Wie war der Artikel?

1697573Cookie-CheckBeste Monitoreinstellungen für Spiele
Spiele
26. Mai 2022

Beste Monitoreinstellungen für Spiele

Sich einbringen in die Beste Monitoreinstellungen für Spiele ist für Ihre Gaming-Aktivitäten unerlässlich, da der Monitor eines der wesentlichen Elemente ist, da er zum Ausgang Ihres Gaming-PCs oder einer anderen Konsole wird, die Sie haben.

Davon abgesehen ist der Monitor in der Tat unerlässlich, und es ist noch wichtiger, einen guten Monitor zu bekommen. Darüber hinaus ist es wichtig, gute Monitoreinstellungen zu haben, und heute werden wir darüber sprechen.

Warum müssen Sie Ihren Monitor für Spiele kalibrieren?

Die Kalibrierung Ihres Monitors ist wie das Antreiben eines 1.5-Liter-Reihenviermotors, um eine weitere Qualität aus dem Bestand zu produzieren. Weil es Monitore gibt, die frisch und unkalibriert herausgebracht werden, bei denen Sie es belassen oder selbst kalibrieren können.

Die besten Einstellungen für die Monitorkalibrierung sind die richtige Einstellung für Helligkeit, Gammaund Kontrast, um die beste Farbbalance zu erhalten, die Ihren Kriterien entspricht. Aber nur eine kleine Anmerkung. Um die Displaykalibrierung durchzuführen, benötigen Sie ein wenig Wissen in Bezug auf den genannten Bereich. Daher ist es nicht wirklich empfehlenswert, es sei denn, Sie wissen, was Sie tun.

Für diejenigen, die gerade in das PC-Meisterrennen eingestiegen sind, gibt es drei Dinge, die Sie tun können; Entweder Sie lassen den Monitor auf den Standardeinstellungen, lernen, wie Sie den Monitor richtig kalibrieren, oder Sie erhalten den besten Gaming-Monitor mit einer Fabrik, um das Display zu kalibrieren.

Parameter für die besten Monitoreinstellungen für Gaming

Für diejenigen, die Weisheit über das Beste suchen Monitoreinstellungen für Spiele, gibt es einige Dinge, die Sie ändern können, um die maximale Leistung Ihrer Gaming-Monitore zu erhalten. Diese Dinge sind:

Anzeigeeinstellungen für die Auflösung

Einfach gesagt, Die Bildschirmauflösung ist das visuelle Maß, das der Monitor haben muss, um das Bild vom PC-Tower zu projizieren. Je größer die Auflösung, desto kleiner das Pixel, das es hat, und gleichzeitig gibt es mehr Details für die Bildqualität.

Unter all den Listen ist die Auflösung etwas, das standardmäßig von Ihrem Computer eingerichtet wird. Das bedeutet, dass Sie keine Anpassungen vornehmen müssen, da die Einrichtung bereits erfolgt ist, sobald der Monitor angeschlossen ist.

Sie müssen die Auflösung jedoch einstellen, wenn Sie etwas Seltsames finden, z. B. dass alle Symbole größer sind oder die Spielgrafik verpixelt wird. Dann müssen Sie das Maximum einstellen, das Ihr Monitor hatte.

Um die Auflösung einzustellen, hier ist der Schritt:

Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Desktop-Fenster

Wählen Sie dann Anzeigeeinstellungen

Wenn Sie oben ein System > Anzeige sehen, sind Sie an der richtigen Stelle. Scrollen Sie einfach nach unten, bis Sie den Abschnitt „Skalierung und Layout“ finden, der Skalierung, Anzeigeauflösung und Anzeigeausrichtung enthält.

Klicken Sie nun auf den rechten Teil der Anzeigeauflösung, der die Auflösungsnummer anzeigt, z. B. 1920 × 1080, wenn Sie ein FHD-Display verwenden.

Klicken Sie einfach auf die gewünschte Auflösung.

Optimaler Betrachtungsabstand

Ich glaube, es ist etwas, das Spieler stören würden, besonders wenn Sie einen Laptop mit einem 15-Zoll-Monitor verwenden (wie ich), aber wenn Sie es tun PC-Master Rennen fahren und Ihr Monitor mindestens 24″ groß ist, stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Abstand zwischen Ihrem Monitor und Ihrer Position haben.

