Tencent's LA Studio wird von Rockstar-Veteran Steve Martin geleitet

Tencent möchte US-Besucher durch Blockbuster-Spiele und IPs ansprechen. Sie möchten jedoch, dass ihre Geschäfte und Konzerne in den USA von einem Amerikaner geführt werden. Dies haben wir am 24. Mai 2020 mitgeteilt. Ab heute ist ein neuer Bericht erschienen, in dem detailliert beschrieben wird, wie die LA-Niederlassung von Tencent, LightSpeed ​​Studio, wird von Rockstar Games-Veteran Steve Martin geleitet.

Falls Sie sowohl in diesem Jahr als auch Ende letzten Jahres nicht auf dem Laufenden sind, haben wir über Tencent berichtet, das versucht, seine Präsenz in den USA um zu erhöhen Partnerschaft mit etablierten Unternehmen und eigene Spiele erstellen für dieses Land konzipiert.

Tencent's neues Studio mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien, wird in Kürze eröffnet und Triple-A-Spiele für produzieren PS5 und Xbox Serie X. Zusätzlich Website gamesindustry.biz berichtet, dass dieses neue Studio unter Tencent's bestehender Tochtergesellschaft Lightspeed and Quantum steht, die 2008 gegründet wurde.

Darüber hinaus konnte die Website von Martin erfahren, wie die Kultur von LightSpeed ​​Studio bei der Herstellung von Videospielen aussehen wird. Martins Erklärung steht unten:

„Wir leiten eine neue Ära der Spielekultur ein, indem wir erstklassige Entwicklung mit einem stressfreien Arbeitsumfeld verbinden. Vom ersten Tag an werden sich unsere Teams darauf konzentrieren, Spiele auf höchstem Niveau zu entwickeln und gleichzeitig Integrität, Proaktivität, Zusammenarbeit und Kreativität zu fördern. “

Für den Fall, dass Sie sich am Kopf kratzen und denken: "Wer ist überhaupt dieser Martin-Typ?" Nun, er diente als Studiomanager auf Grand Theft Auto V und war auch der Studiodirektor für Red Dead Redemption 2. Er wird von anderen Entwicklern von Rockstar Games, Respawn Entertainment, 2K Games und Insomniac begleitet, um im LightSpeed ​​Studio an einem neuen Blockbuster-Open-World-Spiel zu arbeiten.

Darüber hinaus hatte Vincent Gao - internationaler Geschäftsführer von TiMi Studios, einer Tochtergesellschaft von Tencent Games - Folgendes über LightSpeed ​​Studio zu sagen:

"Unser Ziel in Nordamerika ist es, einen erfahrenen Leader einzustellen, der ein Weltklasse-Team aufbaut, um neue Spiele für jede Plattform zu entwickeln."

Mit anderen Worten, mobile Besucher und PC Spieler werden nicht aus der Gleichung ausgeschlossen.