Blasphemous: The Stir Of Dawn Kostenloser DLC startet am 4. August mit New Game +

Blasphmeous The Stir of Dawn

Eines der seltenen Spiele, die 2019 veröffentlicht wurden und nicht in die Kiemen geraten waren oder die Alphabet-Suppen-Agenda vorantrieben, war The Game Kitchen's Blasphemisch. Das Spiel hat nicht nur genau das geliefert, was die Kickstarter-Unterstützer erwartet hatten, sondern es hat auch den Spielern ein visuell unvergessliches Erlebnis geboten. Zusätzlich zu dem, was sie bereits für das Spiel eingeführt haben, kündigte The Game Kitchen an, dass ab dem 4. August ein völlig kostenloses DLC-Erweiterungspaket kostenlos online gehen soll Xbox Eins, PS4, Nintendo-Switchund auf Steam für PC.

Der DLC bietet ein völlig robustes neues Spiel + sowie alle neuen Bußfertigkeiten und Funktionen für die Lebensqualität.

Darüber hinaus wurden dem kostenlosen Erweiterungspaket brandneue Hinrichtungen, neue Gegenangriffe und eine brandneue, überarbeitete Karte mit schnell fahrenden Standorten hinzugefügt.

Das Spiel ist extrem schwierig und erfordert viel Geschick und Geduld, um die feindlichen Bewegungen, die richtigen Kampfmanöver und die Taktik zur Überwindung Ihrer jenseitigen Feinde zu verstehen.

Es ist ein Metroidvania mit einer Menge Punsch und einem passenden visuellen Kunststil. Das Beste daran ist auch, dass es keine linke Propaganda oder Agenda-Pushing im Spiel gibt. Das ist eine echte Seltenheit für Spiele, die im [laufenden Jahr] hergestellt wurden, aber es ist auch einer der Gründe dafür Blasphemisch auffallen.

Blasphemisch - verflucht

Wenn Sie noch keine Kopie des Spiels besitzen, können Sie eine digitale Kopie für die Xbox One, PS4, Nintendo Switch oder über das Spiel erwerben Dampfspeicher für PC.

Die digitale Deluxe Edition für Blasphemisch wird derzeit um 10% auf 34 USD reduziert. Wenn Sie bereits eine Kopie des Spiels besitzen, können Sie einfach auf den 4. August warten, um das neue Erweiterungspaket kostenlos zu erhalten, unabhängig davon, auf welcher Plattform Sie das Spiel besitzen.

(Danke für den News-Tipp Chris)