Activision entfernt den Tiananmen Square Clip aus Call of Duty: Black Ops Kalter Krieg nach China Bans Trailer

Es sieht aus wie all die Leute, die immer wieder angerufen haben Call of Duty Black Ops: Kalter Krieg "Based" und "Red-Pilled" fressen jetzt Krähe, weil Activision und Treyarch sich selbst zensiert haben, um alle Hodensekrete Chinas aus dem schmutzigen Boden zu lecken. Seit kurzem ist der Beamte Call of Duty Der YouTube-Kanal veröffentlichte einen geschnittenen Trailer des Beamten Call of Duty Black Ops: Kalter Krieg Video, und es fehlt das Filmmaterial auf dem Platz des Himmlischen Friedens, da China den Trailer verboten hat, weil er möglicherweise „öffentliche Missstände“ provoziert.

Was traurig ist, ist, dass wir vorausgesagt haben, dass dieser Unsinn durch a auftauchen würde Köder-und-Schalter-Taktik von Activision und Treyarch. Das scheinheilige Duo springt jedoch mit der Waffe und zeigt sein wahres Gesicht, lange bevor der Trailer am 26. August enthüllt wird.

Wenn dies gesagt ist, können Sie sich den Original-Trailer ansehen, den Activision und Treyarch an Publikationsstellen wie IGN gesendet haben und der den beabsichtigten Inhalt vollständig zeigt, wie bei 1:05 zu sehen:

Nachdem das Video am 19. August live ging und China das Video sehen konnte, wurden viele chinesische Spieler auf dem Trailer aufgeteilt, da es laut Website Aufnahmen des Platzes des Himmlischen Friedens zeigte hk.appledaily.com.

Bevor wir uns mit den Aussagen der Behörden zur Situation in China befassen, ist die Kurzgeschichte, dass Activision und Treyarch am 21. August schnell eine geschnittene Version des Trailers veröffentlichten, um ihre chinesischen Oberherren zu beschwichtigen, und somit der folgende Trailer geboren wurde:

Jetzt Zeit für die lange Geschichte, Publikationsseite hk.appledaily.com berichtet, dass die Internetnutzer des chinesischen Festlandes den Herausgeber und Entwickler dafür kritisierten, "absichtlich auf bestimmte Ideologien hinzuweisen" und "Politik zur Beeinflussung von Spielen" zu verwenden.

Die Website hebt später hervor, dass die Behörden des Festlandes „den Video-Trailer schnell blockiert haben“. Darüber hinaus ist Liu Ruishao, Senior Current Affairs Commentator, der Ansicht, dass die Behörden besorgt sind, dass das Bild im Trailer „die Öffentlichkeit an die Situation vor dem 4. Juni erinnert“ und „öffentliche Beschwerden provoziert“. Daher muss es entfernt werden, während sich das Video in einem „Video“ befindet. embryonales Stadium. "

Es wurde hier einmal gesagt und es wird noch einmal gesagt, dieses Spiel ist [aktuelles Jahr] Agitprop, getarnt in "konservativer" oder "rechter" Kleidung, um die "Bibliotheken" zu besitzen und sie zum "Weinen" zu bringen. Mit anderen Worten, es ist nur eine andere Möglichkeit, eigensinnige Menschen dazu zu bringen, Propaganda der sozialen Gerechtigkeit zu akzeptieren, da es sich um ein Trojanisches Pferd handelt, das alle möglichen unaufrichtigen und unehrlichen Erzählungen enthält.

Darüber hinaus richtet sich dieses Spiel an junge Männer im Alter zwischen 11 und 37 Jahren, die sich möglicherweise mit Selbstforschung beschäftigen und neben linken Nachrichtenagenturen noch andere Diskussionspunkte entdecken. Darüber hinaus wird dieses Spiel ihre Erwartungen mit müden Gesprächsthemen untergraben, die in den Tagen 2014 und 2015 vorherrschend waren (wie Spieler tot sind) und in Produkte des [laufenden Jahres] umgewandelt wurden.

Zum Schluss noch mehr Infos zu Call of Duty Black Ops: Kalter Krieg wird am 26. August 2020 auftauchen.