen, dass Sie aus einem 10-jährigen Koma aufgewacht sind, das am 31. Dezember 2009 begann. Lassen Sie mich Sie über das vergangene Jahrzehnt in der Videospielwelt auf dem Laufenden halten. Weiterlesen "Die turbulenten 2010er Jahre: Ein Jahrzehnt der Kontroverse um Videospiele"

Vergiss nicht, was mit Blitzchung passiert ist

„Wo bist du, Nick Monroe?“ Ich bin dabei Telegramm/Minds/GAB/Vortrag. Aber meistens Telegramm.

SUPPORT an Paypal und zum SubscribeStar.

Es war der perfekte Sturm. Zur gleichen Zeit hatten wir Vorfälle von NBA, Blizzard Entertainment und South Park, die alle die gleiche Kontroverse erreichten. Das China-Problem. Was dies signifikant macht, ist die Tatsache, dass 1.) In den westlichen Bewusstseinsstrom eingebrochen ist. 2.) Die Zensur betrifft Sport, Videospiele und das Fernsehen gleichermaßen. Die eiserne Faust von Xi Jinping macht keine gefangenen. Jinping ist der Führer von China. Ich würde ihn als Präsidenten bezeichnen, aber er hat so viele andere Titel in der sekundären Führung angehäuft, dass sie sich alle zu einer Art Diktatorstatus zusammenballen, den man von einem unterdrückerischen Regime erwarten würde. Weiterlesen "Vergessen Sie nicht, was mit Blitzchung passiert ist"

Ein GamerGate Hit Piece

Anmerkung des Autors: „Hi. Was Sie gerade lesen werden, ist eine komplette Fiktion und sollte überhaupt nicht ernst genommen werden. Es ist eine Parodie. Es ist nicht real. Das Ziel des Stücks ist mein Versuch, die Verschmelzung der verschiedenen GamerGate-Hit-Stücke und -Narrativen auszudrücken, die in den letzten fünf Jahren erschienen sind. Ich wollte nicht nur ihre „Realität“ erfassen, sondern auch ihre kumulative Wahrnehmung der Realität. Weiterlesen "Ein GamerGate-Hit"

Spieleentwickler, es ist Zeit aufzuhören, VG247 zu hören

VG 247

Gestern wurde VG247 veröffentlicht ein op-ed mit dem Titel "Spieleentwickler, es ist an der Zeit, nicht mehr auf die Fans zu hören." Ich fand das Stück so empörend schrecklich, dass ich mich entschied, aus dem Ruhestand auszusteigen, wenn ich über Videospiele sprach und darauf reagierte. GamerGate war vor fast fünf Jahren und noch einige Leute haben nichts gelernt. Es ist wild, nach all der Zeit auf eine umgepackte Erzählung zu stoßen, die besagt, dass Gamer nicht unbedingt Ihr Publikum sein müssen. Weiterlesen "Spieleentwickler, es ist Zeit aufzuhören, VG247 zu hören"

Brianna Wus Revolution 360

In Teil 1 und 2Es wurde diskutiert, wie Brianna Wus Belästigung im Internet die Grundlage dafür war, ihre persönliche Botschaft an die Öffentlichkeit zu bringen. Aber in Part 3 betrachten wir die Beziehung zwischen ihnen und der Spieleindustrie.

Dort finden wir die Nachricht zusammenbrechen.

"Wenn du mich vor Jahren nach 10 gefragt hättest, was mein Traumleben wäre, dann ist es genau das, was ich jetzt lebe. Besitze mein eigenes Pro Gamedev Studio, "Brianna Wu, Mai 2014.

Ein August 2013 Gamasutra Pressemitteilung würde Revolution 60 als "Heavy Rain Meets Mass Effect" in ihrem Slogan bezeichnen. Briannas Ehemann Frank hat den größten Teil der Modellierungsarbeiten Für das Spiel. Das iOS Entwickler-Konto für das Unternehmen ist auch unter seinem Nameneher als Briannas. Während es zuerst war ein iOS-TitelWu würde ein paar Jahre damit verbringen, es zu portieren PC. Hier ist ein Trailer.

Eine Zusammenfassung der Handlung des Spiels kann in diesem Artikel hier gesehen werden, von Cory Doctorow bei Boing Boing:

"Rev60" erzählt die Geschichte eines Cracks, einer rein weiblichen Gruppe von Agenten, die ein Raumschiff stehlen und versuchen, eine schlecht funktionierende orbitale Waffenplattform zu übernehmen. Wenn sie diese Mission nicht bestehen, bedeutet das einen totalen Atomkrieg (also keinen Druck). Unter der Führung von Tech-Feministin und Gamergate-Erzfeind Brianna Wu hat das Spiel die Steuerung vereinfacht, damit Leute, die keine Hardcore-Spieler sind, ein Spiel mit einer Storyline spielen können. Die ursprüngliche Version von "Revolution 60" gewann iMores 2014 iOS Actionspiel des Jahres. Die Sonderausgabe hat ausgefallenere Sets und Kostüme, verbesserte Beleuchtung und zusätzliche Szenen, die die Charaktere vertiefen. Eine Entscheidung verändert alles - Das Schicksal der Welt hängt von Ihren Entscheidungen ab! "

Es ist nicht von Cory Doctorow offenbart, dass Er wurde genannt in Abschnitt des Spiels Credits (Überspringen zu 56: 23 im Video). Doctorow würde später Berater für Briannas Kampagne für Büro.

Obwohl Wu PC-Port Revolution 60 würde schließlich loslassen im September 6th, 2016, Revolution 60 mehrere Jahre verzögert hatte als Folge der GamerGate Kontroverse, nach Wu. Bereits im April 2014, Brianna sagte Twitter sie hatte gerade den letzten Schuss des Spiels abgeschlossen. Die Idee einer Fortsetzung, Betitelt Revolution 62Wurde auch damals diskutiert. Gemäß dieser eine BemerkungWus Aufgabe als Entwicklungsleiter bestand hauptsächlich darin, Szenen zu schreiben und sie an eine Dropbox zu senden, damit jemand anderes sie animieren konnte. Aber Sie würden auch ihren Job beschreiben as Steuerung der allgemeinen Ausrichtung des Projekts, zusammen mit rechtliche Verantwortung (Zur weiteren Lektüre finden Sie diese 1, 2, 3, 4).

Die grundlegenden Probleme mit Revolution 60 warten am besten durch GethN7 auf Mittel erforschter schrieb eine Reihe von Stellen in komplizierten Details über diesen Aspekt geht.

Die ursprüngliche Release-Datum des Spiels war August 2014, entsprechend ihrer Seite Kickstarter. Aber Wu würde zeigen Antworten auf die Kommentare des Backers im März 2015 Wenn man reagiert, sollte man "Empathie haben", was mit Wu nach der GamerGate-Kontroverse passiert ist. Im September 2015, Brianna würde ein Bild von einigen der Änderungen teilen, die sie als Ergebnis von "Feminismus" an dem Spiel gemacht haben. Dann war es Oktober 2015, Danach war es Januar 2016 (Aber das wäre informell zurückgeschoben auch). Am ersten Mai 4th 2016, Brianna tweeted wurde das Spiel beendet und bereit, sich "als erstes am Morgen" Steam zu unterwerfen, aber davon kam nichts. Wu würde weiter zu sagen, Revolution 60 geschah im Juni 2016 (wenn Geldgebern beginnen würde, zu fragen, ob es ein Betrug war), Aber das Juli sie würden behaupten GamerGate sie belästigte über das Spiel freigegeben wird. August 2016 hatte ein Letztes Endspurt von Wu um es aus die Tür, aber mit zumindest eine Verzögerung wird gemacht weil Brianna montags hasst. Am August 24th - Wu enthüllt, dass sie die Veröffentlichung ihres Spiels verzögert haben da 2015 Juli, weil sie wollten, die Beleuchtung in jedem Abschnitt davon zu wiederholen.

Wenn es um den PC-Port geht - Dinge wie: Framerate, Audio Desyncing und Model Glitches wurden von der iOS-Version behoben (obwohl einige behaupten würden, sie blieben unabhängig). Aber viele der eklatanten Probleme des Originals blieben immer noch bestehen, wenn es um Zwischensequenzen und Überschneidungen ging. Der beste Weg, um zu verstehen, was Revolution 60 ein Videospiel ist wie es zu sehen ist, Lass uns auf YouTube spielen.

Was sich nicht änderte, ist die Tatsache, dass Wu GamerGate als Sündenbock für negative Bewertungen oder Feedback verwenden würde. Als ich jemandem, der ihre Steam Keys wollte, rechtzeitig antwortete und eine Chance haben wollte, sie zu spielen, bevor Kritiken aus der Öffentlichkeit herauskamen - Riesen Spacekat schrieb:

Wir sind Montage buchstäblich die Tabellen Schlüssel zu senden, wie wir sprechen. Hoffentlich in der nächsten Stunde oder so. Gamergate wird sich Gamergate. Wir wussten, dass geht in.
Eine der Beschwerden der Öffentlichkeit über Wus Werbepraktiken lautete: sie hat einmal behauptet, "Kostenloses Update. Wir würden unsere Spieler nie treffen, "als es um die Idee ging, dass die Leute kaufen müssten Revolution 60 ein zweites Mal nach der Überarbeitung des Projekts. Aber im Hinblick auf die tatsächliche Veröffentlichung des Spiels im September 2016, würden sie auf diese Haltung drehen. "Version 1.5 erfordert einen neuen Kauf. Wir haben viel Zeit und Geld dafür ausgegeben. " antwortete Wu auf Twitter.

In Bezug auf die Persönlichkeit würden sie behaupten "So viel verdorbenes Arschlochverhalten" an ihre Mitarbeiter. Brianna sagt ihre Firma (bestehend aus sechs oder so Leuten) ist so groß genug, dass, wenn Leute Wu Fragen stellen, sie nicht wissen, weil "es nicht ihre Abteilung mehr ist," angeblich. Ein tweet zeigt eine persönliche Reflexion auf ihre Führungsqualitäten. Sie nannten sich eine professionelle in der Unreal Engine. Am Ende Mai 2014, Brianna sprach einige High-School-intern über sie brachten auf mit zu helfen, ihre Revolution 60 Spiel. Wu sagte, dass sie das Mädchen gelehrt viele der Grundlagen der Spieleentwicklung und nahm sie an Ereignisse wie PAX. Brianna veröffentlicht ein Stück im April 2013 Das hat einen Blick in das Leben der Arbeit ihres Teams geworfen. Software Engineer Maria Enderton Am Ende Februar 2015 verlassen würde, arbeitete dort 4 Jahre, nachdem sie. Ein Designer benannt Carolyn VanEseltine dauerte 10 Monate bei Riesen Spacekat vor Möglichkeiten, um mit ihnen Abschied. Amanda Warner, Mitbegründerin von Giant Spacekat, ist im Mai 2016 gegangen. Brianna Wu hat Giant Spacekat nicht nur benutzt, um Videospiele zu machen, sondern auch die Idee von indem es als eine Vielfalt Task Force irgendeiner Art. "Ich erwarte, dass GSX zu einem bestimmten Zeitpunkt Praktika erhält, um feministische Unternehmensführung zu lehren" Wu getwittert. Sie waren Gegenstand Dinge zu tun, außerhalb des normalen Job-Beschreibung der ein Spiel zu machen. Es gab auch Unterteilungen wie Riesen Spacekittens - soll Kinder verwandte Spiele, zusammen mit etwas genannt werden Projekt Gogo. Aber es kam nicht ohne seine Herausforderungen, anscheinend. "Sechs Monate bei GSK, und Casey könnte ein BUCH schreiben über die Mistfrauen, mit denen sie in der Tech-Industrie zu tun haben" Wu einmal getwittert.

Die Vereinigung von Brianna Wu Revolution 60 zu den Belästigungen, die sie während der GamerGate Jahre erhalten hatten, hatte bereits eine Woche nach Wus Vorfall begonnen Oktober 10th. Vorwürfen hatte aufgetaucht dass ein Bild, eine Art falscher Bedienung Detaillierung gemacht wurde Tage vor den @chatterwhiteman Tweets, Welche Brianna hatte für bare Münze genommen. Auf November 25th 2014, Brianna ein neues Projekt angekündigt für Riesenspacekat. "Das neue Projekt von GSX: Unser Ziel ist es, jedem die Werkzeuge zu geben, um seine eigenen Danganronpa zu versenden", tweeteten sie. Das Eurogamer Artikel Sie verbanden sich mit besagtem Wu, das darauf abzielte, "Twine" mit diesem Unterfangen zu ersetzen. An der Unterseite gab es eine Verbindung zum begleitenden Blog-Post Das wurde auf Briannas Website gemacht, um den Leuten zu sagen, dass sie sich anstellen lassen sollten.

Dinge begann zu holen wirklich nach Revolution 60 Live auf Steam Greenlight hatte, ging. Briannas Ehemann Frank ging zu Facebook on Februar 3rd, 2015 um die Menschen davon zu überzeugen, um das Spiel zu upvote:

Wir sind den Bösen überlegen, aber wir müssen aufstehen und gezählt werden, sonst sind es die Demokraten in 2014. Im Rahmen der Veröffentlichung der PC-Version von Rev60 haben wir es gerade in Steam Greenlight veröffentlicht. Wenn genug Leute es aufwerten, wird es auf dem größten digitalen Spielvertriebssystem (Steam) genehmigt (grün beleuchtet). Wenn wir nicht genug Upvotes bekommen, stirbt es und unsere Träume sind damit verbunden. Das Problem ist, dass Spieler und alle Leute, die uns hassen, auf diesen Tag gewartet haben und es sofort schwärmen und das System mit Downvotes überschwemmen. Wir brauchen unsere Freunde - ja, du - um für uns einzustehen und sie zu verbessern.

Februar 4th. Ein aufmerksamer Twitter-Nutzer eine Erhöhung der Bot-Aktivitäten bemerkt in Bezug auf Revolution 60's Kommentare. Ähnliche Bedenken wurden hinsichtlich der Spiel metacritic SeiteAufgrund der Tatsache, dass viele der positiven Rezensenten hatten nur 1 Bewertung (Revolution 60) Auf ihren Konten. Auf der 5., Ein Dampf Moderator mit dem Namen FrazerJC kam direkt zu reagieren out zu Brianna Wu Revolution 60 Blogeintrag. Er hielt seine Kritik strikt an den Inhalt des Projekts selbst, und ermutigt Wu die Zeit nehmen, die konstruktive Kritik zu berücksichtigen, die auf der Diskussionsseite angeboten wurde. Brianna versucht FrazerJC unter Druck zu setzen mehr extrem moderiere durch einen Artikel zu erwähnen, jemand schrieb, aber Frazer bestand darauf, er tat das Beste seiner Fähigkeit. Am nächsten Tag, Wu würde zu Sperren und Löschen von Diskussionsfäden bekennen persönlich auf ihre Revolution 60 Dampf-Greenlight-Seite.

Am Tag danach Hatman (ein bekannter Moderator von Kotaku in Aktion) hätte einen Live-Stream mit Brianna Wu um darüber zu sprechen Revolution 60. Zu der Zeit war es eine große Sache betrachtet, die Menschen auf den beiden gegenüberliegenden Seiten des GamerGate kommen würde zusammen und haben eine öffentliche Diskussion so. Sie würden auf scheinbar gütliche Begriffe mit einander die eine kurze Zeit danach. Februar 11th hatte Wu Einstellung der Revolution 60 Seite zu privat, weil "Modding Gamergate Rants verschwendet GSXs Zeit" nach einem Tweet. Februar 13thWu veröffentlicht einen Artikel mit dem Titel "Revolution 60 PC wurde Greenlit - Aber ..."

Wie in der Einleitung dargelegt, beendet die planlos Entwicklungszyklus dieses Spiels up nicht zu viel in Bezug auf Produkt Höhe.

Aber Brianna verwendet, dass die Technizität ein Spieleentwickler mit einem Unternehmen zu sein als Gründe in die Angelegenheiten der Gaming Industrie einzumischen.

Zu Beginn von März 2015Wu, hatte einen Kaffee Treffen mit Brad Wardell von Stardock. Gemäß ihre anfänglichen Tweets darüber, Tat es Brianna, weil sie Geschäfte zu reden wollte, und schauen Sie vorbei GamerGate politischen Differenzen. Das Antwort von Twitter war brutal. Aber es kam vor allem von Leuten, die als Bewegung gegen GamerGate waren. GamerGhazi sprach darüber ausführlich, Was Wu die negativen Kommentare zu adressieren mit ihnen darüber gesendet. Brianna war enttäuscht von GamerGhazi bestimmtes. Damals dachte einige war es ein Zeichen Wu mehr offen für den Dialog war. Aber durch die 6. Sie sind auf das nächste heiße Thema übergegangen, über das in den sozialen Medien geredet wurde - Kritik an der Wahl der Tänzer Nvidia verwendet an ihrem #GDC2015 Partei. Am Ende des Monats, Brianna Wu trat im öffentlichen Aufschrei gegen Lionhead Studios Twitter-Account nach sie veröffentlichte ein Bild in der Feier der #NationalClevageDay. Die Firma wandelte sich schließlich zu öffentlichem Druck und entschuldigte sich für die Situation. Brianna nahm sich die Zeit, sich zu freuen. "Weisen Sie auf einen sehr sexistischen Tweet einer großen Spielefirma hin. Sie entschuldigen sich und löschen es. " sie bemerkt. "Der Grund, warum ich Veränderungen beeinflussen kann, ist, dass ich recht habe" Wu sagte, in einem Follow-up.

Fortsetzung ihrer Kritik an der Videospiele, auf April 16th Wu hatte einige Bemerkungen über Xenoblade Chronicles. "Wenn es bis zu mehreren Stunden keine Frau in deinem Spiel gibt, ist das kein Zufall. Es ist unbewusster Sexismus. " sie getwittert.

On Mai 12thWu getwittert eine Telefonnummer die zu Valve and Steam gehören und behaupteten, sie versuchten, Gamergate Kreditkartenbetrug strafrechtlich zu verfolgen, "und versuchten die Menschen, um sie auf RT als ein Mittel, öffentlichen Druck auf Valve auszuüben, um zu tun, was immer sie damals wollten. Brianna würde ein paar Tage später dieselbe Technik auf eine andere Situation anwenden. "Wenn Sie ein Profi in der Spielebranche sind, sollten Sie wissen, dass Denis Dyack Ihre Privatsphäre verletzt und Screenshots an Gamergate sendet." Wu getwittert am Mai 14th. "Wow, so viele Leute schicken mir Nachrichten über diese Anklage von Brianna Wu. Ich hoffe wirklich, dass die Leute das nicht ernst nehmen. Für die Aufzeichnung: Ich habe das nicht getan und kann kein Motiv darstellen, um das zu tun. Ehrlich gesagt, bin ich mit wichtigeren Dingen beschäftigt, als wenn ich die Bildschirmkopien von Facebook nehme. " Dyack antwortete.

