Berichten zufolge fallen die für Lizenzen und den Transaktionsverlauf verantwortlichen Server von Sony aus

Was die digitale Verbreitung ermöglicht, ist die Sicherheit des Benutzers, wenn er weiß, dass seine Einkäufe geschützt und sicher sind. Ohne dieses Verbrauchervertrauen wäre der digitale Vertrieb nicht zu der heutigen Milliarden-Dollar-Industrie gewachsen. Allein aus diesem Grund ist es verwirrend, warum Sony sich nicht mit lang anhaltenden Problemen befasst hat, bei denen die Einkäufe einiger Benutzer je nach Instanz nicht heruntergeladen oder erneut heruntergeladen werden können.

Alle Arten von Erklärungen wurden veröffentlicht, um das Problem zu erklären. Einige glauben, dass es ein Problem ist, wenn ihr Internet keine Verbindung herstellen kann PlaystationServer richtig. Angesichts der Tatsache, dass die Server und die Konnektivität von Sony bekanntermaßen Probleme haben, ist dies keine unangemessene Erklärung. Sogar ein Freund von mir hat beim Versuch, an Online-Spielen teilzunehmen und zu chatten, wiederholt Serverprobleme wiederholt - ein Problem, das er mit seinem nicht hat Xbox One.

Andere haben Publisher oder unbekannte Probleme mit ihrer PlayStation verantwortlich gemacht. Es gibt jedoch neue Hinweise darauf, dass das Problem auf eine Beschädigung der Server von Sony zurückzuführen ist. Ein Benutzer mit dem Namen Kopfnicken begann eine Untersuchung des Problems, als eines seiner Spiele nicht erneut heruntergeladen werden konnte, aber andere auf Reddit haben berichtet, dass das Problem nach dem Kauf von aufgetreten ist Der Letzte von uns 2.

Sofort bemerkte er, dass Dezaemon Plus zusammen mit einem anderen Spiel trotz Aufbewahrung der Quittungs-E-Mail aus seiner Transaktionshistorie entfernt worden war.

Versuche, das Spiel erneut herunterzuladen, würden entweder Downloadfehler verursachen oder behaupten, der Publisher habe den Inhalt von Playstation entfernt. Nach einer kurzen Untersuchung konnte ich bestätigen, dass NodHead im Spiel korrekt ist und noch auf Playstation verfügbar ist. Tatsächlich können Benutzer das Spiel immer noch über das kaufen PlayStation Store.

Sein nächster Weg war der Versuch, Lizenzen wiederherzustellen. Dabei erhielt er dieselben Fehler, die andere Benutzer zuvor gemeldet hatten, einschließlich des Fehlers CE-33946-5.

Da Nod die Probleme nicht selbst lösen konnte, telefonierte er 8 Stunden lang mit Sony. Während dieser Zeit wurde er zwischen mehreren Abteilungen hin und her geschleudert. Das Rechnungswesen konnte das Problem eher auf der Serverseite als auf dem Benutzerkonto feststellen. Derzeit wartet er auf eine Rückmeldung von der Hardware-Abteilung, die das Problem beheben muss.

Nods professionelle Einschätzung der Situation ist, dass die Server von Sony ausfallen und die Daten beschädigt werden. Dies kann zwar nicht vollständig überprüft werden, aber welcher Fehler CE-33946-5 unterstützt diese Behauptung.

Nach den Problemen berichtete Nod, dass er 8 Stunden lang mit dem Kundensupport-Chat von Sony gesprochen habe, der nach dem umfassenden Prozess bestätigte, dass die Angelegenheit von Sonys Servern stammen musste. Wie Nod berichtet, würde dies bedeuten, dass die Server von Sony aktiv Daten beschädigen und verlieren.

Der Fehler CE-33946-5 ist kurz SCE_RIFMGR_ERROR_INVALID_SECURE_RESPONSE und weist auf Probleme seitens der Sony-Server hin, die nicht kommunizieren können. Dieser Fehler ist ziemlich schwierig, Informationen zu finden. Es gibt keine Anleitung zur Fehlerbehebung, und Informationen zum Fehler selbst sind sehr spärlich. Es zeigt jedoch, dass das Problem eher von den Servern als von der Playstation oder der Internetverbindung des Benutzers stammt.

Es ist nicht verwunderlich, dass Sony weiterhin Probleme mit seinen Servern hat. Obwohl selten, ist bekannt, dass Sonys Server ausfallen, wie von berichtet VentureBeat. Wenn sie aktiv sind, melden viele Benutzer, dass sie sich träge verhalten oder andere Probleme mit ihnen haben.

Sony sollte in seine Infrastruktur investieren, bevor ein erheblicher Datenverlust auftritt. Weniger wollen sie das geringe Verbrauchervertrauen, das sie nach den Vorfällen von Last of Us 2 und ihrem Zensurkreuzzug verkauft haben, weiter verlieren.

(Danke für den Tipp RJ)

Update-Hinweis: Ursprünglich angegebener technischer Support, wurde dieser im Kundenservice-Chat korrigiert.