Wegpunkt, breit gefächert und Tonic nach der Investition von George Soros et al

Waypoint

Vice Union gab bekannt, dass Waypoint, Broadly und Tonic alle auf der Haupt-Website von Vice zusammengefasst wurden. Die Subdomains würden nicht mehr existieren, und einige Mitarbeiter wurden aus den vertikalen Bereichen entlassen, aber Details dazu bleiben unklar. Dies geschah kurz nachdem die Schulden der Investmentfirma 250 Capital in Höhe von 23 Millionen zusammen mit der Finanzierung durch Soros Fund Management von George Soros gesichert wurden. Weiterlesen "Waypoint, Broadly und Tonic haben sich nach der Investition von George Soros et al.

Waypoint weigert sich, THQ Nordic zu vergeben, nachdem sie sich für 8chan AMA entschuldigt hatten

THQ Nordic

Spieljournalisten sind rachsüchtig, kleinlich, rachsüchtig und wirtschaftlich gefährlich. Individuell sind sie ungefähr so ​​schädlich wie ein Gimpel in einem Lederanzug, der in einem fensterlosen Keller steckt. Zusammengenommen können Spieljournalisten jedoch genauso bösartig und gefährlich sein wie ausgehungerte, fleischfressende Ratten, die im Dunkeln durch die französische Landschaft ziehen. Ein perfektes Beispiel dafür ist das, was THQ Nordic widerfahren ist, das sich zweimal für ... entschuldigen musste Teilnahme an einem AMA auf 8chan nach dem Gaming Journalisten zusammen und schikanierte den Konzern in eine Entschuldigung. Aber selbst danach haben Outlets wie Waypoint bekannt gegeben, dass sie THQ nicht so schnell vergeben werden. Weiterlesen "Waypoint weigert sich, THQ Nordic zu vergeben, nachdem sie sich für 8chan AMA entschuldigt haben"

Nach der Entlassung von 10% der Belegschaft bleiben die Mitarbeiter von Waypoint vorerst unberührt

Vice Entlassungen

In den Nachrichten ging es darum, dass Vice die Anzahl seiner Mitarbeiter weltweit um bis zu 10% oder 250-Mitarbeiter reduziert. Das kommt zu einer Zeit wo 1,000-Journalisten und Mitarbeiter wurden gemeinsam entlassen auf allen Plattformen von Verizon, Buzzfeed und Garnett in den letzten Wochen. Weiterlesen "Vize-Entlassung von 10% der Belegschaft, Waypoint-Mitarbeiter bleiben vorerst unberührt"

Zwischen Punkten stecken: Wie der Wegpunkt innerhalb seiner eigenen Heuchelei verloren ging

Wegpunktberechtigung

Wenn Sie ein Spieler sind, der mit den Medien des Spiels vertraut ist, haben Sie wahrscheinlich schon von Waypoint gehört. Die Spieleabteilung von Vice, in der Austin Walker, Patrick Klepek und Danielle Riendeau beheimatet sind. Waypoint ist vor allem für seine extrem linken politischen Standpunkte bekannt, die in fast allen Kritikpunkten an modernen Spielen verflochten sind, und für seine Kritikpunkte an tatsächlichen Spielern selbst. Waypoint steht häufig an der Spitze von „Kontroversen“. Weiterlesen "Zwischen den Punkten stecken bleiben: Wie der Wegpunkt in seiner eigenen Heuchelei verloren ging"

Beleidigte Spieljournalisten Pillory Kingdom Come: Erlösung

Kingdom Come Deliverance

Wenn du gespielt hast Kingdom Come: Deliverance Wahrscheinlich sind Sie auf Charaktere gestoßen, die manchmal scherzhaft und manchmal ernsthaft darüber witzelten, aus dem einen oder anderen Grund in den Pranger geworfen zu werden. Nun, denk darüber nach Königreich Kern: Erlösung von beleidigten Spieljournalisten angeprangert, weil sie die Sensibilität ihrer vorgetäuschten, progressiven und oft rückschrittlichen soziopolitischen Ansichten nicht getroffen haben. Weiterlesen "Beleidigte Spieljournalisten Pranger Königreich kommen: Befreiung"

Der Red Strings Club versucht, SJWs anzusprechen, aber es war immer noch nicht genug für SJWs

Der Red Strings Club

Unter normalen Menschen gibt es ein Sprichwort: Entschuldige dich niemals bei einem Krieger für soziale Gerechtigkeit. Die Sache ist, wenn Sie ihnen einen Zoll geben, nehmen sie mehrere Meilen und alle Immobilien innerhalb jeder Grafschaft, die sie passieren. So funktioniert es. Weiterlesen "Der Red Strings Club versucht, SJWs anzusprechen, aber es war immer noch nicht genug für SJWs."

Vice's Waypoint antwortet auf Vorwürfe über sexuelles Fehlverhalten und fordert überarbeitete NDAs

Waypoint

Es gab Berichte über Vice, den riesigen Medienkonzern, in dem ehemalige weibliche Mitarbeiter ihre Besorgnis über eine Kultur der "sexuellen Belästigung" äußerten, die von männlichen Mitarbeitern bei Vice propagiert wurde. Weibliche Mitarbeiter, die derzeit bei Vice angestellt sind, sagten gegenüber Reportern, sie seien nicht in der Lage, sich zu einem möglichen sexuellen Fehlverhalten zu äußern, da sie verschiedene unterschrieben hätten "Nicht traditionelle" Arbeitsplatz-NDAs. Nun, die Vice-Tochter Waypoint hat ihre Muttergesellschaft zu diesem Thema herausgerufen und um Revisionen gebeten. Weiterlesen "Vice's Waypoint reagiert auf Anschuldigungen wegen sexuellen Fehlverhaltens und bittet um überarbeitete NDAs"