Es fällt möglicherweise nicht in die direkten Anzeigeeinstellungen, stellt jedoch sicher, dass Sie den Bildschirm richtig sehen. Vor allem, wenn Sie einen großen Bildschirm verwenden. Auf der anderen Seite hält es auch Ihre Augen von einem direkten ab. Außerdem hilft es, Ihre Augen gesund zu halten, indem Sie den Abstand einhalten, damit das Licht nicht stärker einfallen kann.

Um den besten optimalen Betrachtungsabstand von Ihrem Monitor zu ermitteln, können Sie die folgende Grafik sehen

betrachtungsabstand tv monitor hd 4k 2a9cf0725816d6c7 800x450 1
optimalen Betrachtungsabstand

Wiederholfrequenz

Eine weitere wichtige Sache für Ihren Monitor außerhalb der Auflösung. Ich meine, sobald Sie die Auflösung eingestellt haben (oder … Sie müssen im Grunde nichts weiter tun, da sie bereits vom Betriebssystem angepasst wird), ist es an der Zeit, die Bildwiederholfrequenz einzustellen. Die Aktualisierungsrate gibt an, wie oft pro Sekunde das Bild auf dem Bildschirm aktualisiert wird. Es bestimmt, wie glatt die Bewegung ist, die auf Ihrem Bildschirm erscheint.

Zum weiteren Verständnis haben die verschiedenen Monitore unterschiedliche Fähigkeiten, um die Bildwiederholfrequenz zu erzeugen. Die Einstiegsmonitore oder Gaming-Monitore haben 60 Hz (sprich: Hertz) bis 75 Hz und die Premium-Gaming-Monitore haben 144 Hz oder können mehr sein, wie der Alienware 25 AW2521H mit 360 Hz. Es ist hoch, nicht wahr?

Darüber hinaus hängt das Erhalten einer idealen Bildwiederholfrequenz auch von Ihrer Grafikkarte ab. Wenn sowohl Monitor als auch VGA kompatibel sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine hohe Bildwiederholfrequenz erzielen. Spieler neigen dazu, eine hohe Bildwiederholfrequenz für ein besseres Spielerlebnis zu erhalten.

Der Abschnitt für die Bildwiederholfrequenz ist fast derselbe wie beim Einrichten Ihrer Auflösung:

Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Desktop-Fenster und wählen Sie Anzeigeeinstellungen

Sie müssen etwas weiter scrollen, direkt unter dem Abschnitt „Skalierung und Layout“, um die erweiterte Anzeige zu finden.

Klicken Sie darauf, dann gelangen Sie in ein neues Fenster mit Anzeigeinformationen und wählen Sie eine Aktualisierungsrate.

Jetzt können Sie wählen, was Sie wollen, von den standardmäßigen 60 Hz bis zu den höchsten, die Ihr Monitor oder Ihre Grafikkarte bekommen kann.

Streckung

Seitenverhältnis und Auflösung sind etwas, das miteinander verbunden ist, sich aber irgendwie voneinander unterscheidet. Da das heutige Spiel basierend auf der Auflösung automatisch auf den Bildschirm passt, bestimmt das Seitenverhältnis, wie groß das Bild im Vollbildmodus auf Ihren Monitor projiziert wird.

Ein kleines Beispiel hier, der Standardmonitor ist heute 16:9 und das Spiel wird automatisch in diesem Verhältnis eingerichtet. Wenn Sie es ändern möchten, stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Monitor dafür haben. Andernfalls würde das Spiel abgeschnitten werden. Vertrau mir.

Hier ist also eine kleine Anleitung, um das zu bestimmen Anzeigeverhältnis jedes Monitors von verschiedenen Geräten

1290x720px 3
Anzeigeverhältnis jedes Monitors

Jetzt ist es unmöglich, das Seitenverhältnis in einer neuen Windows-Version zu ändern, aber normalerweise können Sie es in den Einstellungen der VGA-Karte einrichten. In meinem Fall verwende ich eine Nvidia-Grafikkarte, also wird es die Nvidia-Systemsteuerung sein.

Helligkeit und Kontrast

In dieser Hinsicht sind Helligkeit und Kontrast für jeden Spieler eine Art Referenz, aber einige andere werden sie wahrscheinlich nach ihren eigenen Vorlieben einstellen. Kontrast ist das Gleichgewicht zwischen Helligkeit und dem dunkelsten von Weiß und Schwarz. während Helligkeit eine Möglichkeit ist, die Hintergrundbeleuchtung Ihres Monitors einzustellen. Beide bestimmen, wie Sie die Dinge auf Ihrem Monitor sehen.

