Ubisoft wird erwägen, die Preise für Videospiele irgendwann der nächsten Generation zu erhöhen

Ubisoft ist bestrebt, die Preise in Zukunft zu erhöhen. Obwohl dies in dieser Generation oder in der kommenden Generation von Konsolen und Spielen nicht der Fall sein wird, erwägt Ubisoft eine Preiserhöhung von bis zu 59.99 USD auf etwas Höheres.

Das müde alte Gerede von „Videospielpreisen müssen mit der Zeit steigen“ hat seinen Kopf wieder aufgerichtet, und diesmal leitet Ubisoft das Gespräch, nachdem 2K und Visual Concepts damit begonnen haben N teurer für Konsolen der nächsten Generation.

Nachdem das gesagt worden ist, gamesindustry.biz nahm heute den Ergebnisaufruf von Ubisoft für das erste Quartal auf, in dem CEO Yves Guillemot verschiedene Fragen zu Spielen der nächsten Generation beantwortete. Dies führte unweigerlich dazu, dass Guillemot sich dem Preiserhöhungsgespräch und dem zukünftigen Portfolio-Preis des Unternehmens stellen musste.

Hier ist, was Guillemot über die Situation zu sagen hatte:

„Für die Weihnachtsspiele planen wir, zum gleichen Preis wie die vorherige Konsolengeneration zu kommen. Darauf konzentrieren wir uns im Moment. “

Auf der Veröffentlichungsseite wird darauf hingewiesen, dass Guillemot bei einer anderen Gelegenheit die Frage eines Anlegers beantwortet, die die Tür für Spiele der nächsten Generation von Ubisoft offen lässt, um einen höheren Preis als den derzeit von der Firma dieser Generation erhältlichen zu erzielen.

Was bedeutet das alles? Nun, es bedeutet, dass Ubisoft plant, den Preis von 59.99 USD für diese Generation sowie für die diesjährige Weihnachtszeit beizubehalten, in der Konsolen und Spiele der nächsten Generation eingeführt werden.

Mit anderen Worten, nach der Weihnachtszeit konnten wir sehen, dass Ubisofts Spiele der nächsten Generation einen neuen Preis haben. Davon ausgenommen sind jedoch andere bezahlte Flusen wie Mikrotransaktionen, DLC, Saisonkarten und exklusive Uplay-Inhalte.

Erwarten Sie schließlich, dass in den folgenden Monaten mehr Unternehmen ihre Gedanken zu den Preisen für Videospiele und darüber, ob sie zu teuer sind oder nicht, diskutieren. Wir haben bereits 2K, wie es sich anfühlt Spiele müssen teurer sein, während Ubisoft über die Idee nachdenkt und Entwickler People Can Fly das denkt Spiele brauchen keine Preiserhöhung.