Bokuten: Warum ich ein Engel wurde, dem Dampf verboten wurde

Bokuten - Warum ich ein Engel wurde

[Update 8 / 4 / 2020:] Ventil hat ihre Entscheidung, Bokuten zu verbieten, rückgängig gemacht. Das Spiel ist jetzt wieder im Steam Store erhältlich.

[Original-Artikel:] Overdrive Bokuten: Warum ich ein Engel wurde ist ein visueller Roman, der schon seit einiger Zeit herauskommt. Es wurde ursprünglich 2012 in Japan veröffentlicht und später vom Publisher MangaGamer für eine englische Veröffentlichung auf Steam im Dezember 2019 aufgenommen. Vor kurzem wurde jedoch die All-Age-Version des Spiels von Steam verboten.

Das Nukige Group entdeckte die jüngste Entfernung, die am 29. Juli 2020 nach dem stattfand SteamDB-Eintrag.

Das Gemeindezentrum ist vorerst noch auf Steam verfügbar. So können Sie möglicherweise ein paar Fragen zum Verbot stellen, bevor es von Valve aufgehoben oder versteckt wird.

Dies ist nur ein weiterer Teil einer langen Reihe von Bildromanen und Spielen zum Thema Anime, die im Laufe der Jahre von Steam verboten wurden, obwohl das Spiel seit fast einem Jahr im Steam Store erhältlich ist VNDB-Seite.

Darüber hinaus versucht der Publisher nicht, einen R18 + -Ptach an die Öffentlichkeit zu bringen, nachdem die Version für alle Altersgruppen zur Veröffentlichung freigegeben wurde. MangaGamer hatte den unzensierten Patch reif und bereit mit der Veröffentlichung des Spiels für alle Altersgruppen, als es Ende 2019 zum ersten Mal für Steam veröffentlicht wurde.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels hat MangaGamer noch keine Ankündigungen darüber gemacht, dass die Store-Seite des Spiels vollständig aus Steam entfernt wurde.

Wenn es sich um ein Urheberrecht handelt, muss der Rechteinhaber in der Regel einen DMCA-Anspruch an Valve senden, der seinerseits normalerweise die Schaltfläche "Kaufen" auf der Store-Seite deaktiviert, bis das Urheberrechtsproblem zwischen dem Rechteinhaber und dem Entwickler / Herausgeber behoben ist. In diesem Fall wurden die gesamte Store-Seite und ihr gesamter Inhalt einfach entfernt, was darauf hinweist, dass sie aus irgendeinem Grund gesperrt wurde.

Es könnte sein, dass einige der Charaktere Schuloutfits haben, aber warum dann das Spiel jetzt verbieten?

Wir haben festgestellt, dass visuelle Romane und Anime-Spiele - sogar die Versionen für alle Altersgruppen - verboten wurden, die streng heterosexuell sind, und Bokuten: Warum ich ein Engel wurde passt sicherlich die Rechnung.

Außerdem wurde der Entwickler nicht von Steam ausgeschlossen, was in einigen Fällen der Fall ist. Sie können weiterhin darauf zugreifen Andere Produkte von Overdrive im Steam Store.

Einige Befürworter der Pro-Zensur werden wahrscheinlich versuchen, die Schuld auf der Store-Seite zu geben, die "erwachsenes" Material enthält, aber ein Archiv der Dampf-Store-Seite zeigt, dass es nichts Riskantes oder entfernt „Erwachsenes“ gab Bokuten: Warum ich ein Engel wurde.

An diesem Punkt bleiben wir, genau wie bei vielen anderen Spielen, im Dunkeln, es sei denn, es gibt eine offizielle Ankündigung, was zu dem Verbot hätte führen können Waifu Holocaust verboten Spieleliste.

(Danke für den News-Tipp Anon)