Aus diesem Grund können einige Spiele mit hoher Helligkeit und Kontrast gespielt werden, während andere ein höheres Level erfordern, wie z Horror-Spiele die erfordern, dass Sie im Dunkeln gehen. Nun, zum Glück haben einige Spiele tatsächlich ihre eigenen Helligkeitseinstellungen, die cool sind.

Jetzt gibt es mehrere Helligkeitseinstellungen, die Sie ausprobieren können. Zuerst können Sie die Anzeigeeinstellungen ausprobieren, die Sie erhalten, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken, und dann die Helligkeit unter Helligkeit und Farbe auswählen.

Für den Laptop-Benutzer erhalten Sie dies normalerweise, indem Sie auf die Funktionsschaltfläche tippen. Es wird direkt auf der Tastatur angezeigt, was Sie nicht verpassen würden.

Farbtemperatur

Gehen Sie von einer einfacheren Angelegenheit zu etwas, das mehr Aufmerksamkeit erfordert, wenn Sie es einrichten möchten. Die Farbtemperatur ist eine Farbe, die in Abhängigkeit von der Temperatur der Lichtquelle angezeigt wird. Die Temperatur wird normalerweise in Kelvin angezeigt, das auch zur Messung der thermodynamischen Temperatur verwendet wird.

Wenn die Lichtquelle kalt ist, ist die angezeigte Farbe rot. Wenn die Temperatur erhöht wird, ändert sich die Farbe zu Weiß und wechselt dann zu Blau, wenn der Kern heißer wird.

Davon abgesehen beträgt die Standardeinstellung für die Farbtemperatur 6500 K für die PC-Nutzung (wie natürlich Spiele) und kann je nach Ihren Vorlieben geändert werden.

Um die Farbtemperatur oder die Farbeinstellungen zu ändern, befindet es sich direkt in:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und gehen Sie dann zu Anzeigeeinstellungen

Im Bereich Helligkeit & Farbe gibt es einige Optionen, die Sie auswählen können. Wenn Ihr Windows das neueste ist, nämlich Windows 11, können Sie das Nachtlicht, das auch als Blaulichtfilter bekannt ist, aktivieren oder deaktivieren.

Darunter befindet sich das Farbprofil, aber es hängt von dem Bildschirmmonitor ab, den Sie haben.

Gamma-Einstellungen

Gamma. Ist eine Möglichkeit zu beschreiben, wie glatt ein Übergang von Schwarz zu Weiß in einem Monitor oder… Gaming-Monitor ist. Es ist normalerweise auffällig, wenn Sie einen älteren haben, aber es ist anders, wenn Sie einen flachen LED-Monitor haben.

Das Einrichten der Gamma-Einstellungen kann ziemlich schwierig sein. Für das aktuelle Windows 10 oder 11 müssen Sie zunächst Folgendes tun:

Gehen Sie von einem Desktop aus zu Anzeigeeinstellungen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, und wechseln Sie dann zum Abschnitt Verwandte Einstellungen, wo Sie die Option Erweiterte Anzeigeeinstellungen finden.

Wechseln Sie in den Anzeigeinformationen zu den Anzeigeadapter-Eigenschaften der Anzeige (zeigt normalerweise die Anzeigenummer an).

Nachdem ein neues Anzeigeeigenschaften-Popup angezeigt wird, wechseln Sie zum Abschnitt Farbmanagement und klicken Sie auf die Schaltfläche Farbmanagement.

Sie werden dann zum neuen Farbverwaltungsfenster geleitet und suchen dann oben nach der Einstellung „Erweitert“.

Gehen Sie zur Bildschirmkalibrierung und klicken Sie auf Bildschirm kalibrieren. In diesem Fall benötigen Sie dazu die Administratorberechtigung.

Wenn Sie das Gamma zum ersten Mal einstellen, erhalten Sie auf der ersten Seite ein Tutorial mit Informationen zum Anpassen des Gammas. Folgen Sie einfach diesem Schritt, bis der Abschnitt „Gamma anpassen“ angezeigt wird.

Dann können Sie einfach die Gamma-Einstellungen vornehmen.

