Derpixon von Pornhub für "problematische" Videos gesperrt

Derpxion verboten

Wir haben versucht, Sie zu warnen, dass Social Justice Warriors irgendwann zum Porno kommen würden. Die Menschen beschlossen jedoch, die Warnungen zu ignorieren und keines der Zeichen der Geschichte zu beachten, die sich wiederholen. Jetzt ist alles, was wir gesagt haben, vorbei, einschließlich eines Verbots bestimmter Arten von Pornos, die nicht in den Zuständigkeitsbereich des Social Justice Warrior passen, „sicher“ zu sein. Das jüngste Opfer von Deplatforming ist der Pornopixel-Künstler Derpixon, dessen ursprünglicher Kanal von Pornhub verboten wurde - einer Video-Hosting-Website, die sich auf der Website befindet Masterliste der Verräter Amerikas.

Derpixon enthüllte das Verbot über einen Twitter-Thread, der auf veröffentlicht wurde Juli 10th, 2020. Er leitete auch Leute zu seinen alternativer Pornhub-Account Er hat es gemacht, aber erwarten Sie nicht, dass es zu lange dauert, wenn die Mitarbeiter herausfinden, dass er wieder auf der Plattform ist.

Lassen Sie mich noch einmal wiederholen:

Wir haben versucht, Sie zu warnen!

Es beginnt immer mit dumm einfachen Dingen wie Dekolleté oder Röcken oder dem Abdecken der Beine oder dem Entfernen eines „problematischen“ Fan-Service oder dem Reduzieren der Oberweite einer fiktiven Figur.

Jeder, der seinen Kopf nicht im Sand hatte, als Dead or Alive Xtreme 3 wurde im Westen wegen Feministinnen nicht veröffentlicht, wusste genau, was die Pipeline runterkam. Sie kamen für unsere Spiele, unsere Comics und jetzt für unsere Pornos.

In der Zwischenzeit entschuldigten sich einige hirntote Idioten und gehirngewaschene Millennials für die Zensur:

  • "Es hat keinen Einfluss auf das Gameplay, also spielt es keine Rolle!"
  • "Es hat keinen Einfluss auf die Geschichte, also spielt es keine Rolle."
  • "Sexuelle Objektivierung von Frauen ist schlecht!"
  • "Sie machen sie nur 'realistischer'!"
  • "Frauen würden das sowieso nicht im Kampf tragen!"
  • "Sie haben gerade den Kunststil geändert!"
  • "Mods werden es reparieren!"
  • „Wen interessiert es, wenn sie weniger sexy sind? Geh zu Pornhub! "

Der letzte ist wirklich ironisch, da Pornhub jetzt koschere Pornos verbietet, die sie als „problematisch“ empfinden.

Es ging nie um Feminismus, es ging nie um Sexismus, es ging nie um Realismus, es ging auch nicht um Machtphantasien oder Gleichheit.

Hier ging es immer um Subversion.

Inkrementelle Schritte zur Informationskontrolle. In diesem Fall möchten sie steuern, was Sie erregen dürfen. Es passiert schon seit Jahren, aber alle haben sich immer wieder dafür entschuldigt, und sie werden es auch weiterhin tun, wenn die Propaganda eskaliert und viele Ihrer Lieblingspornokünstler den Stiefel bekommen.

Sony PS4 Zensur

Sie werden weiterhin für interraciale Pornos, Transpornos, Drag Culture und den LGBTQIA + -Lebensstil werben.

Warum? Weil es darum geht, die kulturellen Normen zu untergraben. Es bedeutet, das auszusortieren, was Sie als „normal“ empfinden, und es durch das zu ersetzen, was normal werden soll.

Aber es spielt keine Rolle. Das ist alles Pfeifen bei starkem Wind. Die Menschen haben die Warnungen 2014 nicht beachtet, 2015 nicht und 2020 sicherlich nicht.

Weitere Aritsts werden weiterhin gebannt, mehr Inhalte werden weiterhin gefiltert und sie werden weiterhin Ihre Wünsche und Fetische untergraben. Patreon macht es, Twitter macht es, Reddit macht es, MEGA macht esund jetzt macht Pornhub es.

Aber nimm nicht mein Wort dafür, behalte einfach die im Auge OAG-Zensur-Tag da es weiterhin jeden Tag mit neuen Einträgen gefüllt wird. Eines Tages, eines Tages, könnten die Leute endlich aufwachen und erkennen, was los ist.

(Danke für den Newstipp Ebicentre)