Der Trailer zu Shadow of Violence fasst die Spannung eines irischen Krimis zusammen

Der Schatten der Gewalt

Nick Rowlands irisches Krimidrama, Ruhe mit Pferden, kam ursprünglich im Jahr 2019 heraus. Allerdings wurde der Film mit einem neuen Namen namens neu verpackt Der Schatten der Gewalt und soll nun am 31. Juli 2020 in den USA als grobkörnig und ahnungsvoll eingeführt werden Der Schatten der Gewalt.

Der Trailer ist ein gut zusammengestelltes Stück, das sich mit einer Familie befasst, die in der Unterwelt des Verbrechens steckt, insbesondere mit einem ehemaligen Boxer, der als Bluterguss arbeitet, um über die Runden zu kommen. Er macht hier und da ein paar Leute fertig und versucht, seiner Frau zu helfen, auf ihr Kind aufzupassen. Leider geht es für Douglas "Arm" Strong nach Süden, wenn er vom Vollstrecker zum Killer erhoben wird und in eine ganz neue Welt voller Verletzungen und Schmerzen eingeführt wird.

Douglas steht vor einem moralischen Dilemma, wenn er einen Vergewaltiger töten soll, aber es ist viel leichter gesagt als getan.

Sie können den packenden zweieinhalbminütigen Trailer unten mit freundlicher Genehmigung von ansehen Filmanhänger Quelle.

Dies sieht aus wie eines dieser straffen, langsam brennenden Krimis, die sich schließlich in einen Thriller verwandeln, ein bisschen wie der stark unterschätzte schottische Streifen. Kaliber.

Normalerweise sind die Filme, die sich im Realismus begründen, die herausragendsten. Es ist das, was gemacht hat Taxifahrer, Blaue Ruine, Grünes Zimmer und Pusher fühle mich manchmal so schwer und ahnungsvoll. Sie waren sich nie wirklich sicher, was als nächstes um die Ecke kommen würde, und niemand war wirklich sicher.

Der Schatten der Gewalt scheint einen ähnlichen Ton zu haben, der es für die Ewigkeit zu einem schönen Schläferhit machen könnte.

Wie bereits erwähnt, wurde der Film bereits letztes Jahr in Europa veröffentlicht, aber wenn Sie ihn unter dem Titel verpasst haben Ruhe mit PferdenSie können es in Stateside unter der Bezeichnung apropos von überprüfen Der Schatten der Gewalt.