Journalisten haben bestätigt, dass sie nicht in der Lage sind, grundlegende Mathematik zu üben

Ab einem bestimmten Punkt beginnt jeder zu vermuten, dass Mathematik nicht die Stärke eines Journalisten ist. Schließlich kann man nicht glauben, dass ein Waffengriff realisierbar ist, wenn Ihre Seite keinen Wagenheber hat, ohne die Mathematik vollständig zu verstehen. Doch trotz der Weisheit, die Mark Twain dem Schweigen entgegenbrachte, enthüllen Sie sich am Donnerstag in der elften Stunde von MSNBC als Dummkopf, ohne Zweifel. Weiterlesen "Journalisten haben bestätigt, dass sie nicht in der Lage sind, grundlegende Mathematik zu üben"

Journalisten der Oberschicht enthüllen ihre eigene Scharade

Wenn es eine Konstante in den Medien gibt, dann ist es ihre Darstellung als der gemeinsame Mann und die gemeinsame Frau. Sie sind einer von uns, sie sprechen für uns und machen uns auf Themen aufmerksam, die wir einfach nicht bemerken können, während wir ums Überleben kämpfen ... oder zumindest repräsentieren sie sich selbst bis jetzt. Weiterlesen "Journalisten der Oberschicht enthüllen ihre eigene Common Man Charade"

Verizon sucht Käufer für die Huffington Post

Verizon setzt seinen Rückzug von digitalen Medien fort und hat angekündigt, einen Käufer für The Huffington Post zu suchen. Erworben während des Erwerbs von AOL in 2015, konnte der Outlet seitdem kein einziges Mal ein generieren und profitieren Sie davon,  für den Technologieriesen. Nach Jahren ist das Ergebnis die Ernüchterung von Verizon über das Umsatzpotenzial der digitalen Medienkonzerne, zusammen mit dem anhaltenden Interesse daran, an der Medienausgabe festzuhalten. Weiterlesen "Verizon sucht Käufer für die Huffington Post"

Kalifornien tötete seine freie Schriftstellerindustrie

Kalifornien hat lange Zeit einen massiven Einfluss auf die amerikanische Medienlandschaft ausgeübt, was zum großen Teil auf die Verbreitung von in Kalifornien ansässigen freiberuflichen Schriftstellern zurückzuführen ist. Die Vernetzung dieser Autoren hat dazu beigetragen, dass ihre Freunde und Familienmitglieder Auftritte finden und Beiträge erhalten konnten, als das Unternehmen von einer Vielzahl vielversprechender Autoren überschwemmt war, die sich einen Namen machen wollten. Dank an AB 5 dieser einfluss auf die medienlandschaft geht zu ende. Weiterlesen "Kalifornien hat seine freiberufliche Schriftstellerindustrie getötet"

Naomi "SexyCyborg" Wu erzählt von Vice's Skulduggery

Naomi Wu

In einem langwierigen Medium Stück veröffentlicht man übrigens wieder auf August 5th, 2018, Inhaltserstellerin Naomi Wu - den meisten Online-Nutzern besser bekannt als SexyCyborg - skizzierte den Fallout zwischen ihr und dem Motherboard von Vice (was schon witzig genug war) gefaltet in Vices Hauptvertikale wegen schlechter Leistung und Vice Downsizing). Der ursprüngliche Tumult ereignete sich während des Sommers von 2018, aber ein Großteil davon wurde durch falsche Anweisungen und falsche Tugenden von den üblichen Verdächtigen verschleiert, was dazu führte, dass die tatsächlichen Fakten unter einem Haufen falscher Informationen begraben wurden. Weiterlesen "Naomi" SexyCyborg "Wu erzählt von Vice's Skulduggery"

Freiberufliches Spiel Journo Network tritt Journalist Brad Glasgow für Kritik an Kotaku, Twitter-Blocklisten an

Spielziel (Copyright Spielziel)

Eine Facebook-Gruppe von Spielejournalisten hat einen Mitspieler, Brad Glasgow, aus dem Internet vertrieben Spielziel SteckdoseAufgrund seiner „öffentlichen Kommentare“, die nicht mit der Ideologie der Gruppe übereinstimmten. Weiterlesen "Das freiberufliche Spiel Journo Network schlägt den Journalisten Brad Glasgow wegen Kritik an Kotaku und Twitter-Blocklisten aus"

Mic, Anti-GamerGate-Website gibt die Mehrheit des Personals aus

Mic Gamergate

In einem Artikel veröffentlicht auf November 29th, 2018Recode berichtet, dass die Mehrheit der Mitarbeiter von Mic entlassen wurde. Die Site sollte sich unter dem Millennium-Elend orientieren und näherte sich den Nachrichten aus der Perspektive des liberalen Millennials. Nachdem sie $ 60 Millionen an Risikokapital aufgebracht hatten, konnten sie kein Geschäftsmodell finden, um profitabel zu bleiben, und werden nun von Bustle erworben. Weiterlesen "Mic, Anti-GamerGate-Website entlässt die Mehrheit der Mitarbeiter"