By Mai 24thWu, näherte Online-Diskussion mit dem Sinne, dass sie wussten, was die Spieler wollten. Eine Zeit gegen Ende Mai nahm Brianna ein Bild von ihrer Spielesammlung, und machte eine Reihe von Tweets Farbcodierung es basierend auf Kriterien wie die Zahl, die hatte weiblichen Protagonisten, schwarz Protagonisten, Spiele mit Transgender-Zeichen, und Spiele mit Mord und Vernichtung. Das Problem, das Wu nicht erkannte, war, sie interpretierten ihre eigene Sammlung als ein Beispiel für die gesamte Sammlung von Spielen. Das war die Einstellung, die Brianna in ihrem Schreibstil hatte. Wie Sie später hier sehen können Juli 24thWenn Wu teilten ihre Gedanken on Metal Gear Solid V und Transgender-Darstellung mit VICE.

September 1st 2015Brianna schreibt ein Stück auf dem Mary Sue behauptet, dass Samus eine Transgender-Frau. "NUR AKZEPTIEREN, ES IST CANNON" Wu getwittert. Grundlage dafür war eine Zeile aus einem Interview Brianna gefunden. Leute gegen GamerGate, wie Izzy Galvez, kommentierten Wus Samus-Artikel mit "Troll-Köder". in einem Tweet. Als die Gaming-Community Wus Behauptung kritisierte, sie reagierten mit der Aussage, dass die Gaming-Community transphob sei. "Ich muss Sie verstehen, Ihre unbewusste Voreingenommenheit gegen Transgender tötet sie. Es tötete meine Freundin Evelyn, die nur 19 war. " tweeted Wu. Am folgenden Tag hatte der Co-Autor des Artikels einige Bemerkungen als Antwort auf die Kritik der Öffentlichkeit. "Ich interessiere mich nicht für Kanon, ich interessiere mich nicht für Autorenabsicht, ich verlange queere Repräsentation und ich werde Ihre Räume untergraben und wegnehmen" sie getwittert. Brianna würde schreib eine Follow-up-Artikel über die Antworten, die sie bekommen hatten - die Schuld der Community zu geben und zu behaupten, dass sie Transgender-bezogene Probleme nicht verstanden hätten. Wu würde weiterhin mit dieser Diskussion zu beschäftigen für die nächsten paar Tage. Eine Woche später (am 7th), Jef Rouner der Houston Press schrieb ein Stück den Pushback gegen "Samus is trans" als Spieleranspruch zu entschuldigen.

Wenn es um Wus technische Qualifikationen geht, Sie erklärten die folgende on September 9th. "Wenn es darum geht, die Grenzen von Apples Werkzeugen zu verstehen und die Komplexität, Unity / Unreal damit zu verwenden? Ich bin ein Experte, okay? "

Am Ende September 2015Wir würden sehen, wie sich Wu in den Augen der Spielentwickler-Community veränderte. Derek Smart Fehde mit Star Citizen Zu dieser Zeit hatte er eine öffentliche Wendung genommen, und Brianna schloss sich ihm an. Sie würden eine Geschichte erzählen, wie Wu Smart kennenlernte und ihn als jemanden beschrieb, der: Kämpfe begann, Brianna erzählte, wie sie ihre Firma führen sollte, und dass er angeblich "Facebook für alle ruinieren sollte". nach ihnen. Aber Derek hatte viel zu sagen, in Antwort auf das. „Sie ist eine Lügnerin. Aber das wusstest du schon. Ich habe die gesamten FB-Beiträge der einzigen zwei Diskussionen, die ich jemals mit ihr geführt habe und wie sie endeten. Sie war eine weitere „Frau in Spielen“, die ich durch ihre Probleme mit Belästigung unterstützte. Ich neige dazu, in einer Echokammer nicht gut zu funktionieren. Zwischen dem 14. Oktober und dem 15. Juni wurden wir voneinander blockiert (ich habe sie wegen radikaler Ideologie aus meinem Feed geworfen) “, sagte er. „Mit diesen Leuten ist zu sagen, dass Sie der Feind sind, sobald Sie aufhören, ihrem radikalen Bullshit zuzustimmen. Dann stapeln sie sich weiter. Der Irrtum dieser Menschen ist, dass je mehr Anhänger Sie haben, desto mehr Einfluss haben Sie auf Ihre Ideologie. Das ist Quatsch. Leider haben Sie wie bei Politik und Religion einen gewissen Einfluss auf eine Erzählung, sobald Sie Ihren eigenen kuratierten Mob haben “, sagte Derek und versuchte, Wu als die Person zu beschreiben, zu der sie geworden waren.

On November 11th 2015Wu schrieb "Vom Sexsymbol zum Symbol: Wie Crystal Dynamics Lara Croft gerettet hat" auf Polygon.

"DU WEISST NICHT, WAS DER FUCK, über den DU SPRICHT" - Brianna Wu reagiert auf jemandes Kritik über ihr Spiel.

Februar 18 2016 ist, wenn Brianna nahm einen Schlag auf den Twitter-Account von Sonic the Hedgehog um einen Witz zu machen. "Wir identifizieren uns tatsächlich als Angriffshubschrauber. Überprüfe dein Privileg, " der Tweet von Sonic sagte. Wu interpretierte sie etwas transphobe bedeutengeht, zitieren Statistiken über die Selbstmordrate von Transgender-Menschen. Während Sonics Tweet das Wort "sexuell" nicht in ihrem anfänglichen Austausch enthielt, Brianna würde behaupten, eine Verbindung zwischen, dass es sowie ein meme von 4chan. "Um ehrlich zu sein, ein Kind, das einen Twitter-Account betreibt, kann ich vergeben. Die transphobische Gegenreaktion der Spieler ist bemerkenswert, " Brianna sagte nachdem sie persönlich brachte mehr Aufmerksamkeit auf die tweet an erster Stelle.

In März 2016, die politische Kritik, die Wu auf Twitter aufwerfen würde, kollidierte mit dem Aspekt der Spielentwicklung in ihrem Leben. Als Brianna Panzermadels sah: Tank Dating Simulator hatte im Steam Store veröffentlicht, sagten sie: "Mehr antifeministischer Dreck von der Spieleindustrie. Tank-Dating-Simulatoren objektivieren Panzer und reduzieren sie auf Sexobjekte " in einem Tweet. Das Entwicklungsteam über bei DEVGRU-P gefangen Wind davon und interpretiert es als Abzeichen der Ehre, Hinzufügen es als vorgestellten Bewertung auf ihr Steam-Seite. Auf der 18., Wu würde sich in einen Vorfall einfügen das fand in der GDC statt. “Extrem enttäuscht @Microsoft und @Xbox engagierte Frauen, die diese Outfits tragen, um bei @gdc aufzutreten. BITTE RT “, nervös Brianna getwittert. Wu behauptet Microsoft hatte zuvor getanUnd auch GamesBeat unter den Bus werfen für zu tun, dass schuldig zu sein. Wenn jemand fragte, warum sollten sie kümmern, Brianna mit einer Schneise der Medien geantwortet dass schrieb über die Tortur.

Am Ende des Monats und bis Anfang April würde Brianna nach Nintendo für den Alison Rapp-Skandal gehen. Hier sehen wir eine Mischung aus allem, was bisher in diesem Stück erwähnt wurde: Wu würde es tun Schuld GamerGate für den VorfallWu würde Implizieren, dass sie innere Verbindungen zu Nintendo hatten das gab ihnen Insider-Informationen, Wu würde machen es über sieWu würde jede Frau sagen, in der Industrie is automatisch erschrocken (Und werfen in eine tangential ähnliche Anekdote, um es glaubwürdig erscheinen zu lassen), und schlussendlich vorschlagen etwas extreme nur um rückwärts treten kurz danach. Monate später würde Brianna an ihre frühere Verpflichtung erinnern, Nintendo zu boykottieren, nachdem sie die Switch-Konsole gelobt hatten. "Ich kann es nicht versöhnen. Aber letztlich ist das mein Berufsfeld - und jedes Unternehmen hat extrem sexistische Dinge getan " Wu schrieb.

Also, was hat Wu in den letzten Jahren alles versucht, wenn sie sich ihren eigenen Verpflichtungen nicht unterwerfen können?

Im Oktober 2016 würde Wu in einem Stück den Umgang mit VR beteiligt sein. Im "Sie wurde 3 mal sexuell angegriffen - einmal in der virtuellen Realität" Auf CNNMoney würden sie die Vorstellung weiter vorantreiben, dass Regulierung bei Videospielgewalt notwendig sei. "Niemand will sehen, dass die Regierung die Spielindustrie reguliert. Aber die Wahrheit ist, dass VR eine so kraftvolle Erfahrung ist, dass sich dein Gehirn echt anfühlt ", behauptete Brianna.

Die Wahrheit ist, Wus Worte haben keine Bedeutung. Es war Brianna egal, so lange sie in den Medien ein Nicken bekamen heraus. Aber im Laufe von GamerGate entdeckten Zoe Quinn und Randi Harper, dass sie mehr gegen Brianna Wu waren als irgendjemand zu dieser Zeit realisiert hatte. Das war über eine Reihe von chatlog Lecks aufgedeckt von der Crash-Override-Gruppe hatte Quinn gemacht.

Aber es ist besser, Randi das selbst erklären zu lassen.


Ein letzter Punkt, Wu lügt über die Beteiligung von TheRalphRetort in "Verlagskarten von" ihrem Haus. Ralph hat einen Artikel nachgedruckt, der zuerst von @Fart2Continue auf Medium gepostet wurde, aber schnell von seinen Administratoren heruntergenommen wurde. Brianna selbst hat diese Version in ihrem Twitter-Thread referenziert und den Artikel aufgerufen "schrecklich,"Während Sie sich die Zeit nehmen, Bilder von Google Maps zu verwischen. Wenn Sie das eigentliche Stück lesen möchten, Es ist irgendwo in der Enzyklopädie Dramatica. "Das Hotelzimmer oder die Couch eines Freundes macht keine großartige Foto- / Video-Kulisse. Wir gingen zu meinem GSX-Büro, das meine $ 5000 Workstation und Poster hat, " Wu gab einen Tag später.

Wurde der direkten Ansatz in dem Artikel bizarr genommen? Wahrscheinlich. Aber das Stück mit großer Sorgfalt Auflistung sichtbare Adresse zu löschen, wo immer erforderlich. Brianna lässt jede Erwähnung der Tatsache, dass ihre erste Aussagen zu den Medien verursacht Verwirrung darüber, was genau an diesem Abend passiert ist, und bis Dezember 2014 war es eine Frage dass Leute sprachen über, Noch bevor das Medium Artikel stiegen.

Wu verzerrt die Situation weiter auf ihre Patreon Seite.

Später an diesem Tag, ich habe eine bekannte Stalker Das postet beunruhigende Informationen über mein Haus, mein Auto, meine Haustiere, meine Nachbarschaft. Also verschwende ich Stunden damit, dies für die Strafverfolgung zu dokumentieren. Später schickt mir diese Person eine E-Mail, um zu sagen, dass er den Blog meines Mannes durchsucht hat und mehr private Informationen von dort hat.

Hier ist die E-Mail, auf die Brianna verweist.

Das ist alles dazu.

Teil 1 - Brianna Wus Twitter-Problem

Teil 2 - Brianna Wus Medienparade

Brianna Wus Medienparade

Teil 1 dieser Serie sprach von Brianna Wus Kampf mit Twitter. Sie waren süchtig danach, aber ein Nebeneffekt davon war die Tatsache, dass die Leute Dinge zu Wu sagen würden, mit denen sie nicht einverstanden waren. In Teil 2 analysieren wir, wie Wu und die Medien Hand in Hand arbeiteten, um Briannas Botschaft zu verbreiten. Was auch immer das sein könnte.

"Eine Konsequenz von Gamergate ist, dass die Presse zögerlicher darüber ist, Giant Spacekat zu diskutieren oder die Arbeit, die wir machen. Sie sind buchstäblich mein Geschäft verletzt ", Brianna Wu sagte in einem Tweet on September 21st, 2014. Bis zum Ende dieses Jahres Wu wurde in Polygons Top 50 Admirable Gaming People von 2014 benanntmit der Belästigung Drama, das von irgendetwas unzertrennlich auf dem Display in den letzten Monaten war auf einem Game Developer Job-Beschreibung Basis werden. Brianna Wu schrieb einen Blog-Post genannt "In meiner Karriere geht es nicht darum, Gamergate zu stoppen" zu versuchen und zu leugnen.

Bevor GamerGate startete, registrierte Wu sich kaum auf dem Radar der Medien. Das gelegentlich Gamasutra Erwähnung hier und daUnd eine Stück über Revolution 60 jeder so oft, und ein paar von Polygon - Aber das war es. Aber als GamerGate eintraf, nahm Wu das und schob sich so weit wie nur möglich in die Öffentlichkeit.

Und es begann in der Nacht Oktober 10th mit diesem @chatterwhiteman Vorfall. Gameranx und zum Venture Beat waren die ersten beiden Plätze zu bedecken, so dass am selben Abend zu tun. Durch die 11th: Boston Globe, BoingBoing, Huffington Post, Nischen-Gamer, Recode, Vieleck, und The Verge gefolgt. Dies war das gleiche Verhaltensmuster, dass GamerGate gekommen war, um zu erwarten, nachdem die Gamers toten Artikel veröffentlicht eng miteinander am Ende August 2014 sind. Aber dieses Mal war es mehr. Im Oktober 12th: Arcade Sushi, Bostinno, Treiben, BuzzFeed, CHUD, Tägliche Postund sogar lokale Mainstream-Outlets wie Boston FOX News Affiliate die Geschichte aufgegriffen.

Die Brianna Wu Vorfall stieß GamerGate Diskussion über Eindämmung der Gaming-Community. Schieben aus der Industrie und dem Kreis der üblichen Verkaufsstellen, um den Rest der Welt.

Das erste Mal, die meisten Leute in GamerGate bekam zum ersten Brianna Wu auf Video zu sehen war, als sie sie sahen auf MSNBCs Reid-Bericht on Oktober 13th. Hier brachte Wu zusammen mit Eric Johnson von Recode GamerGate zum ersten Mal in den Mainstream. Dies war der erste Fall, in dem die Bewegung außerhalb der Grenzen ihrer Ecke des Internets erwähnt wurde und jetzt erreichte sie die Häuser eines nationalen Publikums. Brianna behauptete, dass Seiten wie Giantbomb ihre Situation nicht angemessen abdecken würden. Sie scheinen Gaming-Journalismus zu verprügeln, weil sie im Belästigungsbereich zu zahm sind. Am selben Tag, Patrick Klepek löschte einen Artikel über die Wu Twitter Vorfall über bei Giantbomb, die Bewegung direkt als "aus extremer Belästigung" stammende Handlung zuzuschlagen und jede Behauptung von unethischem Journalismus als verdienstlos abzulehnen.

Aber es gibt mehr als die MSNBC offenbaren. Wenn Brianna Wu ging an diesem Tag im FernsehenAuch auf der Milo Yiannopoulos Show, Radio Nero, waren sie nicht zu Gast. Der Grund, warum dies relevant ist, liegt in der Tatsache begründet, dass es gegen die Botschaft der Kontaktaufnahme und der direkten Diskussion mit GamerGate verstoßen würde. Briannas Absichten mit ihrem Medienkreislauf würden in Frage gestellt, als Ausreden für die Rettung gegen Milo geächtet würde nicht genommen werden ohne ein Körnchen Salz. GamerGate hatte in seinen Bemühungen, mehr an Milo gezüchtet, um die Bewegung zu decken, und wenn er einen Blog-Post gemacht Erläuterung der Situation im Detail es machte ihn aussehen wie die reifere Partei. Bei einer Bewegung von Transparenz, gemeinsamer Yiannopoulos die umfangreiche Liste von Fragen er soll Wu in erster Linie zu fragen.

On Oktober 14th, VICE verband die @chatterwhiteman-Tweets mit Brianna als Fehler von GamerGate. In einem Stück mit dem Titel "Hat jemand zu Eigentlich Vor #GamerGate Ends Die ?,"Der Autor erwähnt Wus Vorfall vom Oktoberabend 10th. Sie analysieren die Reaktion von Mitgliedern der Bewegung und fassen die Ereignisse der letzten Monate zusammen.

GamerGate hat uns bis heute nichts beigebracht. OK, vielleicht hat es uns gelehrt, dass gewisse Männer schrecklich sind und keine Scham haben, ihren Hass auf Frauen der Welt in der abscheulichsten Weise anzukündigen, die ihnen zur Verfügung steht. Wenn es bei GamerGate wirklich um Ethik geht, würden Wu oder Sarkesian nicht durchmachen, was sie sind.

Es korrelierte die beiden Dinge nicht direkt. Es gab Belästigungen mit Brianna Wu, und da war GamerGate. Diese zwei getrennten Dinge wurden nur miteinander verbunden, weil Wu selbst das sagte. Am selben Tag während eines HuffPost Live-Interview zwischen Brianna Wu, Fredrick Brennan von 8chan und Erik Kain, Fredrick sagte Brianna "8chan ist nicht alles über dich" auf Sendung. CNN würde auch einen Video-Bericht über die Brianna Wu Situation zu tun an diesem Tag. Wu hatte auch über ihre Situation zu schreiben Artikel begonnen sich, wann immer möglich. Wie in dem Fall gesehen von "Es ist mir passiert: Ich wurde aus meinem Haus gedrängt und lebe in ständiger Angst wegen unerbittlicher Todesdrohungen von Gamergate" auf XOJane. Von der 20th, zehn Tage nach dem @chatterwhitheman Vorfall - Wu schrieb ein Stück auf der Washington Post Fragen, warum Männer sich nicht hinter weiblichen Spielern versammelten.

Oktober 21st Es war eines der ersten Male, dass Wu die über sie geschriebenen Artikel als Hebel nutzen würde. Die Boykottkampagne von GamerGate gegen Glücksspielmedien hatte von Werbetreibenden an diesem Tag an Zugkraft gewonnen Adobe hatte anerkannt GamerGate direkt Darauf hinweisen, dass sie überhaupt nicht auf Gawker Werbung machten und die Website bitten, ihr Logo aus der Erwähnung zu entfernen. GamerGate hatte die Tweets von Sam Biddle als Munition für ihre Werbekampagne für Werbetreibende verwendet, und Adobe sagte gegenüber GamerGate, dass die Firma eine Anti-Mobbing-Haltung habe. Wu kam auf dem Bild vorbei zwitschert Adobe über GamerGate und verlinkte sie mit einem Artikel, den der Guardian über Briannas Belästigungssituation geschrieben hatte. Wu gab später bekannt, dass sie in der Lage waren, mit Adobe in Kontakt zu treten. in einem Tweet. Die endgültigen Ergebnisse kam eine Woche später mit einem Blog-Post von Adobe, Ihre Position auf dem GamerGate Kontroverse zu klären.

On Oktober 27th, Würde Brianna Wu auf der David Pakman Show sein. "Brianna Wu hat mich beschuldigt, heute ein Hit-Angriffsinterview auf gamergate zu machen. Das Interview wird später veröffentlicht ", twitterte er. Dies setzte den Ton der Unterhaltung zwischen den beiden in Bewegung Einbruch kamdem „Vermischten Geschmack“. Seine Interview selbst war ein Schauspiel. Während es empfohlen wird, die ganze Sache zu beobachten, Spannungen entbrannt am Ende davon. Am nächsten Tag, Milo Yiannopoulos nahm er an der Reihe in der David Pakman heißen Stuhl. Im Anschluss an die gleiche Art von Muster, wie Radio Nero Vorfall war Milo Lage, seine Züge sorgfältig, um Zeit wie die reifere Partei im Gespräch zu erscheinen.

