Wie war der Artikel?

1615942Cookie-CheckDestiny 2 Online-Multiplayer-FPS-Spielbewertung
PC
6 August 2021

Destiny 2 Online-Multiplayer-FPS-Spielbewertung

Schicksal 2 ist eine Multiplayer-Shooter-Fortsetzung von Destiny, die 4 erstmals für die PlayStation 2014 veröffentlicht wurde. Hatte hohe Erwartungen, leider erfüllte Destiny nicht die Zufriedenheit der Spieler und führte zu einem drastischen Rückgang der Popularität. Bungie, der selbst als Entwickler fungiert, hat Destiny tatsächlich als solides Spiel ausgeführt. Es ist nur so, dass viele Spieler Destiny vergessen, da sich Destiny nur auf Gameplay-Elemente konzentriert, die auf dem Online-Shooter basieren und ein Spielerlebnis, das sich sehr repetitiv anfühlt.

Aber das bedeutet nicht, dass Bungie und Activision ihn einfach in diesem Zustand zurücklassen werden. Sie versuchten schließlich, Destiny wiederzubeleben, indem sie die neueste Version veröffentlichten, die eine Reihe von Inhaltsupdates und den neuesten DLC durch Destiny: The Taken King enthält. Durch diese zusätzlichen Inhalte gelang es Destiny schließlich, aufzusteigen und seinen Ruf endlich wieder aufzubauen.

In diesem Jahr haben Bungi und Activision auch ihre neueste Serie, Destiny 2, angekündigt. Obwohl es fantastisch aussieht, sind die Neugier und der Hype der Spieler nicht so groß wie bei der Veröffentlichung der ersten Serie. Und am 6. September gestern wurde dieses Spiel endlich offiziell veröffentlicht. Der deutlich sichtbare Unterschied zu Destiny 2 besteht darin, dass der Fokus nicht mehr nur auf dem Online-Shooter-Modus liegt, sondern auch auf einer verbesserten Grafikqualität und einem deutlich besseren Gameplay.

Bei dieser Gelegenheit fassen wir die Eindrücke zusammen, die wir nach dem Spielen von Destiny 2 bisher bekommen haben. Was wurde von Destiny 2 erfolgreich angeboten? Und ist dieses Spiel besser als die erste Serie? Sie können die vollständige Rezension unten sehen.

Schicksal 2

Handlung

15 Bild

Der Schwerpunkt der Hauptgeschichte von Destiny 2 unterscheidet sich nicht wesentlich von der ersten Serie, in der Sie immer noch als Wächter fungieren, der die Mission hat, den Frieden der Erde zu bewahren. Die Einführung der Storyline zu Beginn des Spiels ist mit einer Reihe grundlegender Tutorials recht zeitaufwändig, die beachtet werden müssen, bevor man in den echten Multiplayer-Modus einsteigt. In Destiny 2 ist die Handlung besser strukturiert und erklärt, im Gegensatz zur ersten Serie, die den Hintergrund des Konflikts in Destiny nicht erklärt hat.

Ein weiterer Vorteil des Storytellings von Destiny 2 ist, dass mehrere Momente in filmischer Animationsqualität zusammengefasst werden, die cool aussieht und die Story sehr gut einfangen kann.

Grafikqualität und Leistung

Wenn es um die Grafikqualität geht, sieht Destiny 2 zweifellos sehr attraktiv aus. Nicht nur die Details der Welt, die sich weiträumig und lebendig anfühlen, sondern auch das Charakterdesign, die Beleuchtung und Spezialeffekte wie Partikel sind lobenswert.

Nicht nur die Grafikqualität ist verblüffend, Destiny 2 läuft auch stabil und flüssig ohne Leistungsprobleme wie Ruckeln und Einfrieren. Einige Spieler, die es ausprobiert haben, hatten tatsächlich auch Probleme wie Abstürze im Spiel und auf dem Server, aber wir sind im Laufe des Spiels nie auf dieses Problem gestoßen. Das einzige Problem, das existiert, ist der Fehler von feindlichen Charakteren, die plötzlich auftauchen oder nach einer Niederlage wieder zum Leben erwachen.