Toneinstellungen

Klingt so, als hätte es nichts damit zu tun, aber wissen Sie, dass die Gaming-Monitore heutzutage eingebaute Lautsprecher haben? Dies ist praktisch, sodass Sie keinen externen Lautsprecher kaufen oder sich einfach von stundenlangen Gaming-Sessions erholen müssen.

Bei einem eingebauten Monitorlautsprecher sind einige Dinge zu beachten, manchmal wird er nicht automatisch aktiviert, wenn Sie den HDMI-Anschluss anschließen. Um es zu aktivieren, gehen Sie einfach in die rechte Ecke der Lautstärkeeinstellung und Sie sehen einen Pfeil, der am Ende der Lautstärkeregelung nach rechts zeigt. Klicken Sie darauf, dann sehen Sie eine Auswahl an Audio, die Sie auswählen können. Stellen Sie sicher, dass die Lautstärke nicht sinkt oder so.

Wenn Sie einen Laptop dabei haben, sind einige Laptops damit ausgestattet Audio von Drittanbietern Hardware, wie das HP Pavilion Gaming mit seinen Bang & Olufsen Audioeinstellungen.

Andere Möglichkeiten, die besten Monitoreinstellungen für Spiele zu kalibrieren

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Monitor über die Systemsteuerung des PCs einzustellen, können Sie einen anderen Weg ausprobieren, der für Sie bequemer und einfacher ist. Dies wird als On-Screen-Display-Einstellungen oder kurz OSD-Einstellungen des Monitors bezeichnet.

Jeder Monitor oder Gaming-Monitor hat eine ganz andere Einstellung für die Bildschirmanzeige, also hängt alles davon ab, welche Marke Sie haben. Aber ich kann sagen, dass diese Einstellungen die Farbvoreinstellungen, die automatische Anpassung für verschiedene Arten von Aktivitäten wie Spiele, Filme usw. enthalten. Oder sogar die Änderung der Bildwiederholfrequenz sowie der Farbtemperatur, was … wirklich praktisch ist.

Auf die OSD-Einstellungen muss übrigens nicht wirklich über Ihren PC zugegriffen werden, aber normalerweise gibt es dafür eine spezielle Taste. Drücken Sie einfach die Menütaste und Sie werden sofort zur Einstellung weitergeleitet.

Top-Monitoreinstellungen für Ihre Spielaktivität

Nehmen wir nun an, Sie haben Ihren PC für Spielezwecke eingerichtet. Gibt es etwas zu tun, damit Gaming-Aktivitäten mehr Spaß machen? Die Antwort ist ja. Es gibt einige Einstellungen, die Sie ausprobieren können, um Ihre Spielsitzung zu verbessern. Hier sind wir:

Erhöhen Sie die Helligkeit

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun – über die OSD-Einstellungen oder über die PC-Einstellungen, aber beide ändern die Monitoreinstellung und können einige Spiele beeinflussen (und andere möglicherweise nicht). Die andere Möglichkeit besteht darin, es über die In-Game-Einstellung des von Ihnen gespielten Spiels einzurichten. Dies ist erforderlich, da verschiedene Spiele möglicherweise unterschiedliche Arten von Helligkeit benötigen.

Stellen Sie Ihre Aktualisierungsrate genau ein

Einfach ausgedrückt bedeutet das Einstellen der richtigen Bildwiederholfrequenz, dass Sie verstehen müssen, was Ihr Monitor maximal erreichen kann. Nehmen wir an, die Fähigkeit Ihres Monitors beträgt 75 Hz, dann können Sie diese Einstellung für ein Spielerlebnis festlegen.

Außerdem haben einige Displays heutzutage die eingebaute G-Synchronisierung. Dies bedeutet, dass Sie es aktivieren können, um sicherzustellen, dass die Bildwiederholfrequenz mit Ihrer VGA-Ausgangsrate synchronisiert werden kann. Es ist wirklich bequem.

Stellen Sie die Unschärfe-Einstellung auf Aus

Normalerweise ist diese Einstellung direkt im Spiel zu finden. Das Ein- und Ausschalten kann direkt in den Grafikeinstellungen des Spiels erfolgen. Da die meisten Monitore es standardmäßig ab Werk aktiviert haben, haben einige Monitore diese Einstellung möglicherweise nicht in den OSD-Einstellungen.

Passen Sie die Farbeinstellungen Ihres Monitors an

Auf dem Monitor kann die Farbeinstellung heutzutage normalerweise schnell und einfach mit der Auswahl vorgenommen werden, die in den OSD-Einstellungen verfügbar ist. Diese befinden sich normalerweise im Anzeigemodus, der Standard, Web, Film, Bild und Spiel umfasst.

