Halo: Laut Phil Spencer musste Infinite aufgrund von Qualität und Teamgesundheit verzögert werden

Es ist fast einen Monat her, seit Microsoft und 343 Industries es enthüllt haben Halo: Unendlich berüchtigter Kampagnen-Trailer. Und trotz der verstrichenen Zeit ist das Gespräch herum Halo: Unendlich Qualität ist bis heute ein heißes Thema. Und dieses Thema wiederzubeleben, ist Phil Spencer, der der Meinung ist, dass der bevorstehende Ego-Shooter der nächsten Generation verzögert werden muss.

Obwohl viele Leute das Gefühl haben, von der Ankündigung in Bezug auf enttäuscht worden zu sein Halo: Unendlich Verzögerung, Herr Spencer glaubt, dass es das Beste ist, da das Spiel zuvor "Qualität" fehlen und die Gesundheit des Entwicklerteams zum "Schlechten" beeinträchtigen würde.

Die oben genannten Informationen stammen von der Website stevivor.com, der sich die Zeit nahm, um das Interview zu schreiben, das Spencer mit Gary Whitta in der Animal Talking Twitch-Show aufgenommen hatte.

Nachdem dies gesagt ist, liegt unten Spencers Antwort auf Halo: Unendlich Verzögerung bis 2021 und was Microsoft und 343 Industries im nächsten Jahr erreichen wollen:

„Lassen Sie mich zunächst die Fans und die Tatsache erkennen, dass dies ein Mist ist. Es ist enttäuschend für die Menschen, es ist enttäuschend für uns. Wir freuten uns auf die Ausrichtung von Halo Infinite und dem Xbox Serie X.

Am Ende muss ich die richtige Entscheidung treffen. Die Stärke des Halo-Franchise - die Gesundheit und die Fähigkeiten des Teams ... hängen die Dinge von der Qualität ab, in der Sie das Spiel spielen möchten?

Es fühlte sich für uns alle einfach nicht wie die Halo-Veröffentlichung an, die wir uns wünschen würden.

Ich werde mich bei den Fans entschuldigen, weil ich nie gerne Erwartungen aufstelle und sie dann nicht treffe, aber ich glaube auch, dass wir auf lange Sicht die richtige Entscheidung für Xbox und Halo und unsere Kunden treffen. “

Die Zeit wird sicherlich zeigen, wie die verspätete Ausgabe von Halo: Unendlich wird beim Start herauskommen, aber im Moment ist Spencer mehr besorgt über die Qualität des Spiels, während er versucht, "ungesunde" Entwicklungsprobleme zu vermeiden.

Schließlich wird die kommende Next-Gen-Konsole, die am besten als Xbox Series X bekannt ist, diesen November ihr Debüt geben Halo: Unendlich wird voraussichtlich über veröffentlicht PC, Xbox One und Xbox Series X irgendwann im Jahr 2021.