Gerücht: Uplay will sich 2021 dem Xbox Game Pass Ultimate anschließen

Eine interessante, aber nicht überraschende Reihe von Gerüchten ist von dem bekannten Leaker Idle Sloth aufgetaucht. Idle Sloth hat eine sporadische Erfolgsgeschichte in Bezug auf Gerüchte hinter sich, hat aber in der Vergangenheit mehrere korrekte Ergebnisse erzielt, die entweder Sherlock-Deduktionskräfte oder Insiderwissen demonstrieren.

In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag macht er zehn Vorhersagen für 2021. Die größte davon ist die Übernahme von Sega, die seit einiger Zeit gemunkelt wird. Wahrscheinlicher ist die Vorhersage, dass Ubisoft seine Titel 2021 zum Game Pass hinzufügen wird.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Die anderen Gerüchte werden in der Analyse behandelt, daher besteht an dieser Stelle kein Zweck, sie weiter zu kommentieren.

Gerüchteanalyse: Vielleicht

Aus geschäftlicher Sicht ist es für Ubisoft durchaus sinnvoll, die Bibliothek auf Game Pass zu stellen. Dadurch werden ihre Titel in die Hände von Personen gelegt, die in neue Kunden umgewandelt werden können. Noch wichtiger ist, dass die Spiele mit Live-Service-Mechanik kostenlos in die Hände der Leute gelegt werden. Erhöhen Sie entweder die Wahrscheinlichkeit, dass Personen für diese Funktionen bezahlen, oder ziehen Sie mehr Personen an, die bereit sind, für sie zu zahlen.

Ubisoft ist möglicherweise auch in einer Position, in der die Optionen begrenzt sind. Im letzten Jahr gab es mehrere hochrangige Abgänge und Entlassungen aus wichtigem Grund. Viele Titel, die sich in diesem Jahr verzögerten, wurden in das nächste Jahr verschoben oder es gab keine wesentlichen Ankündigungen über ihre Fortschritte. Weitere Wachhunde: Die Verkäufe von Legion waren nur ein Bruchteil der Verkäufe von Watch Dogs 2 vom Original. Immortal Fenyx Rising verlor ebenfalls Umsatz und schaffte es nicht, die Top-Ten-Liste für die Woche zu erreichen ins Leben gerufen. Es wird berichtet, dass Valhalla mit bedeutenden Startzahlen und Durchhaltevermögen gut abgeschnitten hat, da es nach dem Start seine Dynamik beibehielt. So gut wie Platz 4th In der gleichen Woche startete Immortal Fenyx Rising.

Es ist unwahrscheinlich, dass Valhalla genug verkauft hat, um zwei Ausfälle und mehrere Verzögerungen zu unterstützen. In Verbindung mit den hochrangigen Abgängen und Kündigungen von Ubisoft muss das Management Maßnahmen ergreifen, um für die Anleger gut auszusehen. Etwas, das ein Game Pass-Deal unter den richtigen Bedingungen erreichen würde.

Auf der Microsoft-Seite haben sie einen ähnlichen Vertrag mit Electronic Arts abgeschlossen und erklärt, dass sie den Game-Pass-Service weiter ausbauen werden. Die Aufnahme von Ubisofts Titeln wäre ein großer Segen für das Unternehmen und eine treibende Kraft für die Einführung ihrer Konsolen. Daher ist es in ihrem besten Interesse, einen solchen Deal zu verfolgen.

Die Quelle ist eine andere Sache. Er hat einige Dinge vorhergesagt, und andere Dinge könnten an einem Punkt richtig gewesen sein, sind aber durchgefallen. Das passiert in der Branche und ist etwas, was die Leute über Lecks und Gerüchte verstehen müssen. Zu dem Zeitpunkt, an dem sie eintreten, sind viele von ihnen wahr oder in Arbeit, aber dann ändern sich die Pläne.

Es wird gemunkelt, dass Microsoft in Gesprächen ist oder fast einen Vertrag zum Kauf einer japanischen Spielefirma abgeschlossen hat. Das Sega-Gerücht ist seit einiger Zeit im Umlauf, doch From Software wurde auch als ein weiteres potenzielles Ziel angegeben. Es ist weiterhin möglich, dass ein Teil von Microsoft aktiv versucht, Sega zu kaufen. Ob ein solcher Versuch erfolgreich ist oder nicht, ist eine andere Frage. Bekannt ist, dass Sega engere Beziehungen zu Microsoft eingegangen ist und ein großartiges Branding-Tool für die Xbox in Japan wäre. Es gibt Logik in und für den Versuch.

Seine anderen Vorhersagen sind nicht so kühn oder revolutionär. Natürlich wird Microsoft einen weiteren soliden exklusiven Titel erwerben. Genau wie sie Bethesdas Titel exklusiv für die Xbox machen werden. Inexile, das an einem großen AAA-Titel arbeitet, wurde bereits in bestätigt September. Obsidians sechs Titel sind Grounded, ein gewaltfreies Rollenspiel, das von Sawyer und einem kleinen Team entwickelt wurde, Avowed, The Outer Worlds 2, ein Spiel, das von Brandon Adler angeführt wird, und das letzte Spiel ist unbekannt, wobei einige vermuten, dass es DLC für die Außenwelten sein könnte Aber es könnte auch ein Fallout-Spin-off mit der Übernahme von Bethesda sein.

Die Expansion von Game Pass in neue Märkte ist keine wirkliche Prognose, da Microsoft den Service aggressiv vorangetrieben hat, um den Verkauf von Konsolen und Software voranzutreiben. Die große Akquisition von Microsoft ist nicht bekannt, aber Sega und From Software werden seit einiger Zeit als Kandidaten ausgewählt. Die Farm 51, deren Verlag nach der Verfolgung eines zu vielen Trends in einer finanziellen Notlage steckt, ist wahrscheinlich die gemunkelte polnische Akquisition.

Seine Vorhersagen basieren entweder auf einer Quelle oder auf soliden Vermutungen. Ohne zu unterscheiden, was der Fall ist, können wir sein Wort nicht als Evangelium verstehen, zumal er etwas falsch gemacht hat oder Gerüchte hatte, die nicht aufgetaucht sind. Zu beachten ist, dass dies seine Vorhersagen sind, keine Aussagen über direktes Wissen.

Ob Ubisoft und Microsoft einen Deal ausarbeiten können, entscheidet darüber, ob das Ubisoft-Gerücht zustande kommt. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass Microsoft Ubisoft nicht mit einem Angebot angesprochen hat, aber ob sie es annehmen, ist eine ganz andere Sache. Daher ist dieser Teil des Gerüchts vielleicht mehr, weil es davon abhängt, ob zwei Unternehmen eine Vereinbarung treffen können, und weniger von der Gültigkeit der Quelle. Der Rest, abgesehen von der Sega-Akquisition, ist fast eine Garantie, wobei die große Akquisition das einzige unbekannte und unsichere Element des Gerüchts ist.