Microsoft bringt neuen Vorsprung für 343 Branchen

343 Industries ist kein beliebter Entwickler. Von der Lieferung minderwertiger Produkte über den Versuch, Master Chief zu töten, bis hin zur Konzentration auf die Politik, anstatt ein Qualitätsprodukt zu liefern, war das Studio nichts weiter als ein schwarzer Fleck in Halos berühmter Geschichte. Kein Wunder, dass die Entwicklung von Halo Infinite mit Problemen behaftet war, die dem Ausbruch des Coronavirus vorausgingen.

Mit vier Studios, die das Spiel entwickeln, Halo unendlich schaffte es nicht, die zu entsprechen grafische Wiedergabetreue von Halo 3zusammen mit Microsoft Erwartungen. Infolgedessen wurde das Spiel, das Microsoft als Flaggschiff-Starttitel vorgesehen hatte, auf das Jahr 2021 verschoben.

Am 26. August 2020 brach ReviewTechUSA das Gerücht, dass seine Quelle behauptete, Microsoft bereite sich darauf vor, die Führung für das Projekt zu ersetzen. Die Rechtfertigung von Microsoft war, dass die derzeitige Führung zu unvorhersehbar war, aber es wurde keine Klarstellung darüber gemacht, worauf sich daraus folgt. In Anbetracht des Zeitpunkts ist es wahrscheinlich, dass der Führungswechsel zum Teil damit zu tun hat, dass 343 Industries eine Führungsposition einnimmt Anti-Polizei-Haltung mit der Entfernung der Polizeiplatte in Halo: ODST.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Nicht lange danach gab Microsoft den ehemaligen Hauptentwickler von bekannt Halo 1-3 würde als Projektleiter zurückkehren Halo: Unendlich.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Die anhaltenden Probleme von 343 Industries können nicht länger geleugnet werden, da das neue Management zu einem so späten Zeitpunkt in der Entwicklung an Bord gebracht wird. Halo Infinite zu reparieren wird keine leichte Aufgabe sein, aber Staten hat die Erfahrung, dies zu tun.