Dies würde weiter verschärft, wenn Brianna Wu machte diese Bemerkungen on November 1st:

Das war die gleiche Sache, die Fredrick Brennan Wu sagte zuvor.

Wenn 8chan Besitzer und Hauptadministrator Fredrick Brennan ging auf dem gleichen Programm eine Woche später (November 5th), war der Headliner des Videos, dass er Brianna Wus Doxing und Belästigung denunzierte. Aber das machte Wu persönlich nichts aus. Sie würden sich anstellen ein Interview mit Katherine Kreuz und Feministing Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/30.html In der Feuing Squad: Ein Interview mit 7.. Cross war ein enger Mitarbeiter von Anita Sarkesian, so dass sie den kulturellen Aspekt der GamerGate-Erzählung noch stärker auf die Medien übertragen konnten.

"Ich habe genug von Nachrichten mit Clickbaity-Schlagzeilen, ich werde nur für die NYT bezahlen." - Brianna Wu

On Dezember 3rd, Keith Stuart schrieb ein GamerGate Stück vorbei auf The Guardian. Während es sich hauptsächlich auf Zoe Quinn und Anita Sarkesian konzentriert, wird Brianna Wus Situation ebenfalls angesprochen. Das Timeline am Ende Er nimmt sich die Mühe, die Tatsache zu erwähnen, dass Wu ein Meme geteilt hat, das einige GamerGate-Leute für beleidigend hielten, und er beschreibt dies als Motiv in der Anklage, dass GamerGate für Brianna's Doxing verantwortlich sei. Jede Erwähnung von Brianna Wu einen gefälschten Twitter-Konto erstellen vorher im Monat ist nicht gefunden. Al Jazeera America hatte ein GamerGate Segment on Dezember 9th, Mit Wu prominent in der Mitte davon gekennzeichnet.

On Dezember 15th Georgina Junge ein Stück auf TechRaptor über schrieb, warum Brianna Wu eine Pause machen sollte von Twitter. Wu würde zeigen, wie genau sie beobachteten, was die Medien über sie sagten, als sie Young sagten, dass sie "diese Beschreibung von mir nicht schätzen", wann Georgina namens Wu umstritten. So löschen Sie die Dinge, es zeigte sich, dass Wu und Young in Kontakt waren direkt, wobei Wu drückten ihre Zustimmung zum Inhalt von Georginas Artikel. Früher am selben Tag, Brianna hatte bekommen in einem Twitter-Kampf mit Oculus Personal nachdem ihr Team behauptet hatte einen Mangel an Vielfalt basierend auf einem Bild sie gepostet. Gleich danach, Wu angegriffen die Unity Asset Store Twitter-Account weil sie die Tatsache erwähnt, dass Brüste sind ein Teil der Anatomie. Am nächsten Tag sie trat Dampf Greenlight im Lob für das Videospiel zu entfernen HassUnd behauptete, dass die Spieleindustrie benötigt, um ihre Standards zu erhöhen und sehen Sie sich selbst.

Um zu verstehen, was vor sich ging, gibt es einen aufschlussreichen Tweet von Wu. "Wir können jede Nachricht machen, die wir wollen. Welche Art von Botschaft SOLLEN wir als Industrie machen? " Sie schrieben. Briannas Plan war, all ihre Kritik an GamerGate und der Industrie selbst zu diskutieren. In einem jetzt gelöscht Tweet gemacht ein paar Tage später Sie sagten: "Ich bin ein bisschen bitter, um so viel Agro für das Team zu machen, während alle anderen Spiele machen."

On Januar 21st 2015, Wu würde einen Scheinwerfer leuchten auf einer Petition, um Adam Baldwins Einladung zur Supernova Pop Culture Expo zu widerrufen. Brianna würde es tun beschuldigen Baldwin von problematisch Geek-Kultur für Frauen offen zu machen. "Das ist sehr einfach: Bist du mit Bullies in der Geek-Kultur zufrieden? Weil @AdamBaldwin ein sexistischer Tyrann ist. Er muss gehen " Wu getwittert. "RT, wenn du willst, dass dieser Mobber weg ist" sagte ein anderer. Brianna würde bestreiten, es wegen irgendwelcher war Vergangenheit altercation zwischen den beiden persönlich. Media-Sites wie The Daily Dot würde die Flammen.

On Februar 9thBrianna Wu, würde tun ein Interview Venture über GamerGate in größerer Länge sprechen. Es ist zu diesem Zeitpunkt in der Zeitlinie, dass das Argument Brianna Wu die Flammen von GG fächelt und im Wesentlichen die Aufmerksamkeit des Publikums lebendig hält, beginnt sich zu durchdringen. Sicherlich wäre es nicht unbedingt positiv gewesen. Aber es ist nicht zu leugnen, dass die Neugier der Menschen, die Situation selbst zu überprüfen, entfacht wird.

Aufbauend auf dem Recht und Ordnung SVU Episode, die an diesem Abend lüften würde (Februar 11th), Veröffentlicht Brianna Wu ein Stück namens "Ich bin Brianna Wu, und ich riskiere mein Leben damit, Gamergate gegenüberzustehen" auf Bustle.com. Wu nutzte die Situation von Jace Connors als Anfangsparagraphen und richtete sie so ein, als ob diese Farce auf dem gleichen Niveau stünde wie die Ereignisse, die am Abend im Fernsehen gezeigt würden. Sie versuchten, all dies als Mittel zur Verbindung mit den Belästigungsproblemen in der Tech-Industrie zu nutzen. Aus dem Nichts sagt Brianna Wu: "Ich rufe die Obama-Regierung auf, Fredrick Brennan, den Besitzer von 8chan, festzunehmen und strafrechtlich zu verfolgen" am hinteren Ende des Artikels. Obwohl war Wu vorher bewusst, dass Brennan keine schädlichen Aktivitäten gegen sie verleugnete, die auf seiner Seite waren auftritt.

Brianna würde die Turnüre Artikel verwenden in ihren öffentlichen Angriff auf Ethan James Petty (A Ubisoft Mitarbeiter und ein Schriftsteller auf der Wachhunde Videospiele). Sie machten einen Callout-Tweet, in dem er ihn und Ubisoft mit einem Link zu Wus Artikel beschriftete und behaupteten, dass sie "gerne darüber reden" würden, warum Petty nicht glaubt, dass GamerGate eine Hassgruppe ist. Brianna behauptete, Ethans Gedanken seien problematisch für Frauenund stellen sie in Frage, ob sie für Ubisoft arbeiten möchten. "Ich ermutige @ubisoft, die Hand zu reichen. Wir werden ein Gespräch führen über Ihre Kommentare und darüber, wie sie die dort arbeitenden Frauen beeinflusst haben. " Wu sagte,. Sie würden weitermachen beschuldigen Ethan ein Nachteil des Seins zu der Fähigkeit des Unternehmens, talentierte Leute einzustellen, nannte ihn unwissend zu den Themen in der Gaming-Branche.

Februar 24th ist, wenn Buzzfeed kam mit einer Geschichte aus dass erklärt Jace Connors war nur ein Scherz um, auf der Welt enthüllt er ein professioneller Troll war. Gawker würden nachziehen in eine ähnliche Geschichte über sie zu schreiben. Isebel schien nicht allzu begeistert zu sein die Geschichte hören in diesem Monat berichteten über früher war ein Scherz. Es würde sich als einer der wenigen Dinge enden Wu schreibt eigentlich über ihrer Patreon Anhänger.

CBS News veröffentlicht "Videospieldesigner fallen wegen Morddrohungen aus der Konvention" on Februar 26th. Der Boston Globe würde schließlich eine prominente Auslass für Brianna Wu Geschichten, die PAX East Situation im Detail abdecken, beginnend mit einem genannt "Brianna Wu darüber, warum Gamergate Trolle nicht gewinnen werden" on März 4th. Sie landeten Schieben anderer darüber auf der 8th. WGBH News (ein Bereich Medien-Steckdose Boston) war in der Lage, ein Interview mit Amanda Warner zu bekommen, Der andere Mitbegründer von Riesen Spacekat. Boston schien likening Wu zu haben, ein denizen Massachusetts.

Inc Magazine würde eine lange Stück über GamerGate und Wu zu tun in April 2015, "Brianna Wu gegen die Trollarmee". Der Autor dieses Artikels folgte Brianna einen Monat lang, um sich ein genaues Bild von ihnen als Person für ihren Artikel zu machen. "Jedes Wort von @ davidwhitfords Stück ist korrekt. Frag ihn, ob ich ehrlich bin - er hat eine Menge Fakten überprüft, " Wu kommentierte darüber später. Etwa zur gleichen Zeit würden Brianna und ein Angestellter von ihnen an einem gemeinsamen Artikel über Cracked.com teilnehmen - "5 Ways Die Gaming-Industrie ist viel sexistischer als du denkst". Wu würde am Ende werfen TheRalphRetort aus ihrem Panel nachdem sie glaubten, Ralph war Anstiftung Konflikt basiert auf ihre bisherigen Interaktionen. Auf der 27th Brianna sagten, sie würden "Die nationale Cybercrime-Konferenz der Strafverfolgungsbehörden", aber das war nicht korrekt. Laut einer Pressemitteilung von der VeranstaltungHoward A. Schmidt, war die Person, die die Keynote tat.

In Mai 2015, Boston Magazine machte eine lange GamerGate Artikel und einen Abschnitt über Brianna enthalten da drin. Auf der 7th, sie waren ein Gast an einem Hassverbrechen im Cyberspace Gespräch, das stattfand, am MIT über, von Rechtswissenschaftler Danielle Citron gehostet. Die National würde Wu in ihre Social Media Shaming Video veröffentlicht am Mai 12. Eine gekürzte Version, die Brianna's Teil des Videos hervorhebt finden Sie hierzusammen mit einem offenen Kommentarabschnitt. Die Medientour wurde mit dem Inspirefest 2015 fortgesetzt, das im Juni stattfand, und Wu tat eine Rede gibt über Sexismus in der Gaming-Branche.

Juni 16th 2015. Brianna Wu würde nach PC Gamer weil sie der Meinung waren, dass die Verkaufsstelle keine Rednerinnen für ihre E3-Berichterstattung eingeladen hat. "Das Programm spiegelt nicht die endgültige Liste, die auf der Bühne steht, um klar zu sein," Chefredakteur Evan Lahti antwortete. Brianna Wu reagierte mit Indifferenz im Gegenzug beschuldigte Lahti der schlechten Optik und verletzen Frauen wegen dieser Webseite.

Hier ist ein Video von AMD CEO Lisa Su, genau PC Gamer E3 Konferenz Wu spricht über.

Juni 23rd hätten Wu eine Rede über Frauen in der Tech bei DevNation.

Juli 3rd 2015, Brianna und die Medien, die sie würde verlagern ihre Aufmerksamkeit auf die Gaming-Industrie als Ganzes. Tadeln alles davon statt einzelner Elemente, wenn es darum ging, ihre Belästigung Tortur zu bedecken. Aber, wie in diese Slashdot AMA Ab Juli 14th hätte das Internet-at-large noch eine ganze Reihe unbeantworteter Fragen. Aber das bedeutet nicht, dass Brianna sich nicht die Zeit genommen hat, zu antworten. Sie taten dies auf der 22nd, wählen und wählen a la carte, worüber sie sprechen wollten. "Vor allem, wenn du" neutral "bist über den schrecklichen Missbrauch, den viele Frauen durch Gamergate erlitten haben, bist du ein Teil des Problems," Wu schrieb. Auf Juli 11th, Brianna die Society of Professional Journalists verbunden. Es ist unklar von diesem Punkt wenn sie es ernst meinten oder wenn es im Scherz gemacht wurde, GamerGates SPJ Airplay-Event, das im August stattfinden würde, zu verspotten.

Juli 13th. Wu würde in einem Playboy Magazin Artikel mit dem Titel "6 Frauen Whipping die Videospiel-Industrie in Form,"Den Wechsel in der Präsentation demonstrierend, würde Brianna in die Öffentlichkeit treten. Am Ende dieses Monats, CBC Ombudsmann Esther Enkin würde eine Antwort auf die Beschwerden veröffentlichen darüber, wie GamerGate in Bezug auf Wus Aussehen eingeführt wurde auf dem Q-Programm im Februar 2015 (Sie waren auch auf sie im Oktober 2014 nach ihrem anfänglichen Twitter-Vorfall), mit dem abschließenden Urteil, dass es den journalistischen Standards nicht entsprochen hat. William Usher einen ganzen Artikel speziell über diese geschrieben, Aber was sie gekocht den Bürgerbeauftragten nach unten, war folgendermaßen:

In Anbetracht der Höhe der Kontroverse, zu behaupten, dass "GamerGate eine Online-Bewegung, die bedrängt und bedroht Frauen" ist zu eindeutig. CBC journalistische Politik verlangt Klarheit in der Anwendung der Sprache. Ich empfehle, dass, wenn Belästigung von Frauen Gamer wird die Sprache sein sollte, sehr präzise und nuanciert diskutiert. Wie viele kontroverse Themen zeigen beide Seiten zu endgültigen "Fakten" oder Erzählungen ihren Standpunkt zu beweisen. Dies ist viel zu amorph für das der Fall zu sein.

Es war alles über Wortwahl und Präsentation. Die Einführung für Wu während der #BlogHer Conference on Juli 18th war unglaublich vage und langweilig, wenn es darum ging, die beschreiben, was Brianna für einen Job tatsächlich tat. In Bezug auf die präzise und nuanciert sein, fehlte Brianna Wu in dieser Abteilung von August 2015. "Ich habe an der Front für WIT gekämpft und geblutet. Ich habe das ganze Jahr unbezahlte Arbeit geleistet. Ich habe ein unaussprechliches Trauma erlitten. " sie tweeted zu der Zeit. Das Versäumnis, der Öffentlichkeit ein klareres Verständnis darüber zu vermitteln, was genau das bedeutet (konkrete Beispiele zum Zeitpunkt der Verwendung dieser Deskriptoren usw.) - dieses "Kulturgespräch", das Wu versucht hatte, würde keine greifbaren Ergebnisse bringen auf lange Sicht.

Das spaltenden Art von Rhetorik von Brianna ist, was GamerGate verursacht in der shuffle verloren gehen. Je mehr Wu sprach über GamerGate, die Wirkung und die Wirkung ihrer Worte wurde schrittweise und allmählich verwässert. Auf der 13th August Brianna forderte einen Tech-Blog The Loop einfahren ihre Artikel mit dem Titel über Apples Diversity-Statistiken, die sich von 2014 verbessern. Sie dachten, die 2015-Zahlen seien nicht genug, um sie als Fortschritt zu definieren. Der Autor, Jim Dalrymple, höflich abgelehnt und zum fühlte sich durch Wus Ansprüche persönlich beleidigt. Die hier in diesem NBC Stück gesehen ab August 19thWus eigene Geschichte ist nur ein Teil des Artikels. Neben ihnen sind Geschichten zu Reddit (gut, "Anti-Reddit") Und Github. Spezielle Arten von Horrorgeschichten über Belästigung, in einen Topf geworfen zusammen in einem Artikel soll Probleme im weitesten Weg zur Kritik denkbar. Unterstützt wird dieser ein Stück von der ist 21st August - Wu markiert den ersten Jahrestag von GamerGate mit einem Artikel über den Guardian. "Die Frauen, die deine Spiele machen, sind kriegsmüde, erschöpft von einem kulturellen Kampf, den wir nie verlangt haben. Wir sind Profis, die versuchen, unseren Job zu machen, von Kindern angeschrien, die keine Mädchen in ihrem Clubhaus wollen. " Sie schrieben. Wus Fokusverschiebung von GamerGate auf die gesamte Gaming-Branche würde auf dem 26th weitergehen, wenn sie zu HuffPost zurück leben ein weiteres Interview zu tun über das Thema. Die anti-GamerGate subreddit GamerGhazi posted ein paar Notizen darauf. BuzzyMag.com würde erhalten eine Wendung Brianna interviewen auf die 27..

Aber lass mich nicht definieren, was Wus erklärtes Ziel war. Lass sie dir sagen. "Es ist frustrierend, dass ich meine Zeit damit verbringen muss, die Spielindustrie an grundlegende Standards zu halten, wenn die Presse es nicht will" Wu getwittert. Ferner ist aus a Blog-Post am August 31st 2015:

Von Anfang an habe ich hatte ein Single Ziel als eine öffentliche Figur in der Spielindustrie. Es ist etwas, das viele Leute nicht verstehen, wenn ich Artikel darüber lese, wie ich alle Spiele zensieren will, oder alle weißen Männer verbieten, Entwickler zu werden oder einen feministischen totalitären Staat zu etablieren. Nichts davon ist wahr. Sie müssen meine Position falsch darstellen, denn was ich eigentlich will, ist so außerordentlich vernünftig. Also, hier ist es - meine eigentliche Mission in Fettschrift:
Meine Mission Ziel ist es, professionelle Standards über die Vielfalt in der Spiele-Industrie zu erhöhen.

Brianna Wu würde gelegentlich Stücke ihrer eigenen auf Seiten wie Polygon schreiben. Manchmal über Belästigung Drama oder breite Themen wie das (wie hier im Juli 2014 gesehen, Bevor GamerGate begann auch), sondern auch einfachere Dinge wie diese September 2015 Stück auf wie Sie spielen Metal Gear Solid 5 als eine Frau. Aber die Verschiebung der Prioritäten wird häufiger. Es ging nicht um Videospiele. Eher würde Wu dafür sein Diskussionen über Geschlechter und Rennen (manchmal) in Tech/Popkultur. Brianna begonnen machen Bemerkungen über Rollen von Frauen in Filmen und schließlich mindestens eine Steckdose nahm sie ernst. "Was würdest du tun, wenn du eine große Plattform zum Sprechen hättest?" Wu fragte Twitter Eines Tages. "Ich werde den Unterschied machen, solange ich kann. Es ist leider so, dass die endlose Flut von persönlichen Angriffen dazu beiträgt, die Welt zu verändern ", sagten sie in einer Antwort auf sich.

