Warhammer 40K: Der Exodite Teaser Trailer für Fanfilme fängt Warhammer perfekt ein

Der Exodit

Lost Legion Studios arbeitet an einem Fanfilm, der auf Games Workshops basiert. Warhammer 40,000 namens Der Exodit. Trotz Games Workshop Beitritt zum Masterliste der Verräter Amerikas, ihr Eigentum wird immer noch von echten Fans auf der ganzen Welt geliebt, und Lost Legion wollte ihre Unterstützung für eines der beliebtesten Grimdark-Franchises der Welt zeigen, indem sie einen Kurzfilm über eine gewalttätige Begegnung auf dem Schlachtfeld produzierte.

Der Teaser-Trailer ist genau das; Mit einer Geschwindigkeit von weniger als 40 Sekunden und nur Ausschnitten des 3D-animierten Fanfilms stellt der Trailer ein spannendes Projekt dar, wenn es nicht von den streitigen und kriegerischen Markenkriegern von Games Workshop überfallen wird.

Sie können sich den Teaser unten ansehen, der einige fotorealistische Bilder in einigen Segmenten enthält, insbesondere den menschlichen Schädel.

Die Nachahmung des natürlichen Lichts hat wirklich einen langen Weg zurückgelegt, und das ist eines der Dinge, die der Anhänger perfekt festnagelt. Die Bokeh-Schärfentiefe sieht aus wie ein echter Dolly-Schuss, der auf den zuckenden Finger eines niedergeschlagenen Marines zoomt und schwenkt.

Aber um wieder zum Schädel zurückzukehren ... der Grund, warum es so real aussieht, liegt in den Feinheiten der Beleuchtung. Zum Beispiel gibt es keine abscheuliche Blüte, noch ist die spiegelnde Zuordnung zu wahrnehmbar.

In der Tat ist alles gedämpft. Sie werden feststellen, dass das Licht über die Krümmung des Stirnbeins verläuft, wobei nur ein Hinweis auf die physikalisch begründete Beleuchtung des Feuers im Hintergrund nur einen orangefarbenen Schimmer an der Ecke des Scheitelknochens zeigt.

Der Exodit - Schädel

Auch hier ist alles in den Feinheiten der Beleuchtung.

Die Hinweise auf Schatten hier und da oder die Tatsache, dass nur zerquetschte Schwarztöne dort erscheinen, wo es keinen Ort gibt, an dem das Licht scheint oder in diese Spalten gerichtet ist, tragen dazu bei, dass der Schädel innerhalb des gerenderten Rahmens ein realisiertes und geerdetes Aussehen erhält.

Es ist eine erstklassige Technik, wenn es um Beleuchtung und Kinematographie geht, was dazu beiträgt, dass sich die Welt verwirklicht fühlt, obwohl es sich nur um Sekundenmaterial handelt.

Trotzdem ist der ganze Teaser mit tollen Aufnahmen gefüllt. Der Warlord Class Titan, der von einem direkten Treffer getroffen wird, der den linken Teil des Torsos durchschneidet, sieht fantastisch aus.

Wenn Sie über Updates für auf dem Laufenden bleiben möchten Der Exodit Folgen Sie dem Abonnement oder abonnieren Sie es Youtube-Kanal der verlorenen Legion, oder du kannst ihnen auf ihrem folgen instagram Seite.