Call of Duty: Moderne Kriegsführung ändert den Namen und die Bio des Grenzkrieges aufgrund der illegalen Einwanderung

Activision und Infinity Ward, zwei Namen, die auf der Masterliste der Verräter Amerikassind für die illegale Einwanderung. In einem neuen Call of Duty Modern Warfare Patch veröffentlichte der Entwickler einen Tweet, in dem bestätigt wurde, dass das Team den Namen "Border War" in "Home on the Range" geändert hat, was sich auch für die Biografie der Haut verdoppelt. Der neue Wortlaut widerruft die bisherige „feindliche Haltung“ der Haut zur illegalen Einwanderung für etwas ganz anderes.

Hier ist der fragliche Tweet, der die Änderung bestätigt, die am Namen "Border War" vorgenommen wurde und in "Home on the Range" geändert wurde. Darüber hinaus berührt der Tweet von Infinity Ward auch die Änderung der Biografie von Border War:

Tatsächliche Querverweise, Website mp1st.com hat ein Vorher-Nachher-Bild des Namens und der Biografie der Haut, das zeigt, wie Activision und Infinity Ward für die illegale Einwanderung sind.

Das erste Bild zeigt die wahren Absichten des Charakters Border War und was er mit seinem Bio-Spruch zu tun hat: „Zeigen Sie ihnen den Fehler ihres Weges und lassen Sie sie mit D-Days Border War Operator Skin bezahlen"

 

Das zweite Bild zeigt den geänderten Namen von "Border War" in "Home on the Range". Seine neue Biografie lautet: „Spielen Sie mit dem Hirsch und der Antilope mit dem Heim auf der Range D-Day Operator Skin"

 

Auf der Veröffentlichungsseite heißt es weiter, dass die neue Biografie der Haut „weniger anstößig“ ist und den jüngsten Maßnahmen von Activision und Infinity Ward entspricht, wenn es darum geht, psychisch Kranke, den Zentristen ™, die ständig Beleidigten, die Soja-Jungen und die Soja-Jungen zu besänftigen natürlich die landwale:

„Wie Sie sehen, ist die aktualisierte Version weniger feindselig oder weniger suggestiv, wenn es um illegale Einwanderer geht. Natürlich stimmen diese Änderungen mit den Änderungen des Studios am Spiel überein, um es ein bisschen integrativer zu machen, da es Unterstützung für die Black Lives Matter-Bewegung zeigte, eine Erklärung zu rassistischen Spieler-IDs veröffentlichte und seitdem sogar eine Spielergeste herausnahm es hat Verbindungen zu weißen supremacistischen Gruppen. Die Chancen stehen gut, dass dies nicht das letzte Mal ist, dass wir diese Änderungen sehen. “

Erwarten Sie, wie im Blockquote angegeben, von nun an weitere Änderungen. Dies bedeutet, dass Updates und neuere Spiele mit unverfrorener destruktiver Propaganda veröffentlicht werden, ohne dass eine Schande in Sicht ist. Auch zu sehen, dass dieser Schritt auf den Fersen der kommt Handbewegung „OK“ wird entfernt Als „weißer Supremacist“ bestätigt dies nur, dass das oben Genannte die illegale Einwanderung unterstützt.

Jedenfalls Call of Duty Modern Warfare ist jetzt auf der anderen Seite PC, PS4, und Xbox One.