Wie war der Artikel?

1634093Cookie-Check3 verbotene Spiele in den USA
interessante Inhalte
11 September 2021

3 verbotene Spiele in den USA

Videospiele sind in Amerika selten verboten, insbesondere im Vergleich zu anderen Ländern auf der ganzen Welt. Die staatliche Aufsicht ist außerordentlich gering, da sich der Handel über das Rating Board (ESRB) des Unterhaltungscomputercodes selbst regulieren kann. Sogar notorisch gewalttätige Titel wie Jagd auf ein Paar, The Punisher und Kommunikation wurden im Inland nur mit „17+ Mature“ bewertet, und Inhalte für Erwachsene, die für die US-Enthüllung gelöscht werden, ist sehr außergewöhnlich.

Dennoch sind einige der Spiele in Amerika verboten oder zumindest wurden ihre Verkäufe auf den Zweck beschränkt, fast nicht verfügbar zu sein. Diese Beispiele messen im Wesentlichen eine Nische und sind geradezu dunkel; Es gibt jedoch ein oder zwei Quadratmaße, die Sie überraschen können. Hier besprechen wir 3 verbotene Spiele in den USA.

Das Hassspiel:

Hass-Videospiel

Im Jahr 2015 finden wir erst jetzt ein weiteres Spiel im Zusammenhang mit dem weichen Verbot der AO-Rate, das das Studio beschlossen hat, mit seiner Einführung fortzufahren, unabhängig davon, ob wir weitermachen. Es ist seltsam, wenn man bedenkt, welche Menge Empörung Emotionen damals verursachten, wenn man bedenkt, dass sie derzeit relativ in Vergessenheit geraten ist. In einer überragenden Hülle lässt der isometrische Shooter Sie in die Rolle eines Massenmörders schlüpfen Die UN-Agentur begibt sich auf einen „Völkermord-Kreuzzug“ durch den Big Apple, und zwar aus keinem anderen Grund als aus dem Grund, dass die Gesellschaft eine konstituierte Verachtung der Gesellschaft hegt . Das ist alles.

Die Spieler gehen durch die Nachbarschaft, schlachten Menschen in Scharen ab und gewinnen ihre Gesundheit, indem sie ihre handlungsunfähigen Opfer gewaltsam töten. In einem Associate-Interview mit polygonaler Form gab der künstlerische Leiter von Hatred, Jarosław Zieliński, sogar zu, dass es oberflächlich war, und sagte: „Wir entwickeln eine Einheit, die ein Spiel zum Töten von Menschen entwickelt. [Es] tut nicht vor, etwas zu sein, als das, was es ist, und wir erhöhen es nicht durch eine vorgetäuschte Philosophie.“ Angesichts des fragilen Themenmaterials war es unvermeidlich, dass Emotionen Debatten über menschliche Gewalt auslösten, und es erhielt beim Start unglaublich glühende Kritiken.

Der Guardian verspottete es, weil es „leer, uneinprägsam und langweilig [mit] nichts zu erwähnen“ sei. Die Veröffentlichung des Spiels wurde natürlich blockiert, ebenso wie der Erhalt eines assoziierten ESRB AO-Zertifikats, das verhindert, dass es in Denkläden verkauft und live auf Twitch gestreamt wird. Es wurde sogar kurz auf Steam delistiert; Zu diesem Zweck konnten die Spieler nirgendwo im Land erfassen. Seitdem kommt es an die digitale Front und hat sogar einige Updates nach dem Start erhalten. Herunterladen

12 Minuten

Schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl:

GTA

Die GTA-Spiele zielen überall auf der Welt auf Pushbacks ab, um Gewalt und Chaos zu verherrlichen. Allerdings hat nur ein Land den energischen Schritt unternommen, jeden einzelnen Titel innerhalb der Franchise zu verbieten. Das ist erstaunlicherweise eine asiatische Nation. Das Land ist normalerweise nicht kritisch gegenüber Gewalt (obwohl Spiele mit sexuellem Inhalt für Erwachsene verboten sind); Der Geldverdiener von Rockstar könnte jedoch aufgrund einiger Konsequenzen aus dem wirklichen Leben eine bemerkenswerte Ausnahme sein.

Im Jahr 2008 rief ein junger Polwat-Textiler ein Taxi der nationalen Hauptstadt an und, als es absolut Zeit war, seine Mitfahrgelegenheit zu erhalten, anstatt ein Messer zu zücken, und verletzte die treibende Kraft zu Tode. Als ihn die Polizei aufnahm, ein gottverdammter Textildiebstahl für seine gewalttätigen Aktionen, schien die Rede „das Töten im Spiel einfach zu sein“, und er brauchte das Geld, um es zu spielen. Die Regierung reagierte, indem sie alle GTA-Spiele auf einen Schlag verbot. Herunterladen

Zu menschlich:

Zu menschlich

Als echter Rivale für das schlechteste Spiel des Jahres 2008 ist halbleitendes Material Knights seltsam widerstehen der nordischen Mythologie eines der wenigen Videospiele, die jemals einen vollständigen Produktrückruf erhalten mussten. Too Human wurde mit Epics Unreal Engine 2007 erstellt, und im Jahr XNUMX verklagte Knights halbleitendes Material Epic wegen Vertragsbruch und mangelnder Unterstützung.

Epic erhob Gegenklage wegen Verletzung und gewann 2012 den Fall. Laut den Bedingungen der Klage war das Halbleitermaterial von Knights gesetzlich verboten. Es musste seine nächsten 3 geplanten Termine absagen und Too Human (und X-Men: Destiny von 2011) von jedem physischen und digitalen Marktplatz ziehen. In den folgenden sieben Jahren war der einzige Dank für das Spielen von Too Human, irgendwo eine zweite Benutzerkopie zu suchen, bis Microsoft sie kurz vor der E3 2019 plötzlich im Xbox Games Store wiederveröffentlichte. Für Spielehistoriker war es ein anständiger Schachzug, aber ungesund für alle anders. Herunterladen

Die besten Spiele zum Streamen auf Twitch

Andere interessante Inhalte