Urban Dictionary wird wach und wird ein Verräter Amerikas

Urban Dictionary

In der Welt der offenen Online-Kultur gibt es keine sicheren Häfen mehr. Jede größere Gemeinschaft wurde durch die Intersectional Inquisition, auch bekannt als Regressive Left, untergraben, konvergiert, untergraben oder usurpiert. Die Sprache wurde in Bezug auf sich ständig ändernde politisch korrekte Standards überwacht und neu ausgerichtet, während die Kommunikation von Kulturmarxisten gesteuert und kontrolliert wurde. Sogar eine der letzten Bastionen der Redefreiheit im offenen Internet ist auf ihre Kosten gekommen. Urban Dictionary gab bekannt, dass sie aufgewacht sind und unterstützt offen die inländische Terrororganisation Black Lives Matter.

Sie veröffentlichten am 7. Juli 2020 einen Beitrag über Urban Dictionary Website, wo sie schreiben ...

„Wie andere Online-Plattformen wurden wir von Hassreden und missbräuchlichen Inhalten überschwemmt, die sich an Frauen, BIPOC, LGBTQIA + und andere gefährdete Gruppen richten. Hassreden und missbräuchliche Inhalte im Internet können offline echten Schaden anrichten. Es kann auch dazu führen, dass sich Menschen unsicher fühlen, wenn sie ihre Sprache sprechen und teilen, wodurch ganze Gruppen von Menschen zum Schweigen gebracht werden. Dafür wollen wir nicht, dass unsere Plattform funktioniert.

„Urban Dictionary spielt eine wichtige Rolle bei der Definition der Sprache im Internet und der Populärkultur. Um dies richtig zu machen und die Rolle zu verdienen, die Sie uns anvertraut haben, müssen wir sicherstellen, dass unser System unseren Werten entspricht. Die Seite war schon immer ein Ort, an dem Menschen die chaotischeren Grenzen der Sprache definieren konnten, aber wir können nicht zulassen, dass sie Hass fördert. “

Dies sollte nicht überraschen, da Urban Dictionary aus San Francisco, Kalifornien, dem Epizentrum für Amerikas schnell einsetzende Krankheit, bekannt als Liberal Progressivism, gegründet wurde. Eine Geisteskrankheit, die Menschen in untermenschliche Stellvertreter für entartete Propaganda verwandelt und degeneriert.

Urban Dictionary war früher ein cooler Ort für Gegenkultur-Memes und aktuelle Informationen zum letzten Slang und zur kulturell relevanten Diktion.

Erwarten Sie nicht, dass das jetzt viel länger dauert, da sie Black Lives Matter offen unterstützen Kulturmarxistischer Psyop entworfen, um westliche Werte zu dekonstruieren.

Aaron Peckman, CEO von Urban Dictionary, erklärte…

„Wir werden nicht zulassen, dass Urban Dictionary ein Zuhause für Hassreden und missbräuchliche Inhalte ist. Wir unterstützen die Arbeit von Black Lives Matter, um systemischen Rassismus abzubauen. Wir übernehmen unsere eigene Verantwortung zur Bekämpfung von Rassismus und Hass und erkennen an, dass wir es nicht geschafft haben, missbräuchliche Inhalte von unserer Website fernzuhalten.

„Wir nehmen diese Arbeit ernst und sie hat Priorität. Wir überprüfen unsere Kernprozesse dahingehend, wie Wörter hinzugefügt, überprüft, veröffentlicht und entfernt werden. Wir investieren in Technologie und menschliche Überprüfung, um unsere Standards besser durchzusetzen. Wir werden hier Updates zu unseren Fortschritten veröffentlichen.

„Wir werden uns ändern, wenn sich die Hassrede ändert. Kein einziger Fix wird für immer funktionieren. Hassreden und missbräuchliche Inhalte werden sich weiterentwickeln, und wir sind entschlossen, unsere Richtlinien zu ändern, um sie zu erfüllen. “

Und damit wurde Urban Dictionary nun zum hinzugefügt Masterliste der Verräter Amerikas.

(Danke für den News-Tipp Tempestarcade)