Wenn diese Anzeigemodi nicht wirklich Ihren Vorlieben entsprechen, versuchen wir diese manuelle Einstellung mit den folgenden Details:

Kontrast: Stellen Sie zwischen 50-55 ein

Schärfe: Stellen Sie zwischen 7-10 ein

Blaues Licht: Stellen Sie zwischen 35-40 ein

Schwarzer Equalizer: Aktivieren

Farbtemperatur: Rot -99, Grün -100, Blau -98

Die obigen Einstellungen können für die meisten neuen Gaming-Monitore funktionieren, einige können jedoch anders sein, sodass Sie auf jeden Fall lernen müssen, wie Sie Ihren Gaming-Monitor einrichten.

FAQ

Wie sollte ich als Gamer den Monitor einstellen?

Dieses Jahr ist nicht dasselbe wie das letzte Jahr. Die Monitorbildeinstellungen sind also im Vergleich zu früher relativ einfacher. Obwohl manuelle Einstellungen Ihnen eine breite Einstellungsabdeckung bieten, gibt es immer noch eine Verknüpfung, die Sie über die OSD-Einstellungen erhalten können.

Was ich meine, ist die zusätzliche Option, um die Modi auszuwählen. Es gibt verschiedene, die Sie auswählen können, und verschiedene Monitore haben unterschiedliche Modi, aber ich glaube, der Spielmodus ist einer davon. Das wählst du einfach aus, um Zeit zu sparen 🙂

Aber wenn Sie darauf bestehen, finden Sie die Einstellungen über den FAQ für Ihre Referenzen, aber beachten Sie auch, dass verschiedene Produkte unterschiedliche Einstellungen haben, insbesondere für Spiele.

Was sind die besten Bildwiederholfrequenzen für den Monitor?

Einige Spieler werden denken, dass die höchste Bildwiederholfrequenz die beste Einstellung für Ihren Gaming-Monitor ist. Aber je höher die Bildwiederholfrequenz, desto höher die benötigte Ausgangsleistung. Auch die Kompatibilität Ihrer Grafikkarte mit dem Monitor hat einen großen Einfluss auf die Bildwiederholfrequenz.

Davon abgesehen kann die Bildwiederholfrequenz von etwa 75 Hz als gut angesehen werden, da einige Monitore der Einstiegsklasse sie standardmäßig haben. Aber wenn Sie mehr bekommen möchten, die 144 Hz oder sogar 360 Hz?

Was muss ich über die Reaktionszeit wissen?

Die Reaktionszeit des Monitors ist die Zeit, die der Monitor benötigt, um zwischen den Farben zu wechseln, z. B. von Schwarz zu Weiß und dann wieder zurück zu Schwarz. Die durchschnittliche Reaktionszeit für den Monitor beträgt 10 ms, aber die neueren LCD-Bildschirme können darunter liegen. Grundsätzlich gilt: Je kleiner die Zahl, desto besser die Bewegungsproduktion.

Sollte ich Spiele im sRGB-Modus verwenden?

Die Antwort ist, nun, es hängt von Ihren Vorlieben bezüglich des Farbmodus ab. SRGB ist im Grunde der beliebteste Farbmodus und die meisten Monitore haben SRGB als Grundvoreinstellung. Ich verwende auch sRGB für meinen Modus, also denke ich, dass Sie es auch verwenden können.

Brauche ich einen 144Hz Monitor?

Einige Gamer möchten vielleicht einen Monitor mit einer hohen Bildwiederholfrequenz haben. Aber normalerweise kann der Monitor mit 144 Hz mit dem Standard-FHD-LCD-Monitor mit einer Standard-Bildwiederholfrequenz ziemlich teuer sein. Aber zum Glück ist er nicht so teuer wie der Monitor mit 360Hz, also wenn du das Geld hast, kann ich dir empfehlen dir einen zuzulegen 🙂

Aber wenn ich sagen kann, dass ein gutes Spielerlebnis nicht daran gemessen werden kann, wie hoch Ihre Bildwiederholfrequenz ist … Ich meine, ja, es ist gut, eine höhere zu haben, aber ich denke, dass 75 Hz eine ziemlich gute Zahl sind. Und es ist auch relativ billig, also … ja.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Andere Spiele

das ist das