8 Spiele, von denen Sie nie wussten, dass sie von der Welt der Bücher inspiriert wurden

Von Büchern inspirierte Videospiele

Videospiele sind seit langem eine Schnittstelle zwischen Kunst und Unterhaltung, und das Erbe von Büchern, die Einfluss auf Spiele haben, deutet auf diese Beziehung hin. Ein Spiel muss eine gute Geschichte erzählen, daher ist es nicht verwunderlich, dass die Welt der Literatur den Spielentwicklern im Laufe der Jahre viel zu vermitteln hatte. Werfen wir einen Blick auf einige Spiele, von denen Sie vielleicht nicht wissen, dass sie auf großartigen Büchern basieren.

1) Legende von Zelda

Die All-Time-Gaming-Serie Legend of Zelda hat viele Herzen erobert, aber egal wie viele Abenteuer Sie in diesen rätselhaften Welten erlebt haben, Sie haben vielleicht nicht gewusst, dass diese großartige Spieleserie von einer literarischen Figur inspiriert wurde.

In der Literaturwelt gibt es nur eine Zelda - Zelda Fitzgerald, die Frau von F. Scott Fitzgerald und eine eigenständige Autorin. Zelda Der Schöpfer Shigeru Miyamoto hat oft darüber gesprochen, wie Zelda Fitzgerald die Inspiration für seine Spielekreation bildete und er stark von ihrem Roman beeinflusst wurde Rette mich den Walzer.

2) Der Hexer

The Witcher ist ein immersives, aktionsbasiertes Rollenspiel, das auf der ganzen Welt gespielt wird. In Polen sind die Charaktere in den Witcher-Geschichten aus einer Reihe von Geschichten gleichermaßen bekannt. The Witcher begann sein Leben als eine Sammlung von Kurzgeschichten, die sich zu voll entwickelten Romanen entwickelten.

„Nach der Adaption dieser Geschichten zu einem Bestseller-Videospiel wurde die Welt auf ihre literarischen Ursprünge aufmerksam und die Witcher-Reihe wurde in viele Sprachen auf der ganzen Welt übersetzt“, sagt Mark A. Dingman, Autor bei OXEssays   Akademisiert.

3) Parasit Eve

Das gruselige Überlebensspiel Parasite Eve wurde in Japan entwickelt und folgt der Reise der Polizistin Aya, die gegen eine dämonische Praxis kämpft, die in weiblicher Form auftritt. Dieses gruselige Spiel basiert auf einer großartigen Geschichte, sodass Liebhaber des Spiels nicht überrascht sein werden, dass es auf einem Buch basiert. In der Tat ist Parasite Eve, das Spiel, eine spirituelle Fortsetzung eines gleichnamigen Romans. Wenn Sie also ein bisschen Hintergrundgeschichte über ein Spiel haben möchten, das Sie lieben, holen Sie sich das Taschenbuch.

4) Dunkle Seelen

Die Herausforderung, sich bis zum Ende dieses super-wilden Spiels durchzukämpfen, ist vergleichbar mit dem Lesen einer epischen Geschichte wie Krieg und Frieden. Der Ruf von Dark Souls als Hardcore-Spiel hat es bei echten Spielern beliebt gemacht. "Die Albtraum-Monster und die unheimliche Umgebung lassen sich von einem japanischen Manga namens Berserker inspirieren", sagt Henry Hammond, Spielexperte bei Boomessays   Einfacher Abschluss. "Das Aufnehmen dieser Comics zeigt eine erstaunliche Ähnlichkeit im Design."

5) Spec Ops: Die Linie

2012 FPS Spec Ops: The Line erscheint als klassischer Shooter in einer actionreichen Kriegsumgebung, aber die Spieler des Spiels tauchen dank der straffen Erzählung und Charakterentwicklung, die dieses Spiel zusammenbringt, schnell in diese Welt ein. Die Macher des Spiels stützten sich auf einen Klassiker des Kolonialgenres - Joseph Conrads Herz der Dunkelheit - Wenn sie sich daran machen, diesen grüblerischen Ton zu erzeugen, ist dieses Spiel bekannt für.

6) BioShock

Die dystopische Welt von BioShock entfaltet sich langsam vor den Augen des Spielers und enthüllt den verdrehten Untergang einer kapitalistischen Gesellschaft der 1920er Jahre. Die Entwickler ließen sich für diese Einstellung von Ayn Rands umstrittenem Klassiker inspirieren Atlas Shrugged und die Philosophie der Gier sowie die schwingende Einstellung der 20er Jahre, in der Rand platziert wurde, fanden ihren Weg ins Spiel. Es gibt auch eine Anspielung auf das Buch durch den wiederkehrenden Charakter Atlas.

7) Dr. Jekyl und Mr. Hyde,

Nintendos Spiel von 1988 Dr. Jekyl und Mr. Hyde ist als eines der schlechtesten Spiele aller Zeiten berüchtigt geworden - seine komplexe Handlung und sein nicht interpretierbares Gameplay bedeuteten, dass es ein sofortiger Flop war, der sich zu einem kulturellen Klassiker entwickelte. Die Inspiration für das Spiel - ein viktorianischer Roman von Robert Louis Stevenson - könnte dazu beitragen, diese seltene Fehlzündung von Nintendo zu erklären, da Stevensons Arbeit nicht am besten für die Adaption von Videospielen geeignet war.

8) Ruf von Cthulhu

Dieses Spiel von 2018 war eine kraftvolle Fortsetzung eines früheren Spiels, das nur auf die gruselige Welt von Darkwater Island hinwies. Wie der Titel schon sagt, waren diese Fortsetzung und ihre erste Folge stark von HP Lovecrafts Arbeit inspiriert. In einer Reihe von Büchern stellte Lovecraft uns das Fabelwesen Cthulhu vor und die Kulisse für diese Spiele basiert stark auf Lovecrafts gruseligsten Orten.

Da haben Sie es - die versteckte Verbindung zwischen Büchern und Spielen. Die besten Spiele erschaffen faszinierende Welten mit unvergesslichen Charakteren - eine Märchenbuchwelt, die Sie erkunden können.

Lauren Groff ist Schriftstellerin bei Beste Essay Services   Bewertungen von Aufgabenschreibdiensten. Sie hat Gedichte und Prosa an verschiedenen Orten in Print und Digital veröffentlicht und ist von den kulturellen Schnittstellen zwischen Kunst, Literatur und Spielen inspiriert. Sie ist auch Korrektorin bei Hilfedienst für Forschungsarbeiten.

Veröffentlicht in News