Rooster Teeth Censors Alte Videos, weil sie nicht genug "inklusiv" sind

Hahnzähne zensiert

Rooster Teeth setzt seinen schnellen Abstieg in Vergessenheit fort und zielt diesmal auf ihre Bibliothek älterer Videoinhalte ab, die sie als „problematisch“ erachtet haben, weil sie nicht „vielfältig“ und „inklusiv“ genug sind. Ja, sie zensieren ältere Inhalte, weil sie sich nicht an die sich ständig ändernden Standards der Liberal Progressive Cultural Marxists halten.

Sie sendeten die Nachrichten durch eine Reihe von Tweets auf August 7th, 2020.

Sie haben die gleiche Nachricht mit ein bisschen mehr Infos auf der gepostet offizielle Website von Rooster Teeth, wo sie erklärt haben ...

„Wir haben uns mehr als 17 Jahre Videos ehrlich angesehen, von denen viele täglich live gemacht und hochgeladen wurden, und sind zu dem Schluss gekommen, dass einige nicht den heutigen Werten von Rooster Teeth entsprechen und kontraproduktiv für die Arbeit sind, die wir anstreben mehr inklusive aller Menschen. Wir streben danach, unsere bestehende Community zu unterhalten und gleichzeitig Verbindungen zu einem vielfältigen Publikum zu pflegen. Inhalte, die dies nicht tun, gehören nicht auf unsere Plattform. Diese Überprüfung ist noch nicht abgeschlossen. Im Laufe der Zeit werden wir auch Videos bearbeiten, gegebenenfalls Haftungsausschlüsse bereitstellen und weiterhin Inhalte entfernen, wenn wir dies wünschen. “

YouTuber Held Hei Ich habe auch ein Video zu diesem Thema gemacht, das Sie unten sehen können.

Der Rest der Botschaft von Rooster Teeth wiederholt, warum sie auf der Masterliste der Verräter Amerikas stehen, wo sie erklären, dass sie die inländische Terrororganisation #BlackLivesMatter weiterhin unterstützen und weiterhin Inhalte entwickeln und das Unternehmen in eine benachbarte Richtung bewegen werden auf die Agenda der Social Justice Warrior schreiben…

„Im Juni gaben wir #BlackLivesMatter bekannt und sagten, wir arbeiten an einem Plan, um eine vielfältigere, umfassendere und gerechtere Hahnzähne zu gewährleisten. Wir möchten transparent sein, was wir erreicht haben und woran wir noch arbeiten. Laney Ingram, unsere Leiterin für Recht und Wirtschaft, hat ihre Zuständigkeiten um Diversity, Equity & Inclusion (DEI) erweitert. Sie arbeitet mit der Senior HR-Leiterin Stephanie O'Connor zusammen, die von Fullscreen zu uns kommt. Wir haben auch eine externe DEI-Beraterin, Ingrid Hadley, eingestellt. Gemeinsam legen Laney, Stephanie und Ingrid den Grundstein für unsere künftige DEI-Strategie und -Initiativen. Wir arbeiten auch bei all unseren DEI-Strategien eng mit WarnerMedia zusammen und sind dankbar für ihre Unterstützung und die Möglichkeiten, die sie in diesem Bereich eröffnen.

„Dies ist ein fortlaufender Prozess und keineswegs unser letztes Update zum Thema Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion. Taten sagen mehr als Worte und wir hoffen, dass Sie unsere Taten jetzt und in Zukunft klar sehen. Zögern Sie nicht, uns zur Rechenschaft zu ziehen und Ihr Feedback zu geben. “

Komischerweise gibt es viele Kommentare von ehemaligen Fans, die bestätigen, dass sie ihre Mitgliedschaft bei Rooster Teeth wegen der Zensur kündigen. Ein seltener Trotzakt der Zentristen angesichts der immer weiter eindringenden drakonischen Maßnahmen der Linken.

Grundsätzlich unterstützt zu diesem Zeitpunkt jeder, der Rooster Teeth unterstützt, Entartung, Kommunismus und häuslichen Terrorismus.

Nachdem sie entließ Vic Mignogna basiert auf falsche AnschuldigungenEs ist klar geworden, dass die Hahnzähne, mit denen Sie aufgewachsen sind, nicht mehr existieren. Es ist nur noch eine Hülle seines früheren Selbst und ein Vehikel der Propaganda für die Intersectional Inquisition.

Es gibt keine Rücknahme für das Unternehmen. Das einzige, worauf echte Fans hoffen können, ist, dass sich das Unternehmen endlich unter dem Gewicht seines Wahnsinns zusammenschließt und sich einen Platz auf dem Markt sichert Holen Sie sich Wake, Go Broke Master List.

(Danke für den Nachrichtentipp Master Nemesis)