Wie war der Artikel?

1498070Cookie-CheckSechs haben das Richtige getan, indem sie den Mobber in Little Nightmares 2 getötet haben
News
30 April 2021

Sechs haben das Richtige getan, indem sie den Mobber in Little Nightmares 2 getötet haben

Little Nightmares 2 ist eines der Lieblingsspiele. Ich bin ein Fan von Little Nightmares und seit dem ersten Spiel vor Jahren ein Fan. Das Fandom der kleinen Albträume ist großartig und ich werde immer ein Teil davon sein. Heute werde ich jedoch eine Kritik an populären Theorien im Fandom anbieten, eine Theorie, die leider vom Spiel selbst unterstützt zu werden scheint. Diese Theorie ist die Idee, dass Six während des Spiels von Little Nightmares 2 langsam böse wird.

Die Leute bieten diese „Beweisstücke“ als Beweis an: Sechs brechende Dummy-Finger. Sechs wärmen sich am Feuer, während der Doktor brennt. Sechs treten gegen die Leiche des Betrachters. Zuletzt töteten sechs den Mobber in der Schule.

Wie ist es zuallererst schlecht, einem inaktiven Dummy die Finger zu brechen? Selbst wenn es aktiv war, sind diese Dinge ihre Feinde - und werden lebendig und greifen Six und Mono an. Sie in Stücke zu zerbrechen ist die kluge Sache. Sich am Feuer wärmen? Na und? Mono ist derjenige, der (zu Recht) den Doktor getötet hat. Wen interessiert es, dass sich die Sechs am Feuer erwärmt haben? Und fürs Protokoll: Mono hatte zu 100% Recht, diesen bösen Doktor im Ofen anzustoßen. Die Spieler, die denken, dass es die moralische Entscheidung ist, ihn zu schonen, scheinen den Eindruck zu haben, dass jedes Spiel Undertale ist. Die Körper der Zuschauer treten? Ich erinnere mich nicht daran, aber wen interessiert das schon?

Sechs, die einen Tyrann töten? Das ist die Kritik, die mich am meisten nervt! Mono hat bis zu diesem Moment VIELE Mobber getötet - von denen viele auf genau dieselbe Weise überfallen wurden. Der einzige Unterschied ist, dass Six keinen Hammer hat. Die Leute, die sagen, dass es „schlimmer“ ist, jemanden mit den Händen zu würgen, als seinen Schädel zu hämmern - was ist die Grundlage für dieses fehlerhafte Argument? Diese Mobber waren eine Bedrohung und hatten gerade Sechs entführt. Ich unterstütze sie zu 100% dabei, jeden Mobber zu verprügeln, mit dem sie in Kontakt kommt. Und ich lenke meine Kritik in diesem Punkt sowohl an die Spieleentwickler als auch an die Fans - denn es war ihre Entscheidung zu implizieren, dass Six 'gerechtfertigter Kill „böse“ war, als sie die dunkle Musik spielten. Tut mir leid, aber die Entwickler versuchen uns zu manipulieren, um zu denken, dass es für Mono in Ordnung ist, Bullies zu töten, aber nicht Six arbeitet nicht an mir.

Die Tatsache, dass die Entwickler beschlossen haben, "böse" Musik zu spielen, als Six zurückschlug, ist sehr enttäuschend. Warum spielten sie diese Musik nicht, als Mono Mobber tötete? Liegt es daran, dass Mädchen sich nicht wehren dürfen, während Jungen es können? Ich weiß, die Entwickler denken das nicht, was ihre Entscheidung, Six zu beurteilen, umso verwirrender macht.

Sechs, du hast es großartig gemacht. Hör nicht auf die Hasser!

Weitere News