Eine von Briannas zugegebenen Problemen war die mangelnde Konzentration auf ihre eigene Firma. Die Aufmerksamkeit wurde von ihrem Unternehmen und die Entwicklung von Spielen mit allen Feminismus Aktivitäten im Zusammenhang mit weggezogen sie mit ihren Tag gefüllt. Anschauen wie Briannas Twitter-Biografie sich in den letzten Jahren verändert hat hilft, die Identitätskrise illustrieren sie mit waren. Auf der 9th Oktober Brianna würde zugeben, dass sie nicht gut gemocht wurden, weil sie "durchsetzungsfähig" waren in, wie sie mit anderen interagiert. Wu hatte auch ein Problem mit zeigt konkrete Beispiele von dem, was mit ihnen geschehen ist. Ein Beispiel für Oktober 14th hat Wu sagen "Als mein Hund Crash starb, schickte mir #gamergate Bilder von verstümmelten Hunden zum Feiern," aber das Bild, das sie anbrachten, ist vielsagender. Anstatt Beispiele dafür zu geben, entschied sich Brianna, einen Screenshot des Huffington Post Artikel darüber statt. Keiner von die Verbindungen verwendet in diesem Stück Wenn es um den Vorfall geht, korrelieren GamerGate direkt mit den Hochtönern. Wu sagte, sie seien, Aber Das bedeutet nicht, dass es wahr ist. Sieht das wie ein verstümmelter Hund für dich? Dann auf Oktober 20, Wu würde zu VentureBeat zurückkehren, um ein weiteres Interview mit Dean Takahashi zu führen. In "Für Brianna Wu bietet VR eine Chance, Gaming zu erweitern und Internet Hass zu entkommen" wir erhalten eine Abschrift des Gesprächs zwischen den beiden, wie sie fand in der GamesBeat 2015 Konferenz (gamesindustry.biz schrieb ein Stück in der Woche vor die Hauptidee Wu beschreiben versuchte, an) zu erhalten. Auf der 27th, Wu würde ein Video tun über das, was sie als Mangel an Empathie in der Gaming-Kultur beschrieben.

Dann kam die SXSW Tortur. Die Medien würden ziehen Sie dieses heraus im Laufe von mehreren Monaten. Ab wann der Streit zuerst begann, zu, wenn die eigentliche Konferenz stattfand.

Huffington Post veröffentlicht einen Artikel mit dem Titel "Das Problem der Tech-Belästigung ist viel größer als diese SXSW-Katastrophe" on Oktober 27th. Eine Kontroverse vor kurzem ausgebrochen mit zwei Panels, die bei SXSW sein sollten, von denen jeder auf GamerGate entgegengesetzte Positionen eingenommen hatte. Anstatt sich mit irgendwelchen Kopfschmerzen auseinander zu setzen, die versuchten, die Sache zu lösen, beschlossen die Organisatoren, beide einfach abzubrechen. Brianna behauptete, es sei keine zweiseitige Situation, Aufruf GamerGate kriminelle harassers. "Wie ich es verstehe, wurde die" Open Gaming Alliance "von Twitter suspendiert, weil sie mich und andere belästigt hat. Es war offen über KiA geplant ", twitterte Wu. Diese Behauptung wäre völlig falsch. Open Gaming Alliance ist eine separate Organisation, die nichts mit der SXSW-Situation zu tun hat. Hier begann sich der Wandel in Briannas Fokus zu offenbaren. "Wenn sie den Kurs nicht umkehren, werden sie die öffentliche Wahrnehmung der Konferenz in eine frauenfeindliche verwandeln" Wu sagte in dem Artikel HuffPost. Dies ist, wenn Brianna auf Megaphon voll gehen würde. Slamming SXSW Organisatoren, Wu sagte den Menschen eine Geschichte von The Daily Beast zu teilen dass Brianna impliziert war, wie die Konferenz hinter den Kulissen reagiert, wenn sie mit der Situation umzugehen. Auf der 28th, Inc. Magazine und zum Der Boston Globe sprang auch auf die Glut in.

Wu kam von der Arbeit zu denken, dass sie als Strafe tat. Am Ende November 2015, Brianna scheint in einem Entertainment Weekly Artikel darüber, wie eine All-inclusive-Gaming-Industrie ist profitabel. Unterstützt von Hyundai. Wu würde die Richtung der Gaming-Industrie weiterhin versuchen zu diktieren, wenn sie nach dem Spiel Auszeichnungen in diesem Jahr gingen, wie beschrieben in diesem Artikel auf MTV. "Damit, @MTVNews @ShaunnaLMurphy schrieb darüber, dass Frauen von den Game Awards ausgeschlossen sind. Meine Zitate sind ziemlich brutal. " sie sagten darüber.

Der Grund Wu war in der Lage die meisten ihrer 2015 verbringen auf einer Medien Parade geht um etwa GamerGate und die Fragen der Vielfalt und Online-Belästigung ist zu sprechen aufgrund ihrer Patreon Konto. "Hinter den Kulissen habe ich dazu beigetragen, die Politik großer Unternehmen zu ändern. Ich habe in diesem Jahr 100-Telefongespräche geführt, die die Vielfalt fördern, " sie getwittert. Das war nicht das einzige, was Wu hinter den Kulissen tat. An einer Stelle, sie zugelassen öffentlich Druck auszuüben auf der Website 8chan von dessen Verwendung zu verbieten. Dies war ein Ergebnis einer langen und herausgezogen Kampagne über die Behauptung dass 8chan Kinderpornographie duldet. Ähnlich wie bei ihrem "produktiven Aufruf" mit Adobe im Oktober 2014 hatte Wu Ende Dezember dieses Jahres einen ähnlich Telefongespräch mit Patreon. Das war natürlich nach Brianna die Idee schwebte hatte ermutigende Menschen ihre Konten aus Protest abzubrechen und zum die Massen auf Twitter erzählt Nachrichten an Patreon senden über die 8chan Gerüchte. "Ich habe das schon mal gesagt, Änderungen an kommen. Ich weiß, dass unappetitliche Leute es benutzen, aber das wird nicht lange dauern. Vertrau mir! " Wu erklärte.

Obwohl der Zweck des Kontos unklar ist, ändert scheinbar aus seine ursprüngliche erklärtes Ziel, als es begann am Dezember 19th 2014. Im Januar 7th, Brianna bekannt, dass sie einen Mitarbeiter eingestellt speziell mit Internet-Belästigung zu behandeln. Diese Person würde behandeln die @gsxoffice Twitter-Account (von Wu selbst identifiziert hier), die seit einem Jahr nicht mehr benutzt wird von den Blicken von ihm gerade jetzt. Sie würden sich immer auf dieses Konto beziehen, wenn sie etwas über Twitter-Angelegenheiten erwähnten, wie Block-Listen machen.

"Jeder Cent geht an einen engagierten GSX-Mitarbeiter", Wu behauptet. Aber es wäre Verwirrung darüber, wo das Geld Patreon genau ging später auf, als Wu würde behaupten, es hilft ihr Sprechen Engagement Arbeit unterstützen. Skeptiker würde behaupten, dass Brianna weg von GamerGate profitiert wurde und zum künstlich zu schaffen Belästigung als ein Mittel, eine Notwendigkeit ihrer Patreon bestehen zeigen. Es war ein zweites Tor zum Patreon für eine kurze Zeit gegeben, wo Brianna beabsichtigte, eine Reihe von "Women in Tech" Videos zu erstellen. Aber daraus kam nie etwas heraus. Es gab Gerüchte über die Tatsache, dass Brianas Patreon insgesamt einen $ 10,000-Verlust hatte. Laut WuDiese Spende war ein einmaliger Deal. Ein ehemaliger Patreon-Unterstützer von Wu würde Beweise zusammenstellen, die Natalie O'Brien (die engagierte GSX-Angestellte) vorschlagen, existiert nicht. Obwohl sie auf der Website von Brianna als Administrator aufgelistet sind, wurden sie in Interviews von Wu erwähnt oder per Telefon und E-Mail involviert. Niemand hat die Person wirklich persönlich getroffen.
Hey, das ist Brianna Wu. Also, wenn du einer meiner Patreons bist / warst - schreib mir bitte bei [E-Mail geschützt] Ich bin mehr als bereit, Sie der Frau vorzustellen, die wir angestellt haben. Wir können einen Dreierruf machen. Hier sind einige Fakten. Es gibt buchstäblich Hunderte von Journalisten, Risikokapitalgebern, Tech-Insidern, Strafverfolgungsbeamten und anderen Fachleuten, die sie kennen. Tatsächlich hat der Gaurdian gestern ein Interview mit ihr verlangt. Wir arbeiten auch an einer gemeinsamen Arbeit mit unseren umfangreichen Belästigungsdaten für eine der größten Nachrichtenseiten der Welt.
Sehen Sie, ich war bereit, die geringe Chance, zu unterhalten Sie echt waren - obwohl die Chancen waren astronomisch diese Gamergate war. Aber geben Sie mir eine Pause, das ist die Welt der Erwachsenen. Ich war nicht von gestern. Oder, wie wir in Mississippi sagte aufwachsen, ich habe fallen nicht vom Rübe-LKW. Wenn Sie echt sind, dann schreiben Sie uns, wir werden Ihren Namen gegen unsere Aufzeichnungen überprüfen - und einen Telefonanruf haben mit der Person, die Sie denken, gibt es nicht. Aber du bist nicht echt.

Von Januar bis März 2016, die große Sache für Brianna Wu los war die Konferenz SXSW.

Auf dem 26th Januar Wu sagte: "Wie die Game Awards nominierte #sxsw nur Weiße für die YouTube-Arbeit. Es geht nicht um Vielfalt, sondern um Voreingenommenheit. " in einem Tweet. Das beiliegende Bild zeigte die Finalisten der #SXSWGamingAwards unterhaltsamsten Online-Persönlichkeitskategorie. Während Brianna behauptete, dass nur weiße Männer nominiert waren, waren zwei der Leute auf dem Bild (Markiplier und Joe Vargas) nicht so. Vargas selbst würde Wu antworten, indem er ihnen erklärte, dass sie "stolz Hispanic,"Scheinbar überrascht, dass das nicht mehr so ​​vielfältig ist.

Während dieser Zeit setzt Wu seine Redeverpflichtungen fort. Eine solche Gelegenheit war auf BBC Three "Die dunkle Seite des Spiels - Die Frauen kämpfen zurück" (ausgestrahlt) Februar 17th 2016) wo sie hatten ein Segment. Brianna zeigte auf die Gaymer X Konferenz bis März 1st zu an der Gaming Während Trans-Panel sprechen.

Brad Glasgow würde machen eine Reihe von Tweets (Archiv der Kette) Berichterstattung darüber, was bei Wu's Panel gesagt wurde, als es geschah März 12th 2016. Der Morgen der Show, Wu würde am Begriff Panik dass Milo von Breitbart wurde möglicherweise Presseausweis gegeben Für das Event. Brianna nutzte die Gelegenheit, die Website deepfreeze.it von GamerGate zu kritisieren.bewiesen falsch). Weiter Wu behauptete jemand imitierten sie um ihre College-Aufzeichnungen zu erhalten. Dann Wu behauptet GamerGate nach ihrem Tierarzt ging wenn ihr Hund war zu sterben (eigentlich Brianna hatten sich öffentlich angegriffen ihre Vet auf Twitter damals). Auf der positiven Seite, sprach Brianna Wu über wie Twitter arbeitete hart zu Adresse Belästigung. Die Gefühle wurden nicht mit Wus Ansichten geteilt Facebook und zum reddit, jedoch. Laut Glasgow ließ Brianna die Studios von Spacekat die Dinge selbst in die Hand nehmen. In dem, was als "Experiment" beschrieben wurde, wurde (vermutlich) negativ berichtet Kommentare auf YouTube um zu beurteilen, ob sie entfernt werden würde. Wu vorgeschlagen, eine ziemlich breite Lösung Belästigung Fordern, dass Websites von sozialen Medien sich der Autorität eines unabhängigen Prüfers unterwerfen und Änderungen vornehmen, die auf dem basieren, was sie für notwendig halten. Brianna rundete das Panel ab, indem sie verlangte Kotaku in Aktion subreddit und 8chan abgeschaltet werden permanent. Dies ist eine Haltung, dass Wu später gelten würde um ihre Gedanken 4chan auch. Am selben Tag, The Daily Dot hat eine Spotlight-Funktion Worum ging es bei Wus Konferenz auf der SXSW? Schließlich, thenextweb.com kam mit einem auch. Es wurde als noch mehr Händen in ihre Sicht auf die Situation gelobt.

Auf dem 13.Wir würden herausfinden, dass nicht alle auf Briannas Seite zufrieden waren. Randi Harper würde eine Serie machen Bemerkungen über die SXSW-Konferenz, Anzeigt sie glaubten, Wu war nicht in der Lage, Lösungen für die Probleme zu finden, sie spielte auf wenn sie bei Veranstaltungen sprachen. "Ich wollte in der Sekunde zurückgehen, in der ich herausfand, dass der Godzilla des Feminismus da sein würde, weil ich wusste, dass ich darauf gestampft werden würde." Harper schrieb. Dieses Gefühl würde nicht eine einmalige Sache sein, wie Randi würde sich weiterhin von Brianna zu distanzieren in den kommenden Monaten.

Fortsetzung ihrer Medien-Tour, Wu würde in einem CNN Money Vorschau Video Oberfläche on März 16th für ihre Episode "The Internet Ruined My Life" auf SyFy. Die offizielle Website für die SyFy Show hatte "Brianna schickt einen Tweet, der Frauenrechte in der Spieleindustrie unterstützt und weckt Tausende von Spielern auf, die ihren Tod fordern" wenn man Wus Situation beschreibt. Die Episode selbst war im Grunde eine Neuauflage von dem, was bereits gesagt wurde, aber mit Schauspielern überdramatisiert und mit Spezialeffekten bearbeitet, um ihr ein TV-Gefühl zu geben. Sie würden Jace Connors und Tyce Andrews ausdrücklich als irgendwie mit der GamerGate-Bewegung verbunden bezeichnen, trotz der Tatsache Wu selbst es vorher anerkannt Sein ein Scherz. Nach Brianna, sie haben es geschafft, ihre Geschichte dort raus. Aber es würde Skeptiker als Folge sein. Eine der Möglichkeiten, entschieden Brianna zu adressieren Bedenken mit einem war Daumen runter emoji. Mehrmals.

Ein oder zwei Tage später, Wu würde ernst Adresse die Zyniker:

Es dauerte bis zu 10 Minuten. Viele Dinge, die ich gesagt habe, haben es nicht geschafft. Auch hier ist eine weitere falsche Annahme, die Sie machen. Wenn du Reality Show machst, stellt der Produzent dir Fragen. In diesem Fall fragten sie mich, was ich in diesem Moment fühlte. An diesem Tag war es ein seltsames Interview, denn wenn ich mehr als drei Sätze sprechen würde, würde der Produzent mich stoppen. Schließlich nahm ich an, dass ich eine Nachstellung erzähle. Also blieb ich dabei, nur zu sagen, was ich zu der Zeit fühlte.

Am Ende des Monats, Brianna twitterte sie ein Teil eines Buches waren "Women in Tech" genannt, was im Wesentlichen eine Zusammenstellung von Geschichten war (gefördert durch Kickstarter), mit Wu ist enthalten. Dies war für die meisten Leute keine völlige Überraschung, denn es gab Bemühungen, die Leute vorher darauf aufmerksam zu machen (einschließlich ein Februar 2015 Reddit AMA, die entfernt wurde weil das OP fragte nach upvotes auf Twitter).

Der Übergang vom Spieleentwickler zum selbsternannten Diversity-Sprecher war abgeschlossen. Das Internet hat Brianna Wus Leben nicht ruiniert. Sie benutzten diesen Doxing-Vorfall als Sprungbrett für sich. Auf April 2nd, Wu getwittert "Angesichts der bevorstehenden Wahlen werde ich am Montag zu mehreren Treffen mit politischen Entscheidungsträgern nach DC fahren." Dies war die gleiche Person, die erst vor ein paar Jahren in erster Linie ein Spieleentwickler war. Hier waren sie Reisen um zu Hochschulen April 15th reden über soziale und kulturelle Fragen.

Die Winnipeg Free Press hat ein Interview mit Wu in Mai 2016, als sie für die 2016-Konferenz von Spur Winnipeg da waren. Aber das war Brianna jetzt egal. "Die Geek-Kultur ist diejenige, die zum Superhelden geworden ist, nicht Captain America. Wann sind wir die Mobber geworden? " Wu beklagt am Ende dieses Monats. Sie sprachen über den kulturellen Sieg, den Geeks in den letzten Jahrzehnten erreicht hatte. "Wir wurden zu den Bully-Stereotypen, gegen die unsere Helden kämpften. Das ist ist ekelhaft. Eine andere Sache, die wir in den 90s anpriesen, war religiöses Recht, das die Kultur für blasphemisch erklärte. Es ist nicht mehr das religiöse Recht. Wir sind es," fügten sie hinzu.

In Juli 2016, Wu hatte Beteiligung an einem anderen Buch - mit dem Titel Frauen in der Spieleentwicklung: Brechen der Glasstand-CapMit einem insbesondere Kapitel, die ihnen gewidmet. Kotaku schrieb einen Artikel darüber. Aber bis dahin hatte sich Brianna auf politische Angelegenheiten konzentriert.

August 25th 2016. "Ich liebe, dass Clintons Angriffsanzeige speziell das Alt-Recht nennt, zu dem auch Gamergate gehört", Wu getwittert. Das erste Mal, wenn die US-Präsidentschaftswahlen und Brianna Wu wirklich begonnen, zusammen zu kommen war auf September 4th. A Kampagne Konto für Hillary Clinton getwittert ein bustle.com piece Wu hatte geschrieben als Reaktion auf eine Rede, die Hillary kürzlich in Nevada hielt. Die Hauptbotschaft der Rede war, dass Hillary Wähler über Donald Trumps Wahlkampfchef Steve Bannon und Breitbart erzählte. Wu würde die Behauptung machen, dass GamerGate mit der Alt-Rechten und der Weißen Vorherrschaft verbunden ist, Verknüpfung von Ben Garrison Cartoons as Beweis. Auf September 6th, Brianna würde von diesem sehr Website zu einem Stück verbinden als sie zum ersten Mal von Ethan Ralphs Verhaftung erfuhren. "Ich beabsichtige, heute die Staatsanwaltschaft anzurufen - und den Hintergrund zu Ralph und was er mit Frauen gemacht hat. Er sollte keine Nachsicht bekommen " Wu sagte,. Sie sollen die Chancen von Ralph immer eine härtere Strafe zu erhöhen. Brianna bot sogar ihre E-Mail als Spitzen Line-Upfür jeden, der helfen könnte, Beweise gegen Ralphs Fall zu untermauern. Wu schrieb über sie, ihre eigenen Artikel für The Daily Dot.

It endete auch auf der Washington Post auf on September 9th:

Ralph war auch von "doxxing" Game Designer Brianna Wu beschuldigt - die Veröffentlichung von Dokumenten ihre persönlichen Daten im Internet enthalten. Wu floh sie nach Hause in 2014 nach Morddrohungen erhalten hatte. "Nachdem er veröffentlicht die Informationen. . . die Beiträge [waren] wirklich erschreckend, "Wu sagte in einem Interview. ". Es bringt so viele Informationen da draußen an einem Ort, bringt es ein Ziel auf dem Rücken" Sie fügte hinzu: "Ich denke, dass er Frauen in der Gaming-Branche greift, weil es versucht, einige Loch in seinem Herzen zu füllen." Ralph Fehlverhalten bestritten. Da einige auf Social-Media-Ralph für seine Verhaftung kritisiert, beschrieb Ralph es als "eine persönliche Angelegenheit, die ich selbst in habe." Er sagte, er seinen Fall hoffte, nicht gedreht werden, in "ein Alt-Rechts oder ein Gamergate Problem", aber dachte, es unvermeidlich.
 Der letzte Satz über das Alt-Recht schlägt das Herz der unteren Linie auf all dies. Davon, wie so etwas wie GamerGate und Brianna Wu zu einem politischen Debakel transitioned.

