Gwen: Der neueste Champion der League of Legends

Gwen, LoLs neuer AP-Duellant, wird bald ihren Weg zum Riss machen, um ihre Gegner aufzuschneiden. Gwens Kit trägt eine gigantische Schere und konzentriert sich darauf, Angriffe zwischen Fähigkeiten zu verweben, um den Schaden zu maximieren. Panzer aufgepasst, Gwen ist besonders mächtig gegen bullige Ziele.

Hier ist eine Einführung in ihr Kit:

Passiv: Gwens grundlegende Angriffe und einige ihrer Fähigkeiten verursachen magischen Bonusschaden in Höhe eines Prozentsatzes der HP des Ziels. Grundlegende Angriffe heilen auch Gwen und fügen Schergen, die weniger als 40% HP haben, zusätzlichen Schaden zu. Diese Boons helfen Ihnen, die Laning-Phase zu überstehen und in Strategiespiele zu skalieren.

Q: Snip SnipGwens Q ist in eine passive und eine Fähigkeit aufgeteilt. Gwens grundlegende Angriffe gewähren ihr 6 Sekunden lang einen Stapel Snippy, der bis zu 4 Mal gestapelt werden kann. Bei Aktivierung schneidet Gwen zweimal in einen Kegel in eine Zielrichtung. Mit jedem Stapel Snippy schneidet Gwen jedoch noch einmal, maximal 6 Mal in schneller Folge. Spieler, die in der Mitte gefangen sind, erleiden echten Schaden und wenden den Effekt ihres Passivs an. Dies ist ein ausgezeichnetes Duellierwerkzeug und kann aufgrund seiner geringen Abklingzeit mehrmals in einem Handel eingesetzt werden.

W: Gwens W, Geheiligter Nebelist ihre Hauptverteidigungsfähigkeit. Feinde außerhalb des Nebels, die einen Nebel um sie herum erzeugen, können sie nicht für Angriffe angreifen, während diejenigen innerhalb des Nebels dies können. Dies macht sie besonders mächtig gegen Fernkampfgegner. Der Nebel zieht sich an ihren Standort, wenn Gwen versucht, den Bereich zu verlassen, oder wenn sie ihn neu formuliert. Dies kann jedoch nur einmal vorkommen. Positionieren Sie es daher sorgfältig.

E: Gwens wichtigstes Mobilitätsinstrument, Skip 'n Slash ist ein Strich in Richtung der Zielrichtung. Nachdem sie gestürzt ist, erhält sie eine zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit und -reichweite sowie einen zusätzlichen magischen Schadensschaden bei einem Treffer. Dadurch wird auch ihr grundlegender Angriffs-Timer zurückgesetzt, was bedeutet, dass er für ein zusätzliches Stück Burst verwendet werden kann. Automatischer Angriff nach der Verwendung Skip 'n Slash erstattet 50% der Abklingzeit der Fähigkeiten.

R: HandarbeitGwens ultimative Fähigkeit kann dreimal hintereinander gewirkt werden, wobei jeder stärker als der letzte wirkt. Der erste Wurf feuert eine einzelne Nadel in die Zielrichtung ab; der zweite drei; und die dritte, fünf, für insgesamt neun Nadeln. Um jedoch die zweite und dritte Besetzung freizuschalten, muss Gwen für jede Neufassung einen Basisangriff oder ein Q ausführen.

Auf den ersten Blick kommt Gwen als Panzerschmelzer heraus, der bis weit in das späte Spiel hinein reicht. Sie bringt etwas magischen Schaden auf den Tisch, um eine schwere AD-Komposition auszugleichen. Gwen-Spieler finden nicht nur Stärke in einer Solo-Spur, sondern können auch im Dschungel Erfolg haben.

League of Legends enthüllt seinen neuesten Champion, Gwen | Das Loadout
Veröffentlicht in News