In einem Web stecken: Wie Spieljournalismus seine Originalität verlor

Spider-Man-Muldenkipper
Am September war 7th ein Thread gepostet auf Twitter mit Kritik, dass die jüngsten PS4 Veröffentlichung von Marvels Spider-Man hatte den Titelcharakter in einen Unterstützer des Überwachungsstaates verwandelt und das Spiel als „Kopaganda“ bezeichnet. Die Grundlage des Arguments ist, dass eine Map, die die Spielmechanik aufdeckt, schlecht ist, da der Spieler die NYPD dabei unterstützt, eine Reihe von Türmen in Oscorp-Besitz zu aktivieren, die auf der ganzen Welt verstreut sind. Der Hochtöner war enttäuscht von der Idee, dass private Technologien zur Unterstützung der Polizei eingesetzt werden. Sie gingen sogar so weit, reale Parallelen zu einer jüngsten Geschichte zu ziehen, in der die NYPD mit Überwachungskameras gefangen wurde, um zufällige New Yorker zu profilieren.

Weiterlesen "Stuck In A Web: Wie der Spieljournalismus seine Originalität verlor"

Gamer sagt, der City News Reporter habe ihn nicht über den Bericht der WHO über Sucht informiert

CityNews Ethik

10th, 2018 CityNews Toronto hat im März eine Geschichte über Videospielsucht geschrieben. Es wurde mit der Ergänzung der Weltgesundheitsorganisation durch Videospielsucht verbunden Internationale Krankheitslisten. In dem Stück interviewte Reporter Nitish Bissonauth mehrere Spieler, einige Eltern und sogar einige Kinder über ihre Spielgewohnheiten. Ein paar Spieler fühlten sich als ob der Bericht hat das Spielen falsch dargestellt als Hobby, und verzerrte einige ihrer Antworten. Weiterlesen "Gamer sagt, City News Reporter habe ihn nicht über den WHO-Bericht zur Suchtgeschichte informiert"

Gizmodos CEO tritt zurück, da Univision Mitarbeiter absetzt

Gawker Hulk Hogan

Nachdem er die Teile von Gawker aus dem Fallout des Gerichtsverfahrens von Hulk Hogan abgeholt hatte, versuchte Univision verzweifelt, den Medien-Lappen wieder zusammenzuheften, aber er versagte bei jedem Schritt des Weges. Der letzte Schluckauf kommt in Form von Gizmodos CEO Raju Narisetti, der sein Amt niederlegt. Weiterlesen "Gizmodo-CEO tritt zurück, da Univision Mitarbeiter entlässt"

Gothamist, DNAInfo Shut Down von Gründer nach Journalisten Union beitreten

Gothamist

Joe Ricketts, Gründer und Inhaber von Gothamist und DNAInfo von TD Ameritrade, hat vor kurzem sowohl DNAInfo als auch Gothamist geschlossen - lokale Nachrichtenorganisationen, die Berichten zufolge monatlich 9 Millionen Menschen erreichten und mehr als 15 Millionen Besuche verzeichnen konnten - nachdem die Journalisten einer Gewerkschaft beigetreten waren. Weiterlesen "Gothamist, DNAInfo vom Gründer geschlossen, nachdem Journalisten der Union beigetreten sind"

Vice Lays Off Waypoint Gaming Journalist Mike Diver unter Umstrukturierung

Mike Diver Wegpunkt

Vice Waypoint ist der Videospielarm der Online-Website Vice. Die Medienpublikation umfasst 3,000-Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen, die alle möglichen Themen abdecken. Sie haben vor kurzem 2% der Mitarbeiter entlassen Vielfalt, die 60-Entlassungen am Freitag beeinflusst haben. Einer von denen, die entlassen wurden, war Associate Editor Mike Diver von Vice's Gaming-Portal Waypoint. Weiterlesen "Vice entlässt den Waypoint Gaming-Journalisten Mike Diver bei der Umstrukturierung"

CNN erpresst US-Bürger in Entschuldigung über Trump Meme, argumentiert Kongressabgeordneter

Trump gegen CNN

Scott Taylor, ein Kongressabgeordneter von United Statements für Virginia und der ehemaligen Navy SEAL, wandte sich an Twitter, um zu argumentieren, dass CNN einen Privatmann dazu gezwungen habe, sich bei dem Netzwerk zu entschuldigen, weil er ein Mem mit dem Angriff des US-Präsidenten Donald Trump auf den WWE-Vorsitzenden Vince McMahon mit einem CNN-Logo versehen habe über McMahons Gesicht. Laut Taylor glaubt er, dass mit den jüngsten Aktionen von CNN eine „Grenze überschritten“ wurde. Weiterlesen "CNN erpresste US-Bürger zur Entschuldigung wegen Trump Meme, argumentiert Kongressabgeordneter"