 

Schon vor GamerGate begonnen hatte, bezeichnet Wu sich als die gleiche Art of Hochprofilsymbol sie behaupten, heute:

Habe gerade ein Interview gemacht, in dem ich gefragt wurde, wie es sich anfühlt, eine der prominentesten Frauenfiguren in der Technik zu sein. Du weißt wie es sich WIRKLICH anfühlt? Als ob ich nicht nach diesem Kampf gefragt hätte. Es wurde Kampf zu mir gebracht. Ich mache nichts anderes, als mich von Gamedev bitten zu lassen, wie ein Mensch behandelt zu werden

Ihre Worte haben keine Bedeutung. Damals hatte Brianna die gleichen Medien-Ressourcen erworben, wie sie es taten, wenn sie GamerGate reagieren. EinmalWu, schrieb ein April 2014 Stück auf der Mary Sue Reaktion auf GitHubs interne Untersuchung von Belästigungsvorwürfen gegen sie. Hier ist wie Brianna bekam den Ball ins Rollen auf zu machen, dass man passieren. Wu verbrachte Zeit Herstellung der Medienanschlüsse sie würden verwenden, nachdem GamerGate gestartet wurde. Sie ein Gefühl von Bewusstsein zeigte um was sie Spielejournalismus gedacht war auch. Brianna auch tat Panels über Sexismus in der Gaming-Branche damals, als auch versuchen, die Leute zu bekommen gefeuert.

"Obszönität ist eine viel größere Bedrohung für Kreative als Diebstahl" Wu getwittert im April 2014. Brianna konzentriert ihre Interessen auf Menschen, die sie gedacht waren wichtig (gemessen von Twitter-Follower). Sie würden eine Social-Media-Website wollen wo Journalisten und Prominente Priorität hatten. Wenn du ein Niemand wärst, würdest du behandelt werden Gleichgültigkeit, Verspottung, und verlachen. Wu könnte etwas über die Religion von jemandem aufzeigen und machen sich lustig über sie darüber, aber wenn Blatt gewendet werden? Brianna verabscheut das Verhalten sie sind selbst schuldig.

Aber der Katalysator, der Briannas Plattform unterstützte, waren ihre Ansichten zu politischen Themen. "Ich diskutiere normalerweise nicht über rechte / linke Politik, weil ich denke, dass die Gleichstellung der Frauen ein unparteiisches Problem sein sollte" sie getwittert an jemanden. Brianna Twitter daran erinnert, dass sie ein Videospiel von Zeit zu Zeit machten, vor allem, wenn es darum ging, Austausch von Tweets der Belästigung. Wu würde behaupten, dass sie eine Chance zu bekommen, arbeitete zu veröffentlichen Artikel für Medien (wie mit Glenn Fleishman und Macworld), Aber die Wahrheit ist auch Brianna war in der Lage, das zu tun basierend auf Verbindungen.

"Ich bin ein Progressist, der gerne Sachen erledigt" sie sagten,.

Brianna Wu ist jemand, der denkt: Männer können die Rechte von Frauen unbeabsichtigt verletzen, Dass Sexismus ist ein männliches Verhalten Problemin Struktur Sexismus, Dass gerade weiße Männer sind in einer Position der Macht und Privilegien, Und das weiße Vorherrschaft und gewaltsame misogyny sind miteinander verwandt. Laut Wu, Fragen des Feminismus und der Rasse wurden verflochten. Brianna glaubt, dass das wichtig ist weiße Menschen bleiben klar von schwarz verwandten Themen. Das würde Wu nicht davon abhalten versuchen, das zu beziehen, wann immer sie konnten, aber. Wenn Gerechtigkeit Anton Scalia starb, Brianna die Tatsache, feierte er nicht mehr ein Richter sein würde, und machten es über sich selbst. "Ich denke, Scalia war schrecklich. Einer der schlechtesten Richter in der Geschichte von SCOTUS für meine Rechte. Nur ein Albtraum, " Wu getwittert.

Mit der Zeit kamen die 2016 Wahlen um, Wu (und anderen beteiligt) nahm, was sie taten, um GamerGate und zum wandte sie auf Bernie Sanders. "Du warst ein Arschloch" Brianna sagte an einer Stelle während eines Abends Twitter Gespräch mit einem seiner Anhänger. Der Aufruf ihnen BernieBros, Es läuft darauf hinaus, was ist Sie würden seine Anhänger der Belästigung beschuldigen. Der Grund für diese ire war höchstwahrscheinlich auf Brianna dazu neigt, eine Hillary Fan zu sein. "Ich erwarte, dass sie die Nominierte ist und werde begeistert für sie stimmen", sie hatte gesagt. Obwohl fair zu sein, Wu Flip-Flop ein bisschen zum Thema. Aber sie hatten keine Angst davor, Leute zu verspotten, die Bernie Sanders mochten, bestimmt. Brianna Sanders ausgezählt bevor die Nominierungen wurden abgeschlossen, Glenn Greenwald Anspruch belästigt sie für Pro-Clinton zu sein, und bis Ende Juli sie hatten ziemlich viel gefaltet in Hillarys Ecke. Wahl postmortem, Wu gestand, dass sie sich bei Hillarys Chancen geirrt hatten und glaubte, Bernie hätte gegen Trump gewonnen.

Es kam alles zu einem Kopf in der Woche vom Wahltag im November 8th. Brianna hatte irgendwie erworben Presseausweise von Turnüre, und war kann in die eigentliche Veranstaltung zu gehen die Clinton-Kampagne wurde die Absicht zu haben, an diesem Abend. Sie haben sogar schrieb einen Artikel zu helfen, scharen sich die Menschen zu stimmen, während noch mit der Zeit, um zu versuchen und Associate GamerGate mit Donald Trump. Als die Wahlergebnisse Trump zugute kamen, Wu drehte sich auf einen Cent und ging von optimistisch zu besorgt. "Ich kann kaum stehen, ich bin so nervös. Ich hatte noch nie so Angst in meinem Leben. " Brianna getwittert. Sie erwähnte schnell auf ein Worst-Case-Szenario, in dem die Menschen unter Care und Transgender unter Trump Verwaltung sterben würde, nach ihnen. Die Clinton Fan Emotionen drehte düster an diesem Abend, Brianna sagte sexuellen Übergriffen wurde jetzt normalisiert werden.

"Nun, da sich der sexuelle Übergriff in Amerika normalisiert hat, erwarten Frauen in deinem Leben, dass es ihnen und ihren Freunden passiert" - Brianna Wu, November 10th 2016.

"Hier ist sie, die erste Frau, die die Präsidentschaft annimmt - und zeigt unmissverständlich, dass Amerika den Hass und die Fremdenfeindlichkeit Trumps anprangert" Brianna getwittert auf die 9., Nachdem die Wahlergebnisse waren gekommen in. Wu sagte sie in der Öffentlichkeit weinten mit einer muslimischen Frau, wie sie das Hotel auscheckten. Auf Twitter, Sie sagten LGBT-Leuten ihre beste Option war um ihre Freunde und Familie zu verlassen und "Red States" so schnell wie möglich zu verlassen. Der Zustand der Trauer hielt Brianna nicht davon ab, mit den Medien zu sprechen. Als sie ihr Profilbild schwarz als Reaktion auf die Ergebnisse der vergangenen Nacht drehten, mic.com schrieb darüber.

"Ich habe mit ... gesprochen @BuzzFeed heute darüber, dass er möglicherweise nach Trump in Massachusetts für ein Amt kandidieren könnte. " Wu schrieb am November 10th. Der Kreis schließt sich - Brianna sagte Buzzfeed Sie hatten vor, für ein Amt zu kandidieren. Sie beschrieben Wu als ein Opfer von GamerGate und beschrieben Briannas ursprüngliche Plattform als etwas, das sich auf Diversität konzentrierte bringt Arbeitsplätze zu Tech-Sektoren.

Brianna Wus Absicht, für das öffentliche Büro zu kandidieren, ist die Art von Gesetzgebung zu führen, sie wetteiferten hatte während der GamerGate Jahren.

Das war's für Part 2. In Teil 3, wir untersuchen Revolution 60, und wie die Dinge hier und in Teil 1 erwähnt spielen eine Rolle, wie Wu reagierte auf die Entwicklung ihres Spiels, und innerhalb von Themen rund um die Gaming-Industrie als Ganzes umgibt.

Brianna Wus Twitter-Problem

Dies ist Teil 1 einer 3-Teilreihe, die verschiedene Aspekte von Brianna Wus Aktionen in den vergangenen Jahren während des Aufstiegs der GamerGate-Bewegung analysiert.

Brianna Wu ist jetzt eine öffentliche Figur, die zu einer tieferen Prüfung fähig ist, aufgrund der Tatsache, dass Wu beschlossen hat, für das Repräsentantenhaus zu laufen. Zuerst wollte Wu nicht das Büro aufdecken, das in Sicht gesetzt wurde, weil sie nicht wollten, dass ihr Gegner Zeit hatte, sich vorzubereiten, nach Wu. Dies war das Ergebnis der 2016 Präsidentenwahl, die mit endete Brianna ist unzufrieden mit der Wahlbeteiligung. Im November 27th, nur ein paar kurze Wochen nach der Wahl Saison eingewickelt, die Ankündigung für ihre Absicht, für ein Amt kandidieren wurde gemacht.

Dies ist die gleiche Person, die besagten, "Ich kann kaum stehen, ich bin so nervös. Ich habe noch nie diese Angst in meinem Leben, "auf Wahl Nacht. Wu hat "kämpfte die Alt-Right und Won", nach der offiziellen Kampagne Website. Es ist unklar, ob das der offizielle Kampagnen-Slogan ist ein jetzt gelöscht Tweet von ihnen Schwebte die Idee, es zu machen "Wu du gonna call?" Stattdessen. Aber um zu verstehen, was genau das bedeutet, müssen wir uns die vergangenen Situationen anschauen, die Brianna in die letzten Jahre eingegangen ist. Wenn du sehen wolltest, was Brianna Wu vor GamerGate hat, Milo Yiannopoulos aus Breitbart hat es einen Artikel über, Aber wenn du es lieber direkt von Wu hören würdest, gibt es eine Biographie auf der offizielle Website.

Um den Ton des Stückes setzen, sollten wir einen Einblick von Leuten, die mit Brianna Wu in der Vergangenheit gearbeitet haben. Emma Clarkson war ein Social-Media-Manager Für die Firma Wu Giant Spacekat (weiter hier verifiziert). Sie und Wu waren beide auch in Boston Festival von Indie Games Vorbereitungen beteiligt. Waren sie beste Freunde? Nein, in der Tat, von April 2015 Wu würde Clarkson blockieren auf Twitter. Aber Emma war es nicht bereut, Tweeten sie würde immer mit der Arbeit stecken bleiben Brianna kam nie für BFIG zu tun. Emma würde weiter zeigen, dass Wu war die Art von Person zu Geschäftsvereinbarungen zu liegenUnd behauptet, Menschen zu schießen, die wirklich aus eigenem Antrieb aufhören würden.

"Ich würde auch nicht empfehlen, Brianna Wu zu bestellen, um alles zu verwalten, was eine tatsächliche Arbeit in ihrem Namen erfordert, wenn Sie erwarten, dass es fertig wird", Clarkson tweeted.

Wenn Wu dachte an sich selbst als Krieger, würde Twitter ihre Schlachtfeld sein. Bestimmte Teile dieses Abschnitts wird Erwähnung machen eine Reihe von Freedom of Information Act Dateien Ein Twitter-User mit dem Namen @Livebeef konnte aus dem FBI, Umgang mit Teilen von Brianna Wu's Tortur zu erhalten. Es ist erwähnenswert, dass die Dateien indicate wurde der GamerGate Fall gegenüber Schließung im September 2015 aufgrund eines Mangels an umsetzbaren führt.

"Da erwachsene Frauen jetzt die größte Gruppe von Spielern sind, sage ich, dass wir Gamergater dazu bringen, unsere Kultur zu übernehmen." - Brianna Wu, Oktober 2014.

Wenn Sie einen beiläufigen Zuschauer über die prominenteste Sache fragen würden, die Wu in ihrem Leben kennzeichnen würde, ist die häufigste Antwort, wie oft Wu über Belästigung sprechen würde. GamerGate würde sich dessen bewusst werden, wer Wu in der Nacht im Oktober 10th, 2014 war. Brianna hatte behauptet, dass 8chan sie dumpfte, was in den folgenden Tagen zu einer Flut von medienbezogenen Artikeln führte. Was Sie wahrscheinlich nicht wissen, ist die Tatsache, dass Wu versucht hatte, GamerGates Aufmerksamkeit für einige Zeit vorher zu gewinnen. Von ein Diagramm über Alkoholkonsum von Erwachsenen Pro-Kopf-Buchung behauptet GamerGate betrunken und depressiv war, zu Herstellung eines gefälschten Socke Konto namens @brololz um zu verspotten Wus Wahrnehmung dessen, was sie GamerGate dachtenUnd geht so weit zu Schob ein "Oppressed GamerGater" meme von ein weinendes Kind (endete Gegen Wus Gunst arbeiten). Brianna Wu wollte ein Teil der GamerGate Diskussion zu sein und zum ermutigt andere Menschen darin, sich zu engagieren sich. Nicht nur in einer ernsthaften Weise, auch nicht. Wu auch schmeichelte andere shitpost in sozialen Medien in einigen Punkten.

Oft übersehen ist ein Gespräch aus September 2014, Wo Wu eine der alternativen Webseiten angegriffen hat, die aufgetaucht waren - goodgamers.us. "Goodgamers gibt dir beide Seiten von jeder Geschichte: Ein einziger Mann, der denkt, Frauen sind Leute, und ein einziger Mann, der das nicht tut," Wu tweeted. Das ist, wenn die weibliche Chefredakteur der Website, Stephanie Anne, beschlossen, zu intervenieren. Nach Information Wu, dass sie in der Tat waren weiblich und zum verantwortlich für die WebsiteStartete die beiden einen Twitter-Chat. Aber es ging schließlich nach Süden nach Stephanie für Nuance bot sie an einen Ort mit mehr Platz zu nehmen, Und Privatsphäre. Briannas Worte wurden herablassend. Von Behauptet, dass Stephanie nicht reif war leben, Befragung ihre Quellen des Wissens leben, Die Wu-eigene Ideologie zu behaupten, war über ihr Verständnis hinaus. "Ihr Mangel an Perspektive wird die Menschen verletzen" Wu sagte Stephanie. Durch das Ende davon, Brianna regrediert zu flat-out beleidigende Them.

On Oktober 10th 2014Wu hatte eine Rede, die sie 8chan und GamerGate gaben. "Der einzige Unterschied in 8chan /#gamergate Und das Arschloch Südliche Rassisten, von denen ich aufgewachsen bin, haben sie die Bälle, um das Haus zu verlassen, " Sie schrieben. "Meine Botschaft an dich ist, dich selbst zu ficken. Ich gehe nirgendwohin," Brianna sagte dann. Ein weiterer Tweet Wu gemacht Vor Post Nr. 83800 (ihr Dox) kam - war ein Screenshot von Post Nr. 83721. Brianna Wu wurde in diesem 8chan Faden zum Zeitpunkt ihrer dox Sitz.

Bei 19: 52: 46 an diesem Abend, ein Post auf 8chan aufgeführt Brianna Wu Adresse, E-Mail und Telefonnummer. Einige Minuten später war Wu in der Lage, auf Twitter zu springen und zu teilen, was mit allen los war. Das erste, was sie tat, ist jeder sagen, dass 8chan und GamerGate doxed sie es, einen Krieg auf Frauen fordern. Gemeinsame Nutzung eines Screenshot aus dem @chatterwhiteman Konto, Sagten sie alle, sie würden die Polizei zu rufen. Als nächstes kam ein Bild, um die ganze Liste von Tweets teilen Geschickt an Wu von @chatterwhiteman (einschließlich jener Brianna retweeted sich). Sie würden sagen "Denken Sie daran, #gamergate Geht es nicht darum, Frauen zu attackieren, "obwohl die Tweets das niemals einmal erwähnt haben.

Das war's. Das war die Grundlage, in der sich Brianna Wu für die nächsten Jahre definieren würde. Die nächsten Tweets würden den doppelten Kontrast zeigen, mit dem sie sich präsentieren würden. "Ich erwarte, heute mit dem FBI zu sprechen. Und ich werde immer noch bei NYC Comic-Con am Sonntag mit @TheMarySue sprechen, " schrieb Wu. Brianna sagte sie hatten Angst, über die Tweets sie bekommen hatte, Aber zugleich wollten sie übertragen diese Nachricht zu wollen Kultur zu verändern oder so.

Oktober 11th Brianna Wu war, als mit Adam Baldwin über GamerGate gesprochen. Während Baldwin hat seine Seite dieser Gespräche seit gelöscht, @ Spacekatgal's Seite davon noch ist bis heute noch. Die lange und kurze davon war Wu sagte Baldwin dass die Polizei untersuchen den Twitter-Account, die sie doxed und Brianna bot einen Kaffee mit Baldwin zu haben GamerGate im Detail zu diskutieren. Er lehnte es ab, Wegen der Tatsache, dass er nicht bei ComicCon in New York sein würde, wie Wu vorher geglaubt hat. Das Hin und Her zwischen den beiden Schien herzlich zu sein, bis zum 14th. Brianna würde dann einen kompletten 180-Grad drehen im Ton - "Schauspieler @AdamBaldwin verleumdete meinen Charakter, veröffentlichte ein beleidigtes Video über mich und schickte einen wütenden Mob von 200k Menschen nach mir" Wu getwittert. "Was ist der Inhalt deines Charakters genau?" antwortete Baldwin. Brianna würde diese Antwort als Angriffsvektor gegen Baldwin verwenden. "Das ist Schauspieler @AdamBaldwin und die Standards, die er sich hält," Wu sagte, mit begleitender screencap.

- Seite 65, Datei 1 der GamerGate FOIA-Dateien enthält eine E-Mail mit der Behauptung, dass SomethingAwful.com angeblich an der Doxing von Brianna Wu beteiligt war. - - Seite 83 zu 86, Datei 1 der GamerGate FOIA-Dateien die anfängliche doxing Veranstaltung geht vorbei, und Brianna Wu Interaktion mit der Polizei in der Zeit nach.

Kurz danach würde TotalBiscuit machen einen Twitlonger umreißt die richtige Art und Weise mit einer solchen Situation fertig zu werden. Sein Rat schließt egging sie nicht auf, da sie die Glaubwürdigkeit der Belästiger schafft. Er fordert sie auf den Button weiter zu drücken. Die Leute würden beobachten, dass dies zu Brianna Wu gerichtet war basierend auf Aspekte ihrer Tweets und zum Online-Profil. Es passte den proaktiven Ansatz für GamerGate Wu nehmen würde, im Vergleich zu dem, was jeder andere im Rampenlicht zu der Zeit war. "Ich bin das am meisten belästigte Ziel von GG", Wu behauptet auf die 25th Oktober. Aber noch einen Schritt weiter, Brianna getwittert am Ende des Monats begannen sie einen Rechtsverteidigung Fonds für Frauen von GamerGate (mehr dazu gezielt und die rechtlichen Maßnahmen, die sie, nehmen wollten wurden erweitert auf in diesem Blog später).

