Wie war der Artikel?

1495170Cookie-CheckMarvels: The Avengers verdoppelt sich auf das, was es mit der neuesten Erweiterung zum Scheitern gebracht hat
News
24 November 2020

Marvels: The Avengers verdoppelt sich auf das, was es mit der neuesten Erweiterung zum Scheitern gebracht hat

Es gibt Misserfolge, eine traurige Erfahrung auf dem langen Weg zum Erfolg, die uns Lektionen einflößt, um uns in Zukunft zu verbessern. Dann wird eine multinationale profitable Division von Square Enix in die rote Stufe des Scheiterns geschickt. Eine Kategorie, in der das Mitnehmen lautet: "Was auch immer wir in Zukunft tun, das sollte es nicht sein." Und „das“ ist genau das, was als zukünftiger Plan angekündigt wurde.

Es wurde argumentiert, dass der Schlüsselcharakter des Originalspiels, Kamala Khan, trotz mittelmäßiger Schrift einer der Höhepunkte des Originalspiels war. Ob Sie damit einverstanden sind oder nicht, die Tatsache bleibt, dass ihr die Sternenkraft fehlte, die nötig war, um die Massen anzuziehen. Bis zur Ankündigung des Spiels hatten viele ihren Namen noch nie gehört, geschweige denn gewusst, wer sie war. Es war kein profitabler Schachzug, sie in den Mittelpunkt zu stellen, um diese giftigen Fans zu besitzen.

Im Rahmen der ersten Staffel wird sich die erste Erweiterung auf Kate Bishop konzentrieren. Eine Figur, an die sich viele Comic-Leser nur schwer erinnern können, da ihr Lauf nur wegen seiner geringen Verkaufszahlen bemerkenswert war und sie eine geschlechtsumgewandelte Version von Hawkeye war. Sie war seit 2018 nicht mehr im Druck, als ihr Lauf mit 16 Ausgaben abgesagt wurde. Dies ist die Person, die Square und Disney beabsichtigen, das Interesse an ihrem fast toten Spiel wiederzubeleben.

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=JqiAotnCIBY]

Es ist reuig, wenn ein ansonsten guter Charakter oder zumindest einer mit dem Potenzial, ein guter Charakter zu sein, durch schlechtes Schreiben behindert wird. Wenn das Spiel einen ansonsten unvergesslichen Charakter in etwas Zugängliches verwandeln kann, könnte es dasselbe für Kate Bishop tun. Dann erhalten wir eine Auswahl dessen, was zu erwarten ist.

Der Trailer erklärt, dass eine Störung der Zeitachse zu einem vollständigen zeitlichen und räumlichen Zusammenbruch führen kann, der die Realität, wie wir sie kennen, beendet. Jeder vernünftige oder versierte Charakter würde die Gefahren zur Kenntnis nehmen, die solche Handlungen mit sich bringen könnten. Stattdessen macht Miss Bishop einen bissigen Scherz, und dann sind die Gefahren nicht mehr so ​​schwerwiegend oder sogar riskant.

Angesichts der Tatsache, dass Kate klug und charismatisch sein soll, hätte sie Hank auf den Rücken klopfen und ihm versichern können, dass er es sein würde, wenn jemand herausfinden könnte, wie er es schaffen kann, die Welt nicht zu beenden. Da ihre Möglichkeiten so begrenzt sind wie ihre Zeit kurz, haben sie keine Wahl. Ein vernünftiger Ansatz, der normalerweise mit einer Reihe von wissenschaftlichen Technobabbles endet, bei denen tatsächliche Wissenschaftler schreien: „So funktioniert das nicht!“ Dennoch wird es funktionieren und es wird ihnen ausnahmslos ermöglichen, den Tag zu retten.

Alle verbleibenden Spieler, die auf die dringend benötigte Überholung hoffen, werden enttäuscht sein. Kate Bishops Abenteuer werden im Rahmen der episodischen Inhaltsstrategie des Spiels, die einer Fernsehshow oder einem Comic-Lauf ähnelt, auf eigenständige Bereiche beschränkt sein.

k5CBWyo

Diejenigen, die es lange satt haben, immer wieder gegen dieselben drei Bosse zu kämpfen, können sich freuen, denn durch die Erweiterung wird der Super Adaptoid als neuer Boss hinzugefügt. Nein, das Beutesystem wird nicht verbessert, nein, die Levelgenerierung wird nicht verfeinert, und es werden auch keine anderen Kernprobleme des Spiels angesprochen. Stattdessen erhalten die Spieler einen Charakter, dessen Comic-Lauf abgebrochen wurde, einige Missionen, einen neuen Boss und Beute, die in einem Plünderungsspiel immer noch keine Rolle spielen.

Das ist ein Problem, das ein bissiger Zinger nicht beheben wird.

Weitere News