Far Cry 6 ist auf PSN HK durchgesickert und enthüllt ein kostenloses Upgrade für PS5 und Xbox Series X.

Eine PSN Hong Kong Auflistung für die lang gerüchteweise Far Cry 6 ist der digitalen Konferenz von Ubisoft an diesem Sonntag vorausgegangen. Seit dem Herunterfahren wurde bekannt, dass das Spiel am Generationen-Upgrade teilnehmen wird. Benutzer, die das Spiel für die aktuelle Generation kaufen, erhalten ein kostenloses Upgrade, wenn die Konsolen der nächsten Generation verfügbar sind.

Darüber hinaus ergab die Auflistung, dass das Spiel weiterhin Mikrotransaktionen für das Einzelspieler-Erlebnis bieten wird. Ein mutiger Schritt in Anbetracht der Vereinigten Königreiche ist die rasche Gesetzgebung sowohl für Beutekisten als auch für Mikrotransaktionen, wobei der Rest der Welt bereit ist, rasch zu folgen, um ihre Autorität zu rechtfertigen.

Darüber hinaus scheint das Spiel ein weiteres Ubisoft-Spiel zu sein.

Willkommen in Yara, einem tropischen Paradies, das in der Zeit gefroren ist. Als Diktator von Yara will Anton Castillo seine Nation auf jeden Fall wieder in ihren früheren Glanz zurückversetzen, wobei sein Sohn Diego in seine blutigen Fußstapfen tritt. Ihre rücksichtslose Unterdrückung hat eine Revolution ausgelöst.

KÄMPFEN FÜR DIE FREIHEIT

Spielen Sie als Dani Rojas, ein lokaler Yaran, und werden Sie ein Guerillakämpfer, um die Nation zu befreien

YARA TORN APART

Kämpfe gegen Antons Truppen auf dem bislang größten Far Cry-Spielplatz in Dschungeln, Stränden und in Esperanza, der Hauptstadt von Yara

GUERRILLA FEUERKRAFT

Setzen Sie provisorische Waffen, Fahrzeuge und Amigos ein, die neuen Fangs for Hire, um das tyrannische Regime niederzubrennen

Ubisoft reagierte auf das Leck mit einem kurzen Video, das den Hauptgegner mit der Nachricht zeigte, dass er mit diesem Leck nicht zufrieden sein würde. Die vollständige Enthüllung des Spiels wird an diesem Sonntag sein.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Wie aus dem Teaser hervorgeht, ist Anton Castillo sehr schwarz. Für einen durchschnittlichen Spieler ist das kaum ein Problem. Schließlich werden Bösewichte nicht nach der Farbe ihrer Haut beurteilt, sondern nach der Unverschämtheit ihrer Taten und der Rundheit ihres Charakters.

Das Problem von Ubisoft wird nicht von Spielern, sondern von den Medien kommen. Als das Unternehmen Mickey und Lou enthüllte, ging die Presse auf Hochtouren und prangerte die Charaktere aufgrund ihrer Rasse und ihres Geschlechts als problematisch an. Noch heute lügen die Medien über die beiden Charaktere. Im Falle von GameRant, Sie beschreiben die Charaktere als böse, um des Bösen willen. Zeigt an, dass niemand bei GameRant das Spiel tatsächlich gespielt hat. Jeder, der es gespielt hat, kann Ihnen sagen, dass die Schwestern zwar eine ausgeprägte Raider-Gang-Stimmung haben, aber kaum ohne Verdienst oder Grund handeln.

Wenn die Enthüllung nicht den Wünschen der Medien entspricht oder eher der Linken oder der schwarzen Lebensmaterie, wird Ubisoft sich einer weiteren Hasskampagne unterziehen, die zum Start des Spiels und darüber hinaus führt. Möglicherweise ist es für das Unternehmen schlimmer, wenn diese Leute es mögen, dann werden sie alles in ihrer Macht stehende tun, um andere Verbraucher zu entrechtigen, indem sie Kritik einstellen oder Leute angreifen, weil sie an den falschen Elementen interessiert sind.

Ehrlich gesagt kann ich bereits hören, dass die Schlagzeilen des Spiels eine alt-rechte Hundepfeife sind. Nein, warte, es ist definitiv eine Geste gegenüber weißen Supremacisten. Oder vielleicht sind sie diesmal mit ihrer Abstrichkampagne originell. Tut Ubisoft jedoch nicht leid. Jenseits der Reihen zu verraten Amerikahaben sie angekündigt, dass sie sich verdreifachen Vielfalt. Begnügen Sie sich einfach damit, zu beobachten, wie die Linke sich selbst isst.