Während es nicht klar ist, was auch immer mit diesem Fonds passiert ist, können wir sehen, Wu hatte keine Angst, Geld zu werfen. "Meine Eltern sind Millionär Unternehmer. Ich denke, dass in dieser Klasse aufwachsen wir mich mehr als College, " Wu einmal behauptet. Wie bereits am Anfang hier gesehen von November 2014Brianna, begann eine Gewohnheit, publik alle Trolle Internet Und ihre äußerst negativen Kommentare. Hinzufügen eines "bitte RT", Sie würden $ 1000 jedem empfehlen die hatte Informationen darüber, wer hinter diesen Angriffen gegen sie war.

Sie würden so weit gehen, um jemanden zu behaupten, der eine Minderheit war oder eine weibliche Post zur Unterstützung des # GamerGate / # NotyourShield Hashtag war heimlich ein Mann.

Aber durch die 5.Wir sehen das Verhalten von Wu noch einen Schritt weiter. Sie einen Link zu einem Jezebel Beitrag geschrieben Wie 4chan an der Ermordung einer Frau aus dem Staat Washington beteiligt war. Obwohl die Situation nichts mit Brianna persönlich zu tun hatte - "Gamergate, erzähl mir wieder, wie mein Leben nicht in Gefahr ist", war ihre Reaktion.

Am Ende November und durch den Anfang Dezember 2014, Wus Hund "Crash" wurde plötzlich krank. Brianna beschlossen, twittern über GamerGate an diesem Abend und zum Schuld sie für Kommentare sie sahen, auf YouTube, erzählt GamerGate dass Belästigung ihrer Online ihr aus kümmert sich um das sterbende Tier verhindert. Nach dem Absturz kurze Zeit später starb, Brianna machte die Situation über GamerGate wieder Nach einem Troll-Account namens @crashwu tauchte auf. Aber auf der anderen Seite der Münze gibt es Tweets von Milo Yiannopoulos, die Sachen sagen wie "Wenn ich Brianna Wus Hund wäre, würde ich Gift gern verschlingen" und "stellen Sie sich das arme Hündchen vor, für immer versuchen, in die Straße zu laufen oder zu starten Sich selbst parken, " wie in diesem Artikel sprach über über die Tortur. Später, Brianna würde über die letzten Stunden des Crashs nachdenken Und die Menschen zu veranlassen, die Umstände dieser Nacht zu hinterfragen. Die Situation von Brianna blieb weiter Dezember 5thWenn eine Entschuldigung Brief wurde geschrieben angeblich von einem ehemaligen GamerGater. Wu eine weitere E-Mail mit einer ähnlichen Nachricht geteilt eine Woche später, aber es erwies sich als ein Scherz sein (vollständige E-Mail).

Ab Dezember 18th 2014 bis Mitte Januar 2015Wu würde durch den Namen von Jace Connors mit einem Internet-Troll zu tun haben (sie über Brianna zum ersten Mal hörte, auf der 11th). Wann Wu getwittert "Wurde gerade ein grafisches Video von jemandem mit einem Messer geschickt, das droht, mich zu ermorden", und später GamerGate dafür die Schuld. Die Wahrheit war, dass jemand in ein Weihnachten Livestream-Chat Auf ParkourDude91's Kanal schlug die Idee vor, ein "fuck you to Brianna Wu", führenden Connors zu rant auf das Thema. Beide "Seiten" (die subreddit von GamerGhazi und zum Kotaku in Aktion) Hielt es für eine Farce an einen oder anderen Punkt war. Fühlen Sie sich frei, um Ihre eigene Meinung über sie bilden.

"Yo @Spacekatgal Ich gehe, um Waffen auf dich zu schießen Im wirklichen Leben !! Fick dich!! Im der Führer von gamergate !! Auch bitte Straße Rennen mich. Danke, " Jace schrieb an Wu. Internet Konflikte würden Brianna ins nächste Jahr folgen. Chloe Sagal würde die Öffentlichkeit gehen zu einer Auseinandersetzung sie hatten mit Wu Anfang Januar 2015. Sagal brauchte finanzielle Hilfe irgendwelcher Art und wollte Briannas Hilfe, um das Bewusstsein für ihre Sache zu wecken. Wu würde zögern, dies zu tun, wodurch die Tortur zu spiralen außer Kontrolle geraten.

Jace Connors würde feiern New Years 2015 mit einem Live-Stream, aber wurden die Feierlichkeiten unterbrochen, nachdem jemand seinen Strom wegen angeblichen Drogenmissbrauch berichtet. Connors würde öffentlich Wu beschuldigen zu versuchen, ihn zu sabotieren. Bis zum 14th Januar, Jace würde seine Pläne über eine "Black-Level Operation" dass nach ihnen beteiligt ein anderes Auto zu bekommen, und es gab möglicherweise Millionen von Dollar auf der Linie.

On Januar 30th, Connors würde ein Video mit dem Titel "Brianna Wu versuchten, mich über das Straßenrennen zu ermorden", erzählt von den Endergebnissen von seinen Plänen.

Ich bin fast in einem Rollover gestorben, nachdem ich den Prius meiner Mutter ausgeliehen habe, um nach Boston zu fahren und ein Video zu machen, das Brianna Wu für ihren Verrat in der Spieleindustrie ausstellt. Während ich auf der Autobahn war, war ich "Street Racing", indem ich sehr schnell fuhr und andere Fahrer herausforderte, um mich auf Wu zu schleichen. Unglücklicherweise sah sie mich kommen und sabotierten mein Fahrzeug. Als ich das tippe, stürze ich bei meinem Freund Kyle's Haus, weil ich glaube, dass mein Leben in Gefahr ist. Ich glaube jetzt nicht mehr, das war ein Zufall. Ich bin ein US-Rentner-Veteran, der auch ein Vogger ist und sich sehr für GamerGate interessiert und versucht, für die Gerechtigkeit zu verwurzeln, aber ich war von Trolls von Orten wie zB: 4chan, r / cringe, Tumblr, sowie viele Feministinnen, die ABÜCKLICH fälschlicherweise berichtete ich meine Videos für "Sexismus" und bekam fast mein Konto BANNED, als ich versuchte zu sprechen. Ich bin SICK und / oder müde von dieser Behandlung und ich stelle die Wahrheit JETZT aus.

Wu darüber getwittert Und nannte die Situation "ernstes Zeug", sondern ermutigte die Menschen nicht, Schlampen wie "verrückt" oder "Nüsse" zu benutzen, wenn er ihn beschrieb. Ghazi beschuldigt GamerGate von egging ihn auf, aber Kotaku in Aktion glaubte, es sei nur eine aufwendige Leistungs Stück von einem Troll langfristig. Wu selbst würden KiA hat es nicht ernst genommen. Aber die Leute würden fragen, ob Brianna es ernst meinte, Angst davor zu haben. "Hat jemand dir jemals geschadet, körperlich? Nein. Also keine Verhaftungen, " tweeted ein Skeptiker Jamie Walton. Walton würde fortfahren, adressieren die bizarre Connors Situation direktUnd sagte: "Du hast ein Spiel gemacht, ich unterstütze ausgenutzte Kinder. Imo deine Todesdrohungen sind BS. Glücklich, auf die Medien zu zitieren Februar 3rd, Wu sagte Twitter sie eine einstweilige Verfügung bekommen gegen Connors. Das einstweilige Anordnung wurde später online veröffentlicht. Tyce Andrews, ein Partner zu Jace Connors, würde Posten Follow-up-Bedrohung Video on Februar 7th.

On Februar 11th 2015, Law and Order SVU hatte eine Episode Das wurde von den Medien aufgehoben, um "GamerGate" zu sein. Was das für sie bedeutete, war, dass die Besetzung mit einer Situation umgehen musste, die einen feministischen Sprecher mit Videospielen beinhaltete, der zum Ziel einer Gruppe von Heimat-Terroristen wurde, die ihre Inspiration von gewalttätigen Spielen erhielten. Um wie der fiktive "Kill or Be Slaughtered" Titel zu sein, beschloss die Terror-Gruppe, die Frau zu entführen. Brianna Wu dachte die Episode über sie war.

- Seite 87 zu 89, Datei 1 der GamerGate FOIA Dateien würde das FBI in Bezug auf GamerGate, 8chan des Baphomet Board und Jace Connors Detail der in-Person-Interview Wu hatte.

Auf dem 13th Februar, Jamie Walton einen Beitrag auf Kiwi Farms über ihre früheren Begegnung mit Jace Connors. Sie bestätigte er eine psychische Erkrankung hat und oft wird gesteuert in handeln, wie er es tut, seine persönliche Situation bestätigt, nachdem in seinem Bereich der Polizei zu reden.

Jamie setzen dann ihre Sehenswürdigkeiten auf Wu:

Ich möchte es klarstellen, als jemand, der ein echter Anwalt für sexuell missbrauchte Kinder ist (nicht ein vorgetäuschtes Online), finde ich Briannas Verhalten extrem offensiv und ganz ehrlich zu sein, BS. Keiner wirklich in Angst um ihr Leben, oder erleben Post traumatischen Stress würde sich aktiv mit Missbrauch engagieren, verspotten sie in mehr Interaktion. Ich habe dieses Verhalten seit Monaten beobachtet, und ich bin davon angewidert. Es macht meine Arbeit, unterstützt echte Opfer, das viel härter, wenn sie endlich von Social Media herausgefunden wird.

Das Geld von meinem org angehoben, The Wayne Foundation (sorry, Sie immer den Namen mit meinem Nachnamen gemischt bekommen) geht in Richtung direkte Opfer Dienste und wird von einem Dritten aus Gründen der Transparenz jährlich geprüft. Ich bin kein SJW. Ich hasse, was Brianna tut, und haben auf meiner privaten FB geschrieben Menschen drängen nicht ihre Lügen zu unterstützen. Ich habe auch in den letzten Monaten zu Brianna getwittert, drängte sie nicht ernst Jace zu nehmen. Ich habe versucht, sie zu informieren, dass er psychisch krank ist, und von Trollen, die nichts kümmern sich um ihn oder sie dazu ermutigt wird. Dies hat auf taube Ohren gestoßen.

On Februar 18thBrianna Wu, unterstützt von der PAX East. Der Grund, warum sie zu der Zeit gab, war GamerGate offenbar machte sie sich unsicher fühlen,.

Gemäß ihre Blog-Post:

Leider können, wie die jüngste Medienkultur durch die Darstellung von Belästigung und Körperverletzung einer Spieleentwicklerin bei Law & Order: Special Victims Unit gezeigt hat, selbst die besten Sicherheitspläne scheitern. Das Fazit ist, dass unsere Mitarbeiter, unser Team, für uns wertvoller sind als Tischflächen, und wir sind nicht bereit, in Betracht zu ziehen, ihre Sicherheit oder Privatsphäre zu riskieren, um ein paar weitere Augen auf Revolution 60 und unseren kommenden Riesen zu werfen Titel der Division Spacekittens, Cupcake Crisis.

Am darauffolgenden Tag sagte Wu, "dass sie immer noch Pressekonferenzen bei der Veranstaltung machen wird" entsprechend einem Polygon Artikel über das Spektakel. Kotaku würde nehmen Sie an, es zu schreiben über sowie.

On Februar 21st, Wu behauptete, ein GamerGater hatte gedroht, PAX East mit einem Sarin Gasangriff. Nicht nur waren einige der Tweets Monate alt aufgeführt, aber das Konto sie von ihren Ursprung hatte, war voller Tweets die GamerGate gegenüberliegenden Bewegung. "RT, wenn man bedenkt, dass #gamergate euthanasiert werden sollte" ein Lese. Um es einfach auszudrücken - @elotente war ein Troll Account. Aber die Menge von Panik und Angst Wu hatte die falsche Tortur verursacht war wirklich in sich. In den Tagen vor, Wu Eine öffentliche Anforderung auszusenden, um eine Art Sicherheitskraft für "Werfen" Zwecke zu mieten, So dass sie während der PAX Ereignis zu schützen. Dieser Versuch, Panik zu rühren fuhr fort, während Ende Februar, mit Wu teilen passiv eine Bombendrohung gegen sie Als "nicht in Verletzung der Twitter-TOS," ohne jegliche Art von Protokoll für die Sicherheit.

- Seite 17 zu 18, Seite 31 zu 32, Datei 2 der GamerGate FOIA-Dateien würde Licht in die Aktionen der Strafverfolgungsbehörden als Reaktion auf die von Wu angesprochenen PAX-Bomben-Bedrohungen bringen. - - Seite 24 und 25, Datei 2 der GamerGate FOIA-Dateien Zusammengefasst zuvor bereits erwähnt, die Jace Connors Ereignisse.

Keine Gefahr für die Öffentlichkeit konnte, obwohl Brianna Wu stoppen.

Wu begann Gespräche an den Hochschulen zu geben, gehen zu University of California Irvine irgendwann vor März 4th. In der Diskussion mit Studenten, Wu beschuldigt Giantbomb von Frauen nicht die Einstellung oder schwarze Menschen, kritisieren sie mit IGN und Game Informer zusammen für nicht abdeckt GamerGate genug, und bringen die Jace Connors Situation nach oben zusätzlich zu Das Gesetz und Ordnung "Intimidation Game" Episodedem „Vermischten Geschmack“. Seine Ansprüche nivelliert gegen Gaming-Medien nicht ungewöhnlich, hier waren, wie Wu hatte machte ähnliche Bemerkungen Online.

Brianna versuchen würde Momente dieser College-Gespräche über-dramatisieren. Beispielsweise auf März 26th - Wu getwittert "Nur ein wütender Gamergater begegnet, der versucht hat, meine YSU-Präsentation zu entführen. Die Polizei musste sich engagieren. Erwarten Sie Video, um viral zu werden. "Brianna würde weitergehen behaupten, dass sie eine Bombe hatte besorgt die Person waren in ihrem Rucksack. Eine Aufzeichnung der sprechen bei YSU und dem angeblichen Vorfall wurde hochgeladen von April. Sie hat derzeit 3325 Ansichten. Niemand nahm, was Brianna sagte ernst. Auf April 8th, Brianna und Frank würden einen gemeinsamen Auftritt zu diskutieren "Gamergate Belästigung" in einem Video. An einer StelleBrianna, lesen Sie die @chatterwhiteman Drohungen laut. Zu dem würde Frank knacken einen Witz auf Antwort, Die beiden zu stoppen und lachen alles. Brianna und Frank haben die Drohungen auch nicht ernst genommen.

On Mai 20thWu würde, kommen mit einem anderen Spektakel Öffentlichkeit. In einem Stück auf der Mary Sue Titel "Gamergate Death Threat ist ein Slam Dunk für Staatsanwälte. Werden sie handeln ?, " Wu teilte eine Soundcloud Aufnahme einer Nachricht, die von Columbus, Ohio kam. "Ich komme gerade zu deinem fucking Haus. Ich werde dir die Kehle schlagen, die du dumme kleine verdammte Hure hast. Ich komme, und du solltest mich besser ficken, "sagte der Anrufer. Wu würde den Rest des Stückes verbrennen, der den Mangel an "sofortiger Reaktion" (von jedem Maßstab der Messung, den Wu benutzte) aus dem Columbus Ohio Bezirkspolizei, Ron O'Brien, züchtigte.

Auf dem 22., Columbus Biz Insider enthüllt der Öffentlichkeit Wu nie kontaktiert O'Brien, bevor ihre Mary Sue Stück ging.

Es sei denn, Ihr Name Brianna Wu ist, stoppen Sie bitte Franklin County Staatsanwalt Ron O'Brien anrufen. Die Videospiel-Entwickler Boston plant nur, dass auf Friday.Since Mittwoch, betroffenen Menschen zu tun haben angerufen und die Staatsanwaltschaft in Reaktion auf einen Online-Essay von Wu E-Mail O'Brien gesagt hatte nicht von der Ursprungs auf ausdrücklichen Vergewaltigung und Todesdrohungen gehandelt 614 Vorwahl. Allerdings hatte keine Strafanzeige in Columbus oder mit dem Landkreis eingereicht, sagte O'Brien mich per E-Mail. Wu hatte kontaktiert ihn nie, und das Büro hatte keine Aufzeichnungen oder Telefonnummer zu untersuchen, erhielt.

Am selben Tag, Wu kündigte auf Twitter Sie hatten Erfolg damit, jemanden aus Columbus zu erreichen. Telling ihre eigenen Twitter-Follower Um sie zu schwärmen - "Du kannst aufhören, sein Büro zu rufen" Wu getwittert.

- Seite 38 zu 41, Datei 2 der GamerGate FOIA-Dateien Sprechen Sie über die Voicemail-Bedrohungssituation. - - Seite 52 zu 75, Datei 2 der GamerGate FOIA-Dateien Detail die Wechselwirkungen Brianna Wu mit den Strafverfolgungsbehörden hatte, als sie mit dem Fortschritt zu ihrem Fall ungeduldig wuchs.

Mai 28th Ist, als die Welt herausgefunden hat, dass Briannas GamerGate-Situation zuerst die Wege mit der Politik überschritten hat. Im "House erzählt DOJ, um Gamergate-Style Online Bedrohungen ernst zu nehmen" Von Jezebel, Anna Merlan sagt Massachusetts Kongressabgeordnete Katherine Clark war daran interessiert, mehr legale Anstrengungen auf den Umgang mit den Fragen der Bedrohungen online zu konzentrieren. "Seit der Markteinführung im März sagt Clarks Büro, dass sie mit den Entwicklern Brianna Wu und Zoe Quinn zusammengekommen ist und mit häuslichen Gewaltorganisationen zusammengearbeitet hat, um ein Kongress-Briefing zu diesem Thema einzuberufen" sagte der Artikel. Diese Aussage ist Verifiziert durch ein Bild auf Clarks Twitter gepostet Konto, welche die beiden eine Diskussion in ihrem Büro.

On Juli 12Wu, wurde als Moderator der GamerGhazi entfernt. Sie zuvor erworbenen die Position am Ende des 2014 um in den GamerGate Diskussionen teilzunehmen mit ihnen verwandt, aber mit der Zeit Spannungen ging begann zwischen Wu und den Moderatoren zu flackern. Der letzte Schlag kam nach dem Reddit Revolt über Ellen Pao im Juli 2015, in denen Wu kam GamerGhazi als ein Beteiligter schuld in dem Debakel.

Oktober 13th 2015, Wu war besorgt, dass Bei Entlassungen bei Twitter würden Mitarbeiter des Trust & Safety-Teams entlassen. Dies würde für Wu anscheinend eine große Sache bleiben, da sie das Thema in den folgenden Wochen erneut zur Sprache bringen. Die Entscheidung, bei CEO zu twittern @jack direkt - Brianna behauptete, dass Konten, die sie gemeldet haben, eine 15% Ausrechnungsrate jetzt hatten, verglichen mit dem 90%, den sie vor Jacks Rückkehr hatten. "Im Moment ist mein Büro die Erstellung von Statistiken über die Unfähigkeit von Twitter, auf Belästigung zu reagieren, um an Medien zu senden. Sie müssen diesen ASAP ansprechen, " Wu getwittert. Brianna hatte ein Gewohnheit Austausch von Screenshots der Berichte Sie haben geschickt zu Twitter, behaupteten alle Konten, die sie berichteten, belästigten sie.