Angebotene Funktionen

14 Bild

Wenn Sie Destiny 2 zum ersten Mal spielen, können Sie die zu spielende Charakterklasse auswählen, einschließlich Hexenmeister, Jäger und Titan, die ihre eigene Einzigartigkeit haben. Originalcharaktere, die im ersten Destiny gespielt wurden, können auch in dieses Spiel importiert werden. Sie müssen sich also nicht die Mühe machen, Charaktere von Grund auf neu zu erstellen und zu stärken.

16 Bild

Sie können auch auf The Crucible zugreifen, einen schnellen Multiplayer-Modus in diesem Spiel. Aber es sollte beachtet werden, dass Destiny 2 ein FPS-Spiel mit ein bisschen RPG-Würze ist. Sie müssen also sicherstellen, dass der Charakter, den Sie spielen, ein ausreichend hohes Level hat, um mit anderen, stärkeren Spielern zu konkurrieren.

Um den Charakter zu stärken, den Sie spielen, müssen Sie auf der Erde mahlen, indem Sie starke Feinde besiegen und nach Ressourcen wie Rüstungen und stärkeren Waffen suchen.

Spielablauf

Destiny 2 bietet ein Shooter-fokussiertes Gameplay mit einigen RPG-Elementen. Man kann auch sagen, dass Destiny 2 und die Vorgängerserien mit der Call of Duty- und Titanfall-Serie gut vertraut sind, wenn sie vom vorgestellten Gameplay aus betrachtet werden. Der klare Unterschied zu Destiny 2 besteht jedoch darin, dass es eine ultimative Fähigkeit oder einen ultimativen Angriff gibt, mit der man mit einem viel stärkeren Feind fertig werden kann.

17 Bild

Die Vielfalt der Fähigkeiten oder Ultimaten für jede Charakterklasse ist sicherlich unterschiedlich. Wie die Jäger-Charakterklasse haben wir versucht, die Fähigkeiten zu haben, Angriffe mit einer Vielzahl verschiedener Elemente einzusetzen. Arcstrider zum Beispiel ermöglicht es unserem Charakter, einen Eisspeer zu verwenden, der einen Schwarm von Feinden sofort fegen kann.

Neben Fähigkeiten bietet dieses Spiel auch eine Weltumgebung, die wie ein frei erkundet werden kann Open-World-Spiel. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Level hoch genug ist, um sich frei bewegen zu können, denn während Sie die Erde erkunden, können Sie einer Reihe von hochrangigen Feinden begegnen, die viel stärker sind.

Verbesserungen von verschiedenen Seiten

Als Veröffentlichung der zweiten Serie ist es definitiv Bungies Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Destiny 2 eine überlegenere und erfolgreichere Serie wird. Und die Umsetzung, die sie in dieser neuesten Serie zeigen, ist bisher recht erfolgreich und vielversprechend. Einige der Mängel, die aus der ersten Serie bestehen, werden durch die Vielfalt der angebotenen Inhalte fast abgedeckt.

Fazit

Destiny 2 ist die neueste Serie, die es geschafft hat, die Popularität von Destiny, die zusammengebrochen war, wiederzubeleben. Verbesserungen von verschiedenen Seiten, angefangen bei der Bereitstellung der Handlung, süchtig machendem Online-Shooter-Gameplay, sowie guter Gameplay- und Grafikqualität sind ebenfalls etwas, das endlich erfolgreich erreicht wurde.

Obwohl Destiny 2 zweifellos besser ist als die vorherige Serie, gibt es noch andere Mängel, die berücksichtigt werden müssen, wie feindliche Bugs, Abstürze und das Gameplay, das mit Destiny noch vertraut ist. Trotz dieser Mängel ist Destiny 2 der Beweis dafür, dass nur eine gute Nachfolgeserie einen verblichenen Franchise-Namen wieder zum Glänzen bringen kann.

Anderer PC