"Ich habe eine Menge Arbeit an der Vertretung von Frauen, PoC und LGBT in Tech gemacht. Holen Sie sich viele Todesdrohungen, " Wu sagte, im November. "Glücklich, der Todesdrogen-Experte zu sein", Sie würden den Leuten erzählen Im Dezember.

On Januar 2nd 2016, Wu wählte in klingeln das neue Jahr durch einen offenen Brief zu schreiben, um GamerGate. Brianna nannte sie Heuchler, während sie gleichzeitig Fragen stellte, warum sie sich immer noch mit ihnen interagieren wollten. Der Brief geht weiter, um zu beleidigen, dass GamerGate nicht mehr ihr Hauptziel war und den bösartigen Zyklus der Aktivität anerkannte, der begann, wann immer Wu ein Beispiel für Belästigung gab und GamerGate dafür verantwortlich machte. "Ich habe keine Lust, weiterhin der Batman zu deinem Joker zu sein", schrieb Wu. Diese Zeile wäre ein Verweis auf eine Reihe von Tweets gemacht Wu Ende 2014 zurück wo im Vergleich Brianna ihre eigenen GamerGate Situation zu dem, was Batman zu tun hatte. Auf Februar 8th, Brianna würde tweeten etwas, das ihren offenen Brief enthielt, um leere Worte zu sein. In einer Reihe von Tweets behauptete Brianna, dass ihre Firma GamerGate im Auge behält, was sie behaupten, Risikobewertung zu sein. "Wenn du in Gamergate bist, verlierst du grundsätzlich deine Fähigkeit, die Realität zu beurteilen. Was ich meine, ist die Probleme, die sie wütend sind, sind nicht real, " Sie schrieben. Es war auch hier, dass der vermutete Zusammenhang zwischen der weißen Vorherrschaft und GamerGate war beginnend zu verwende.

Wenn es Belästigungen kam, war es nur mehr von der gleichen von Brianna in 2016. Um jeden letzten Stück davon gehen würde wie eine kaputte Schallplatte zu spielen. Aber wenn Revolution 60 in diesem Sommer für die Freigabe wurde prepping einige interessante Entwicklungen stattfand.

Es begann alles auf Juli 2nd Als Brianna angekündigt hat, werde ich strömen #Revolution60 Direkt von Steam ein bisschen heute morgen! Link zu kommen bald !, " auf Twitter. Sie können tatsächlich den Strom für sich selbst aufzupassen hier auf YouTube, zusammen mit eine Kopie des Chats dass passierte daneben. Chat-Protokolle kommen in praktisch, da Wu über einige der Dinge twittern würde, die gesagt wurden.

Beginnen mit ein Bild von einem Schrein zu ihren toten Hund Unfall, ging Brianna auf ein Tweet Faden sagten, sie seien sein immer noch Online belästigt:

Alle paar Tage erzählt Gamergate mir, dass sie Crashs Leiche vergewaltigen. In Kommentar Abschnitte, Zucken, Twitter, E-Mail - Sie nennen es. Warum gehe ich an diesen Tag von Gamergate? Weil ich über kriminelle Belästigung von Frauen sprach, während die Männer in gamedev NICHTS taten. Ich möchte, dass du es weißt. Aber für mich bin ich immer noch in extremer Weise täglich belästigt. Es macht meine Arbeit schwer zu genießen. Jedes System hat uns versagt. Strafverfolgung, Twitter, die Spielpresse, die männlichen Führer in unseren Feldern, ALLES. Und es fällt uns immer noch aus.

Was hat Wu bieten als Beweis? Ein Screenshot des Twitch-Chat, Teilen die Worte eines Benutzers namens Goobergator. Der Benutzer behauptete, dass sie tatsächlich "Crash's Leiche graben und vergewaltigen", aber sagen, dass GamerGate als Bewegung dafür verantwortlich war, ist eine Strecke. Es würde Brianna nehmen zehn Minuten tatsächlich, dass Benutzer zu verbieten, während andere Leute wie GethN7 dauerte unter einem Minute.

Briannas Twitter fuhr fort, bei den Medien zu schreien dieser Tweet ab Juli 12th.

On Juli 21st Wu's Beziehung mit Twitter, wenn es darum ging, Belästigung zu melden, war auf den Felsen. "Ich bin jetzt ziemlich klar. Ich bin frustriert auf Twitter's völlige Unfähigkeit, auf Belästigungsberichte zu antworten, " Sie schrieben. Brianna würde behaupten, dass es Leute gab, die Twitter-Konten für den alleinigen Zweck gemacht haben, sie zu belästigen, auch jeder, den Wu mitwirkte. Jetzt direkt ansprechen - "Die Frauen, die deine Plattform nutzen, sind für JAHREN geduldig. REISST EUCH ZUSAMMEN. Sie saugen an Ihrem Job, " Brianna sagte. Am 26.Wu kehrte einmal mehr über ihre Tortur zu beklagen. Eine weitere Gruppe von Berichten, die sie geschickt in war negativ, Was Brianna Anspruch Twitter verdient keine Frauen auf ihrer Plattform überhaupt.

Es ist nicht meine Aufgabe, Twitter zu beheben. - Brianna Wu

Bis Mitte August (14.), Setzten ihre Kampagne. Der Aufruf Twitter ein Senkgrube der BelästigungWu, drohte, Menschen würden die Website verlassen Wenn Twitter nicht mit Konten umgehen, wie es ihnen gefällt.

Auf der 7th Dezember 2016, Brianna würde schreiben ein Stück versucht GamerGate zum Pizzagate zu verbinden Tortur. Wu würde einen Mann, der ein Gewehr in der Comet Ping Pong Pizza Shop, wie irgendwie ähnlich wie die Tweets und Kommunikation, die sie erhielten online zurück im Oktober 2014. Mit GamerGate als Sprungbrett für die Diskussion über aktuelle Veranstaltungen und eine Vielzahl von Big-Picture-Themen war etwas Brianna oft getan. Im Dezember 21st würde Wu ihre Belästigung mit ihrer Kongresskampagne verknüpfen. "Wenn ich zum Kongress gewählt bin, denkst du, dass das @FBI endlich etwas über die endlosen Bedrohungen in meinem Leben macht?" sie getwittert.

Zum Zeitpunkt des Schreibens (Januar 8th 2017), Brianna Wu ist zwitschern noch über Menschen, sie zu belästigen auf Twitter.

Was ist das Endergebnis? Die Quintessenz ist Brianna Wu verstanden die Müll-Talk Menschen senden sich einander online, und nahm es nicht ernst, bis GamerGate begann.

Bild oben was Wu sagte, März 2014. Vor GamerGate sie hatten die gleiche Haltung zu Frauen in der Tech im Allgemeinen, Belästigung im Zusammenhang mit Fragen in Bezug auf. Aber sie eine Unterscheidung zwischen Online-Geplänkel deutlich gezeigt, Und ernsthafte Probleme. "Wenn ich die Polizei jedes Mal anrief, wenn ich eine Bedrohung bekam? Sie würden nicht die Zeit reagieren, an die ich sie wirklich brauchen werde, " Brianna schrieb in einem Twitter-Konversation Diskussion des Themas.

Alles änderte sich mit GamerGate, obwohl. Es gibt Hinweise darauf, was ihre Prioritäten auch damit waren.

"Obscurity ist eine weit größere Bedrohung für Creatives als Diebstahl," - Brianna Wu April 2014.

Das ist was Brianna als Belästigung definiert Im Dezember 2014 - "Entfesseln von Schwärmen von Menschen zu schreien bei Menschen, die von Gamergate kritisch sind, ist eine Form der HARASSMENT - auch wenn es keine Todesdrohungen betrifft", tweeten sie. Wie in der Frau in Aktion Medien berichten, die analysiert Konten von Twitter Belästigung, Nur 12% von ihnen waren mit GamerGate verbunden. Aber Wu war gut, Berge aus Maulwurfshauben zu machen. Aber dann im April 2016, würde Wu zugeben, sich in die Art der belästigenden Verhaltensweisen, die sie in den vergangenen Jahren verbracht hatten, anderen Leuten zu unterwerfen. "Es scheint wirklich, dass die Leute leicht Belästigung akzeptieren werden, solange die richtigen Leute es tun", tweeted Matt Myers. "Ich stimme dem zu. Ich hörte auf, Schwärme nach den Leuten zu senden, weil ich erkannte, dass es die gleiche Taktik benutzte, " antwortete Wu.

Diese Doppel-Standard lässt sich am besten am Beispiel, wie sie behandelt Menschen wie Richard Lewis und Nichts Totalbiscuit. Lewis war ein Berater auf dem 2015 The Game Awards eSports Jury Jury, und Wu nahm Anstoß an der Tatsache, dass nur eine der Gesamtmitglieder war eine Frau. Entsprechend der Diskussion hatte auf einen Podcast geht zu der Zeit, Brianna kann eine Hand gehabt haben bei Menschen aus der Jury fallen. Zuschlagen Lewis direktWu machte die Behauptung eine Person Breitbart auf dem Panel hielt zurück Frauen in der Regel, dass mit.

Brianna Wu zeigt eine Tendenz öffentlich zu beschämen und zu ächten Menschen Sie war im Widerspruch zu. Sie selbst würden das Verhalten zugeben. "Der öffentliche Druck ist ein kritischer Teil der Veränderung einer Kultur", Brianna einmal getwittert. Mit Totalbiscuits Fall: Ende November 2014, der Begriff "PC Master Race "wurde erstmals von politisch korrekten Twitterern unter Beschuss genommen. Totalbiscuit und Wu wären fair geteilt zu diesem Thema. Die Spannungen würden nach einem Vorfall durch das neue Jahr fortsetzen Beteiligung TB eine Charity-Strom retweeting bekommen würde ihn zurück in die GamerGate Fehde abgeseilt.

"Ich bin sehr viel verdammt getan mit dem Vorgeben, dass Brianna Wu etwas lohnt zu sagen und ist nicht eine kolossale Aufmerksamkeit suchenden Heuchler," Sie schrieben.

Als David Gallant in einem Artikel vorgeworfen Nichts Totalbiscuit schrieb und versucht #ZeroBiscuit als eine Bewegung zu starten (siehe: Aus Gründen der Industrie: No More TotalBiscuitVeröffentlicht 01 / 25 / 15), TB's Antwort würde auch anerkennen Brianna.

Die Idee, dass ich mit Milo befreundet bin, als ich in Wirklichkeit weniger mit ihm kommunizierte als blutige Brianna Wu. Im politischen Spektrum konnten wir uns nicht weiter auseinandersetzen. Die Idee, dass ich Wu belästigt habe wenn sie in der Tat belästigt mich mit Vorwürfe von "transphobia" ganz zu schweigen von sie lächerlich Freak-out Als ich die Kühnheit hatte, zu suggerieren, dass hey eigentlich, Spiele sind nicht voll von gewalttätigen Vergewaltigung ist es ein Tabuthema, das kaum jemals viel weniger tatsächlich in Spielen dargestellt wird.

Am nächsten Tag würde Brianna versuchen, das Feuer zu zertrümmern, indem er in dem Kommentarabschnitt des Artikels zelte und auf einen guten Schmutz auf TB wartet, um hereinzukommen, so konnten sie nehmen es auf Twitter. Wu würde fortfahren, deny jemals hören über TotalBiscuit vor GamerGate gestartet, Aber es wurde später entdeckt, dass Brianna hatte ihm im Juli griff 2014 Um zu versuchen, eine Pressekopie von Revolution 60 für die Überprüfung auf seinem YouTube-Kanal zu arrangieren. Brennen zurück bei Wu, TotalBiscuit antwortete, indem er zugab, dass er Vorurteil gegen "Bratz Puppen mit PS1 Ebene Textur Arbeit", in einem subtweet. Der Vorfall würde später wieder in 2015. Bei einem Panel mit Patrick Klepek, Wu würde über John Bain speziell sprechen. "Du weißt, wie TotalBiscuit, er ist jemand, der in diesem Bereich sehr beliebt ist. Er ist verkehrt und sexistisch und schrecklich wie jemand sein kann, und er hat ein großes Publikum. Also gibt es nur ... Kein Bewusstsein, dass das wichtig ist. Und ... ich meine, was ich treffe, um es zu adressieren, stelle ich politischen Druck auf ihn Grace Hopper Celebration Conference dass fand im Oktober dieses Jahres, Wu verwenden würde, dass Nichts Totalbiscuit Tweet erwähnt früher als Beispiel für eine gezielte Schikane In ihrer Präsentation. "Eines der enttäuschendsten Dinge über #GHC15 hörte aus erster Hand von 30 Frauen, die eine Low-Profile-Karriere halten, um #gamergate zu vermeiden" Brianna schrieb nachher. Allerdings würde Wu einige ihrer anderen Präsentation Tatsachen falsch. Sie teilten drei Bilder von verschiedenen Gaming-Presse-Outlets (IGN, Giantbomb und Game Informer) und ihre Mitarbeiter, um zu versuchen, einen Punkt über einen Mangel an Frau Redakteure machen. Aber wenn einige der Damen über IGN bekam Wind davon, sie traten in Brianna zu korrigieren für sie abwesend zu verlassen.

Gegen Ende des 2015, Wu würde die Legitimität ihrer eigenen Situation untergraben, wenn sie entschieden doxing und Todesdrohungen zu vergleichen, star Wars Spoiler Dies führte jemand zu fragen, Brianna, warum sie nicht nur blockieren GamerGate mit einem Massen-Block Liste der Konten, die zusammen mit der Bewegung assoziiert worden war. Ihre Antwort?

Zu Beginn des 2016, Brianna würde bekenne retweeting kontroverse Dinge, die Menschen zu ihnen, um einen wütenden Mob nach dieser Person zu senden. Sie gingen so weit wie die Zulassung Zu einem Teil des empörten Kulturproblems in erster Linie zu sein. "Lasst uns ehrlich über die Motivation der Callout-Kultur sein. Es ist Rache Sie beleidigten dich, und jetzt wirst du sie öffentlich verletzen, " Sie sagten einmal. Im Gegensatz zu Zoe Quinn oder Anita Sarkeesian, die mit dem, was sie online sagten, viel vorsichtiger waren, ging Wu alles raus. Sie hatten gehabt: zu den Medien gegangen und verlangte Gefängniszeit für Morddrohungen, bietet große Summen Bargeld für jeden wer konnte verfolgen Menschen, die sie belästigt, und verschmelzt GamerGate Kritik an ihnen as die gleiche ist wie Belästigung.

"Eine der schrecklichsten Konsequenzen von Gamergate ist, dass ich ein ständiges Ziel bin, um für Unterhaltung gejagt zu werden, wie eine Twitter-Reality-Show" Wu fragte sich immer noch trotz all das. Aber Brianna Schien nicht zu denken, dass die Medien sie ermutigten von Artikeln über Tweets zu schreiben.

Nachdem ein großer und zweideutiger Boogeyman zu Wus Vorteil gearbeitet hat. Sie konnten gleichzeitig sie für alle unflattering Wikipedia Änderungen schuld ohne Beweise, und dann beschweren sich, dass GamerGate schädlich war ihnen immer jedes Spiel Entwicklung Arbeit geleistet. Eine Woche konnte Brianna, dass GamerGate Anspruch war wie der KKK und zum niemand kümmerte sich um sie. Der nächste? Erwarten Sie die Sympathien der Menschen jedes Mal sie erwähnen, eine Todesdrohung zu bekommen und zum im Gespräch mit der Polizei, der Welt sagen Sie wollen kein drama. Laut Wu, GamerGate könnte für so ziemlich alles verantwortlich.

Brianna hatte keine Angst GamerGate eine Hexenjagd zu nennen. Sie malten sie als eine Gruppe von Piraten das würde weh tun Revolution 60Verkauf. GamerGate war so eine Art allwissend mob Wu, und sie wollten zu sein eine Art Märtyrer zur Öffentlichkeit. Sie würden behaupten sie wurden von GamerGate nonstop erschöpft. Ich würde zu sein, wenn ich dachte, sie waren von Hijacking Auszeichnungen zeigt fähig und zum Entführung meine Hunde. Wu dachte GamerGate der Lage war, laufen große Spam-Netzwerke / Hijacking Twitter-Konten und den Kauf Anzeigen mit ihnen.

Die Ansprüche der nicht ausgeschöpft, wenn es um GamerGate scheinen seltsam, wenn man bedenkt, Brianna Wu ließ das KotakuInAction subreddit auf ihrem Computer als Lesezeichen speichern.

Wu würde haben sogar eine emo PhaseUnd Brianna beginnen würde siehe GamerGate in Veranstaltungen völlig unabhängig von ihm.

Ich habe gerade zu meiner @blogher-Verbindung gesagt: "Die Dinge sind viel besser! Ich habe seit fast einem Monat keine Todesdrohung gehabt. "Dann wurde mir klar, dass FUBAR ist. - Brianna Wu, Juli 2015.

Es wird empfohlen, dass Menschen mit Todesdrohungen privat umgehen und es nicht veröffentlichen. Aber seit GamerGate begann, würde Wu bekannt geben, dass sie erhielten: 43 Bedrohungen in 4 Monate, 49 Bedrohungen in 6 Monate, 83 Bedrohungen in den letzten Monaten 8, 106 Bedrohungen in 6 Monate, 108 Bedrohungen in den letzten Monaten 9, 150 Bedrohungen im vergangenen Jahr, dann 200. 1000 Belästigung Berichte zu Twitter. Es war alles über die Zahlen.

Alle sprangen an, weil Brianna die öffentlichste Figur sein wollte. "Du musst auf Twitter sein. Glaubst du, ich würde bleiben, wenn ich eine Wahl hätte ?, " Wu getwittert Anfang Februar 2016. Sie zu sein, müde von der Internet-Kämpfen behauptet, Aber weiter darin zu engagieren. "Zu viele Leute haben eine falsche Lektion von Gamergate gelernt. Es gibt keine schlechten Ziele. Es gibt schlechte Taktiken, " Wu getwittert im Sommer 2016. Es dient auch als die engste Sache zu einer inneren Reflexion von Wu, die wir jemals bekommen werden. Brianna Wu hat keinen Sinn für persönliche Moral, aber sie haben eine Vorstellung davon, was andere Menschen in der Gesellschaft von jemandem erwarten. Es geht um persönliches Bild. Was auch immer die Erzählung beibehält, die sie zu sich selbst gebaut haben, ist, was sie tendieren, Kollateralschaden gilt als akzeptabel für sie, wenn nötig, um das Gesamtziel zu erreichen.

"@Doakington @BroTeamPill Haben Sie nichts Besseres zu tun als mich zu belästigen? Ich will nur Spiele machen. Wenn du es nicht magst, ignoriere es, " Wu behauptete im September 2016.

Wenn man sich die Medienbemühungen anschaut, die nach ihrer dox am Oktober 10th 2014 herauskamen, würde man sehen, dass Brianna mehr im Kopf hatte, dann Videospiele. Um es anders auszudrücken - nicht nur müssen wir sehen, was mit Brianna Wu passiert ist, müssen wir von Anfang an wieder anfangen und erforschen, was sie sind war sowie.

In Teil 2 werden wir die Medienparade von Wu untersuchen.

Pokemon Prism-Projekt Shutdown von Nintendo

Stellen Sie sich vor a Pokémon Spiel mit reichlich Inhalt. In eine ganz neue Region gehen, Pokemon Prism wurde entwickelt, um Sie durch die Region Naljo zu führen und neue Städte und Umgebungen zu entdecken. Ähnlich wie der Klassiker Gold und Silber Spiele lassen Sie zurück zu Kanto gehen, Prisma war ein Rom-Hack, der das andere Spiel, das vom selben Schöpfer entwickelt wurde, noch einmal aufgreifen würde Pokemon BrownRegion Rijon. Weiterlesen "Pokemon Prism Project Shutdown von Nintendo"

Meine Top 6 (ish) Spiele von 2016

Wie es üblich ist, schreiben die meisten Spielejournalisten normalerweise eine Art Liste ihrer beliebtesten Spiele auf. Meine hier ist eine Liste von Spielen, die ich im Auge behalten oder besonders genossen habe. Fühlen Sie sich frei, dem Inhalt Ihres Herzens im Kommentarbereich zuzustimmen oder zu widersprechen.

Geben Sie den Gungeon

Ein glänzendes Juwel von einem Indie-Titel von Dodge Rollenspiele, die mein Herz verwaltet über früh im Jahr zu gewinnen. Sie sind der Spieler die Rolle eines von vier möglichen Abenteurer nehmen, und kämpfen Sie sich durch fünf Ebenen des Gungeon Verlies. Eine massive zufällig generierten Labyrinth gefüllt mit kugelartigen Schergen und Monster, die alle bereit sind, Sie zu besiegen. Ihre Leistung zum Löschen der Zimmer auf einer Etage gibt Ihnen eine Geld-Belohnung, und andere mögliche Leckereien. bessere Waffen und Gegenstände zu finden (oder sie von den Geschäften zu kaufen, die zeigen), ist entscheidend für Ihren Erfolg. Jeden letzten Zoll des Spiels ist es mit einer ausgefüllten Samstagmorgen Cartoon Sinn des Charakters  das ist genau der richtige ton für alles. Das Ziel des Spiels ist es, eine Kugel in die Vergangenheit zu schmieden, in der der Spieler die Chance hat, zu einem entscheidenden Moment im Leben eines bestimmten Charakters zurück zu reisen, um das Unrecht und das Bedauern der Vergangenheit zu beheben. Gungeon erweiterte das Spiel noch weiter und füllte das Spiel bis zum Rand mit freischaltbaren Geheimnissen und Tricks, denen du begegnen und die du abziehen kannst. Siehst du einen Riss in der Wand? Schlag diesen Sauger auf, um einen versteckten Schatz zu finden. Finde eine ausgeplünderte Beutetruhe? Es ist kein Zufall. Die Entwickler haben das bewusst so gemacht, dass Gunéon-Spieler eine nie dagewesene Herausforderung suchen, die mit einem Face-Off gegen zwei Bosse gleichzeitig gipfelt.

Geben Sie die Gungeon bewiesen, wie Indies noch einen Schlag packen.

Pokemon Go / Pokemon Sonne und Mond

Dieses Jahr wurde das 20-Jubiläum von Pokémon gefeiert. Nintendo, Niantic und die Pokemon Company hauchten ihrer klassischen Pokemon-Franchise neues Leben und Interesse ein und gaben uns zwei verschiedene Arten von Spielerlebnissen, die der Serie neue Wendungen und Wendungen brachten.

Wann Pokemon Go Im Juli für iOS- und Android-Geräte erschienen, gab es eine große Welle der Begeisterung für das Potenzial des Konzepts. Die Spieler hatten endlich die Chance, in der realen Welt herumzureisen und Pokemon über eine Augmented-Reality-Umgebung zu erobern. Es wurde an die Spitze der App Store-Charts katapultiert, weil jeder Traum eines jeden Pokemon-Liebhabers wahr wurde. Das Entwicklungsteam von Niantic hatte dies nicht erwartet, und die Server waren in den ersten Monaten mit einer konstanten Überlastung und Ausfällen konfrontiert. Darüber hinaus, Pokemon Go ähnliche Unfälle begann zu Pop, Niantic führende Warnungen und andere Änderungen an dem Spiel hinzuzufügen Chancen von Verletzungen in der Zukunft zu beschneiden. Insgesamt mit der langsamen Reaktion gekoppelt, um die Tracking-Funktion Pokemon Befestigung ausgeschaltet viel, dass die ersten Spielerbasis. Aber Pokemon Go kam gegen Ende dieses Jahres für einen zweiten Wind zurück, wenn sie Urlaub damit verbundenen Updates, um das Spiel für eine begrenzte Zeit, sowie bringen in einigen der zweiten Generation pokemon hinzugefügt.

Das zweite Wind in Pokemon Go gerade rechtzeitig war für Pokemon Sonne und MondDebüt. Während des größten Teils dieses Jahres dominierten die Nachrichten und die Berichterstattung über das neue Abenteuer in der tropischen Region Alola die Nachrichten-Feeds von Nintendo. Dieser Spielstandort verzichtete auf den klassischen Ansatz und die Formel, die die vorherigen sechs Generationen folgten. Stattdessen nimmt der Spieler die Inselherausforderung an, wo er zu den Höhlen von Kahunas und Totem Pokemon reisen und die Prüfungen bestehen muss, mit denen er beauftragt ist. Unterwegs treffen sie auf ein neues exklusives Pokémon der Region - zusätzlich zu bekannten Gesichtern aus der Region Kanto, die sich an das wärmere Klima von Alola gewöhnt haben. Die bösen Jungs kamen in der offensichtlichen Form von Team Skull, einer Gruppe skandalöser Schläger, die nicht gerade die hellsten Glühbirnen in der Schachtel waren. Es stellte sich jedoch heraus, dass sie unter der Kontrolle der Aether Foundation standen, deren Motive nicht so klar waren. Zusammen machten sie eine originelle und spannende Geschichte, die jahrelang auffallen wird.

Plus Ich habe eine glänzende Ledian.

Pokemon Go/Pokemon Sonne und Mond bewies, dass ihnen noch nicht genug Ideen ausgegangen sind.

Dishonored 2

Bethesda hatte die Bar sie setzen sich selbst in erster Linie mit dem Original zu erhöhen Dishonored. Wie konnte das Team die Prämisse nehmen und eine gewisse Art und Weise zu verbessern, auf das finden? Das Ergebnis war Dishonored 2 - ein Spiel, in dem Emily Kaldwin und Corvo von Dunwall verdrängt werden, nachdem die böse Hexe Delilah sie mit ihrer Usurpationskontrolle besiegt hat. An der Küste von Karnaca angekommen, bestand die Mission des Spielers darin, die Verschwörer zu jagen, die mit ihr intrigiert hatten. Das Original Dishonored Es war kein langer Titel, aber die Levels selbst waren voller Optionen und Möglichkeiten, die der Spieler nach eigenem Ermessen erkunden konnte. Das zweite Spiel brachte neue Möglichkeiten (im Falle von Emily Kaldwin), die Möglichkeit, Geld in den Black Market-Shops während der Mission zu investieren, und ein komplexeres und ausgefeilteres Kampfsystem, das dem Spieler besser sagen konnte Was ist los. Was machte Dishonored 2 Gehen Sie die Extrameile, um zu beeindrucken, war die Kreativität in zwei der Ebenen: die Clockwork Mansion hielt Gamer auf ihren Zehen, als sie Kirin Jindosh austricksen mussten, der eine Roboterarmee baute, und Stiltons Manor den Spieler dem Jenseitigen auf den Grund gehen ließ korrupte Magie, die das Gebiet erfasste, indem sie zwischen der Vergangenheit (der Nacht, in der Stilton zum Wahnsinn fiel) und der Gegenwart hin- und hersprang. Insgesamt verlor die Fortsetzung nicht den Geist der Wunder und Steampunk-Fantasie, die das Original den Menschen vorstellte.

Dishonored 2 erwies Bethesda Blitzschlag zweimal machen kann.

Final Fantasy XV / The Last Guardian

Diese beiden Spiele geschafft, schließlich kommen in 2016, nachdem sie beide ein fast zehn Jahre langen Prozess der Entwicklung in ihren jeweiligen Studios unterzog. Die Endprodukte in sich vielleicht einige Fehler als Folge davon haben, aber die seltene und ungewöhnliche Fälle, wie diese Titel kam schließlich zu starten genügten eines Brillen Aufmerksamkeit zu erfassen. Die Menschen sind meist einfach nur glücklich, die Spiele überhaupt herauskam.

The Last Guardian in 2007, mit Team Ico heiß auf den Fersen Erfolg begann mit Shadow of the Colossus. Ursprünglich als PS3-Titel geplant, wurde das Veröffentlichungsdatum immer weiter zurückgeschoben. Die Jahre vergingen und schließlich wurde das Spiel veröffentlicht PS4 Anfang Dezember. Ähnlich wie bei 2001 Ico, The Last Guardian ist ein Spiel der dritten Person, das minimale Wörter in ihrer Geschichte verwendet, aber einen stärkeren Fokus auf physische Interaktion zwischen Charakteren für mehr eine emotionale Auswirkung. Der Spieler, der einen kleinen Jungen kontrolliert, freundet sich mit einem großen Tier namens Trico an - und die beiden verlassen sich aufeinander, um zu überleben, während sie versuchen, die Burgruine zu verlassen. Du musst dich um Trico kümmern und ihn dorthin führen, wo du ihn haben willst, indem du seine Aufmerksamkeit mit Essen und anderen Umweltgegenständen erregst. Da die körperliche Leistungsfähigkeit des Jungen begrenzt ist, benötigt er Trico, um auf unerreichbare Gebiete zuzugreifen. Auch er schießt Blitz aus seinem Schwanz. Was ziemlich cool ist, musst du zugeben. Aber der Blitz ist nützlich für das Lösen von Rätseln. Der Nachteil zu The Last Guardian war die Tatsache, dass die Spielmechanik aufgrund des minimalistischen Ansatzes, der an anderer Stelle gewählt wurde, auch mehr Aufmerksamkeit erhält. Das ideale Ergebnis ist, dass die Geschichte reibungslos abläuft, aber in diesem Fall gab es Probleme mit: Kamerawinkeln, FPS-Abfällen und leistungsbezogenen Macken. Dies waren Reste der Gaming-Ära der Vergangenheit, wobei ein Teil der Ästhetik in der Vergangenheit steckte Playstation 2 und 3 Epochen.

Final Fantasy XV begann als Final Fantasy Versus XIII in 2006, ein PS3 exklusiven Spin-off Art von Titel mit dem kommenden Line-up zu lösen vorläufig geplant von Final Fantasy XIII Spiele Square Enix zur Zeit los war. Sondern durch 2012 verschob sich die Entwicklung einer neuen Generation von Konsolen und Veränderungen an den Motor gemacht und viel von der Geschichte und der Inhalt, was in der Final Fantasy XV Rebranding. So war das Xbox Ein / PS4-Titel mit einer verdammt guten Geschichte am Ende? Tatsächlich! Die Geschichte dreht sich um einen Prinzen namens Noctis, dessen Leben entwurzelt wird, nachdem Niflheim in sein Land eingedrungen ist, einen mächtigen alten Kristall stiehlt und seine Bemühungen um eine Heirat behindert. Noctis und seine drei Gefährten, die aus seinem noblen Leben verdrängt wurden, müssen die vier Ecken ihrer Welt bereisen und die Dinge wieder in Ordnung bringen. Es ist eine Reise, um alte Waffen und Relikte zu bergen, gefüllt mit Verrat und epischen Kämpfen gegen Daemon-Streitkräfte und fantastischen Autofahrten (und Autoflügen) über eine weitläufige Karte. Kritiker machten Bemerkungen darüber, wie sich die Geschichte manchmal unzusammenhängend anfühlte, aber es scheint, dass Square Enix dies angesichts des CGI-Films wusste Kingsglaive und zum Brüderlichkeit Zeichentrickserien, die sie neben dem Spiel selbst gemacht haben. Was das ausmachte, waren atemberaubende und beeindruckende Ansichten, Kampfmechaniken, die keine Schmerzen im Arsch waren, und ein emotional kraftvoller Soundtrack von Yoko Shimomura.

Final Fantasy XV gutes Gameplay hatte insgesamt, aber Geschichte an Orten fehlte. Während es war umgekehrt mit The Last Guardian. Beide haben bewiesen, dass wir kein Spiel in der Entwicklungshölle abschreiben sollten, selbst wenn es ein Jahrzehnt dauert.

The Witcher 3: Wild Hunt - Blood and Wine

CD Projekt Red veröffentlicht eine Erweiterung zu Witcher 3: Wilde Jagd, und es hatte genug, um Spielern in diesem einen letzten Durchgang anzubieten, um sich als Inhalt eines alleinstehenden Titels zu qualifizieren. Allein im Basisspiel würden die Spieler wahrscheinlich mindestens 100 Stunden wert haben, wenn sie die Karte ein wenig erkunden würden. Die Geschichte von Geralts Suche nach Ciri führte ihn durch Velen, Novigrad und die Skellige-Inseln. Wo er einen wütenden Baron traf, der nach seiner Frau und seiner Tochter suchte, Wikinger, die den Übergangsritus wollten, Hexen und Verführerinnen, die um magische Artefakte wetteiferten - und einen Krieg zwischen Nationen, wobei Geralt sich an die Trennlinie hielt Welt. Und das war nur das Basisspiel. Blood and Wine findet ein paar Jahre später im Land von Toussaint statt. Die Herzogin vermietet Geralt, um die Ermordung zweier Ritter zu untersuchen. Die Entdeckung des Monsters selbst ist nur der Anfang der Reise. Die Geschichte taucht tief in die seltsame politische Intrige von Vampiren ein, in der unser Held die Verschleierung entwirren muss, um sicherzustellen, dass Toussaint nicht in Chaos versinkt. Aber Blood and Wine setzte den Präzedenzfall des Basisspiels fort, bei dem eine epische Aufmerksamkeit für die kleinen Details Priorität hatte. Die beeindruckende Grafik hat die Chance, sich zu zeigen, während du die Landschaft erkundest, noch mehr, wenn du dir die Zeit nimmst, einen der heftigen Nebenquests zu beginnen. Die Entscheidungen, die Sie in der Geschichte treffen, haben am Ende mehr eine bleibende Bedeutung und verkaufen Sie nicht an den Ergebnissen.

Witcher 3: Wilde Jagd - Blut und Wein versiegelte CD Projekt von Anfang bis Ende als Game Development Studio Kraftpaket.

Wacht

Dieser gewann das Spiel des Jahres bei den 2016 Game Awards zeigen mit Geoff Keighley, und für viele einen guten Grund. Wacht Es ist das erste Mal in letzter Zeit, dass Blizzard Entertainment etwas gemacht hat, was nicht den gleichen Universen folgte, die sie zuvor etabliert hatten. Darüber hinaus war es ein kompetitiver Hero Shooter, der den Standard für alles setzte, was danach kommen würde. Da es sich um ein Multiplayer-zentriertes Spiel handelt, musste Blizzard über den Tellerrand hinausblicken, um Story-Elemente zu liefern. Mit Hilfe von animierten Shorts und andere Medien, Eine klares Bild von der bunten Welt der Wacht ist gemalt. 23-Charaktere zum Auswählen, jeder von ihnen mit seiner eigenen Persönlichkeit und seinen Waffen / Kräften. Aber ein Teil des Spiels selbst ist es, den richtigen Platz für deine Fähigkeiten zu finden, da sie dazu dienen, das Beste zu tun, um bestimmten Charakteren des gegnerischen Teams entgegenzuwirken. Die Menge an Fan Art Wacht inspiriert dieses Jahr war verrückt. Overwatch ist in der Lage, das Interesse der Menschen mit ihrem sorgfältig ausgearbeiteten Loot-Box-System aufrecht zu erhalten, das den Spielern die Möglichkeit gibt, neue Emotes, Sprays, Charakter-Intros und andere saubere kosmetische Dinge freizuschalten. Wenn jemand erreichte Ebene 1000 im Spiel Es war eine wichtige Gelegenheit, wie engagiert Menschen beim Spielen werden können Wacht. Blizzard trat Dinge eine Kerbe, wenn sie zeitlich begrenzte Urlaub Veranstaltungen zum regulären Line-Up der Spiele Menschen spielen könnte hinzugefügt. Nicht nur, dass alle Charaktere eine Reihe von festlichen unlockables bekommen, aber die Spieler die Chance bekommen, saisonale Anlässe auf eine einzigartige Karte für sie zugeschnitten zu erleben.

Wacht geprüftes Blizzard Entertainment fähig war etwas völlig Neues, versuchen und tun es auch.

Warum sollten Sie die Escapist Charity Livestream beobachten

The Escapist Magazine ist mit einem Charity-Livestream-Veranstaltung diesen Freitag. John Markley, Liz Finnegan, Ian Cheong und der Rest der Escapist plus Gäste werden über Extra Life Geld sammeln, um das Kinderkrankenhaus von Philadelphia zu unterstützen. In den letzten Jahren habe ich die meisten Leute kennengelernt und bin mit ihnen befreundet. Deshalb dachte ich, ich würde mir die Zeit nehmen, um euch alle vorzustellen - basierend auf den Erfahrungen und Erinnerungen, die ich gemacht habe. habe mit ihnen allen gehabt. Weiterlesen "Warum Sie den Escapist Charity Livestream sehen sollten"

PsiSyndicate Und die Anatomie eines YouTube-Deal

Vor ein paar Tagen, als die Nachricht bekannt wurde, dass TmarTn und ProSyndicate waren hinter dem CS: GO Lotto Website, Mehrere Videos von sich selbst zu machen, ihr eigenes System als eine Form der Werbung Gaming, schockierte er die YouTube-Community. Leute mögen TotalBiscuit und zum Boogie2988 drückten ihre Enttäuschung darüber, wie unethisch ihr Verhalten war, wie diese Männer Einfluss Kinder in eine reiche schnelle Regelung täuschen konnte. Weiterlesen "PsiSyndicate und die Anatomie eines YouTube-Deals"

Untersuchung: A Video Game Studio Von Florida

Trendy Entertainment Expose

[Haftungsausschluss: Der Inhalt dieses Artikels im vorliegenden Dokument sind nur zu Informationszwecken. Es ist nicht ganz Attribut kriminelle Aktivitäten noch ein rechtswidriges Verhalten auf eine bestimmte Person im Stück erwähnt.]

Table of Contents:

Du bist der Gründer eines erfolgreichen Indie-Videospielstudios. Sie und Ihr Partner haben es an eine Risikokapitalfirma verkauft und damit den Einsatz Ihres Unternehmens erhöht. Eines Tages stellen Sie fest, dass auf einer Website Gerüchte von frustrierten Mitarbeitern veröffentlicht wurden. Am nächsten Tag stehen Sie unter Druck, sich von Ihrem Traumprojekt zu lösen. Sie haben versucht, weiterhin mit der von Ihnen gegründeten Firma zusammenzuarbeiten, aber dann sind wieder Mitarbeiter herausgekommen und haben Sie Monate später öffentlich in der Liste angeprangert. Weiterlesen "Untersuchung: Ein Videospielstudio aus Florida"